Adams Park
Adams Park
Adams Park
Der Adams Park aus der Ferne gesehen.
Daten
Ort EnglandEngland High Wycombe, Buckinghamshire, England
Koordinaten 51° 37′ 48″ N, 0° 48′ 6″ W51.63-0.80166666666668Koordinaten: 51° 37′ 48″ N, 0° 48′ 6″ W
Eigentümer Wycombe Wanderers
Eröffnung 1990
Oberfläche Naturrasen mit eingeflochtenen Kunstrasenfasern (Desso GrassMaster)
Kapazität 10.284
Spielfläche 105 x 69
Verein(e)

Wycombe Wanderers (Fußball)
London Wasps (Rugby Union)

Veranstaltungen

Der Adams Park ist ein Fußballstadion in der englischen Stadt High Wycombe, Buckinghamshire. Es ist das Heimstadion der Wycombe Wanderers, die in der Football League Two vertreten sind. Darüber hinaus wird es seit 2002 an den Rugby Union-Verein London Wasps vermietet, der in der Guinness Premiership spielt und hier ebenfalls seine Heimspiele austrägt. Von der Saison 2003/04 bis zur Saison 2005/06 hieß das Stadion offiziell Causeway Stadium, benannt nach dem Sponsor Causeway Technologies.

Inhaltsverzeichnis

Eröffnung

Die Eröffnung von Adams Park erfolgte zu Beginn der Saison 1990/91 mit einer Grundkapazität von 6.000 Zuschauern. Das seit 1895 bestehende Stadion Loakes Park wurde verkauft und wich einer Erweiterung des allgemeinen Krankenhauses von Wycombe.

Das Stadion wurde Adams Park in Anerkennung von Frank Adams benannt, einem ehemaligem Spieler, der das vorige Stadion Loakes Park erwarb und es dann dem Verein schenkte. 1988 verkaufte der Verein das Stadion dem Krankenhaus Wycombe General Hospital um mit den Einnahmen ein neues Stadion zu bauen, das besser für professionellen Fußball geeignet war.

Kapazität

Die Kapazität des Stadions laut der Lizenz vom Gemeinderat Wycombe District Council beträgt 10.000 Zuschauer, ungefähr 8.200 davon sind Sitzplätze.

Für einen weiteren Ausbau des Stadions müssen weitere Zugangsmöglichkeiten gebaut werden, was aber dadurch erschwert wird, dass das Stadion neben einem geschütztem Grüngürtel liegt.

Erweiterungen

Im Jahre 1996 wurde der Woodlands Stand (heute: Frank Adams Stand) mit 4.900 Sitzplätze gebaut. Die Gastkurve wurde damit auch in Stehplätze umgewandelt.

2001 wurde die Gastkurve (auch als "Hillbottom Road End" bekannt) mit 1.000 Sitzplätze vergrößert. Damit wurde die Kapazität 11.000, aber aus Sicherheitsgründen dürfen nur 10.000 davon benutzt werden.

Es gibt Pläne, das Stadion noch weiter auszubauen. Die Rugby Football Union hat verfügt, dass Rugbystadien von Vereinen der Guinness Premiership bis 2008 auf mindestens 12.000 Plätze erweitert werden müssen, um der größer gewordenen Nachfrage gerecht zu werden. Es ist jedoch unklar, ob diese Pläne verwirklicht werden können.

Der Wycombe District Council hat auch vor, ein neues Stadion für 15.000 Personen zu bauen. Das soll die Entwicklung des gegenwärtig ländlich geprägten Stadtteils Daws Hill voranbringen. Das Stadion soll dann von beiden Vereinen, den Wycombe Wanderers und den London Wasps, benutzt werden.

Tribünen

  • Bucks New University Stand - (Nord, Haupttribüne, 1.267 Sitzplätze)
  • Frank Adams Stand - (Süd, Gegentribüne, 4.990 Sitzplätze)
  • Dreams Stand - (Ost, Hintertortribüne, 2.053 Sitzplätze, Gästerang)
  • Greene King IPA Terrace - (West, Hintertortribüne, 1.974 Stehplätze)

Panoramabild

Der Adams Park in High Wycombe

Weblinks

 Commons: Adams Park – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adams Park — Généralités Noms précédents Causeway Stadium Adresse Hillbottom Road, Sands High Wycombe, Buckinghamshire HP12 4HJ Coordonnées …   Wikipédia en Français

  • Adams Park — Infobox Stadium stadium name = Adams Park nickname = location = Hillbottom Road, High Wycombe, Buckinghamshire broke ground = opened = 1990 | renovated = expanded = 1996, 2001 closed = demolished = owner = Wycombe Wanderers Football Club operator …   Wikipedia

  • Adams Park (Omaha, Nebraska) — Infobox park park=Adams Park image size= caption= type=Municipal (Omaha) location=North Omaha coordinates= size=61 acres opened=1948 operator= annual visitors= status=Open all yearAdams Park is located at 3121 Bedford Avenue in North Omaha,… …   Wikipedia

  • Adams — may refer to:People*Adams (surname)Places;The Moon *Adams (lunar crater);Philippines *Adams, Ilocos Norte;United States *Adams, Decatur County, Indiana *Adams, Morgan County, Indiana *Adams, Massachusetts *Adams, Minnesota *Adams, North Dakota… …   Wikipedia

  • Adams Lake Provincial Park — is a provincial park in British Columbia, Canada. It encompasses three distinct parks: Adams Lake (Bush Creek Site) Provincial Park, Adams Lake Marine Provincial Park (Poplar Point Site), and Adams Lake Marine Provincial Park (Spillman Beach… …   Wikipedia

  • Adams National Historical Park — Peacefield – Wohnhaus für fünf Generationen der Familie Adams …   Deutsch Wikipedia

  • Adams County, Pennsylvania — Adams County Courthouse …   Wikipedia

  • Adams/Wabash — 201–23 South Wabash Avenue Chicago, Illinois 60603 Localisation Pays Etats Unis Ville Chicago …   Wikipédia en Français

  • Adams Morgan — is a culturally diverse neighborhood in Northwest Washington, D.C., centered at the intersection of 18th Street NW and Columbia Road NW. Adams Morgan is considered the heart of Washington s Latino community, and is a major night life area with… …   Wikipedia

  • Adams Key — is an island north of the upper Florida Keys in Biscayne National Park. It is in Miami Dade County, Florida. It is located west of the southern tip of Elliott Key, on the north side of Caesar Creek in the lower part of Biscayne Bay. History The… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”