Adams kesse Rippe
Filmdaten
Deutscher Titel Adams kesse Rippe
Originaltitel And God Created Woman
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1988
Länge 94 Minuten
Altersfreigabe FSK 16
Stab
Regie Roger Vadim
Drehbuch R.J. Stewart
Produktion George G. Braunstein, Ron Hamady
Musik Thomas Chase, Steve Rucker
Kamera Stephen M. Katz
Schnitt Suzanne Pettit
Besetzung

Adams kesse Rippe (engl. And God Created Woman) ist eine US-amerikanische Filmkomödie von Regisseur Roger Vadim aus dem Jahr 1988. Sie ist ein Remake der Komödie Und immer lockt das Weib von Roger Vadim und mit Brigitte Bardot aus dem Jahr 1956.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Robin Shea flieht aus dem Gefängnis und lernt den Politiker James Tiernan kennen. Dieser veranlasst sie aber wieder zurückgehen. Er gibt ihr den Rat einen Mann zu finden, der sich um sie kümmert, sodass sie auf Bewährung entlassen werden kann.

Shea geht darauf ein und verführt den im Gefängnis tätigen Handwerker Billy Moran, dem sie 5.000 Dollar bietet, wenn er sie heiratet. Moran willigt ein und sie kommt auf Bewährung frei. Zunächst wendet sie sich von Billy ab und interessiert sich mehr für Tiernan. Nach einigem Hin und Her kommt das Ehepaar sich dann doch näher und landet im Bett eines Museums, in dem Billy gerade arbeitet. Als dies von Besuchern entdeckt wird, werden die zuständigen Behörden davon unterrichtet. Wegen Verstoßes gegen die Bewährungsauflagen muss sie zurück ins Gefängnis. Ihr Ehemann bietet ihr zwar seine Ersparnisse an, damit sie untertauchen kann. Robin lehnt das aber ab und erscheint anstatt dessen auf der Wahlveranstaltung von Tiernan, für den sie einen neu komponierten Song singt.

In der letzten Szene sieht man Robin und Billy innig vereint im Bett.

Kritiken

Der Kritiker von Chicago Sun-Times, Roger Ebert, schrieb, dass der Film wenig mit dem Original gemeinsam habe. Er lobte das überzeugende Spiel von Rebecca De Mornay und Vincent Spano.[1] Das Lexikon des internationalen Films äußert sich weniger gnädig: „Belangloses und langweiliges Remake (...).“[2]

Auszeichnungen

Rebecca De Mornay wurde 1989 für die Goldene Himbeere nominiert.

Anmerkungen

Die Komödie wurde in New Mexico gedreht.

Weblinks

Quellen

  1. Chicago Sun-Times, Kritik auf Englisch
  2. Lexikon des internationalen Films (CD-ROM-Ausgabe), Systhema, München 1997

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • And God Created Woman — Filmdaten Deutscher Titel: Adams kesse Rippe Originaltitel: And God Created Woman Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 1988 Länge: 94 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

  • Goldene Himbeere/Schlechteste Schauspielerin — Die Goldene Himbeere für die schlechteste Schauspielerin wird seit 1981 jährlich vergeben. Dabei bezieht sie sich auf die schauspielerischen Leistungen des vergangenen Jahres. So wurde beispielsweise der Preis des Jahres 2006 am 24. Februar 2007… …   Deutsch Wikipedia

  • Rebecca De Mornay — (2006) Rebecca De Mornay (* 29. August 1959 in Santa Rosa, Kalifornien als Rebecca Jane Pearch) ist eine US amerikanische Schauspielerin, Regisseurin und Filmproduzentin …   Deutsch Wikipedia

  • Ken Howard — Kenneth Joseph Howard, Jr. (* 28. März 1944 in El Centro, Kalifornien) ist ein US amerikanischer Schauspieler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmografie (Auszug) 3 Broadway (Auszug) …   Deutsch Wikipedia

  • John Pasche — ist ein Künstler und Grafikdesigner, der insbesondere mit dem Design des Logos „Tongue and Lip Design“ für The Rolling Stones bekannt geworden ist.[1] Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Arbeit 2.1 Musikindustrie …   Deutsch Wikipedia

  • Roger Vadim — [ʀɔˈʒe vaˈdɛ̃] (* 26. Januar 1928 in Paris; † 11. Februar 2000 ebenda; eigentlich Roger Vladimir Plemiannikov) war ein französischer Filmregisseur, Drehbuchautor sowie Schauspieler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Auszeichnungen …   Deutsch Wikipedia

  • Goldene Himbeere 1989 — Die Goldene Himbeere 1989 (9th Annual Razzie Awards) wurde am 29. März 1989, dem Vorabend der Oscarverleihung im Hollywood Palace in Los Angeles, Kalifornien verliehen. Die meisten Nominierungen im Vorfeld der Verleihung erhielten Heiß auf Trab… …   Deutsch Wikipedia

  • Vincent Spano — (* 18. Oktober 1962 in New York City, New York) ist ein US amerikanischer Schauspieler und Filmregisseur. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Filmografie (Auswahl) 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Vadim —   [va dim], Roger, eigentlich R. Vadim Plemiannikọv, französischer Filmregisseur, * Paris 26. 1. 1928, ✝ ebenda 11. 2. 2000; war Ȋ mit Brigitte Bardot und Jane Fonda; drehte Filme (ab 1956) mit erotischer Thematik und großzügiger, dekorativer… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”