Adana (Provinz)

Adana

Nummer der Provinz: 01
Adana in Turkey.svg
Landkreise
Adana districts.svg
Basisdaten
Koordinaten: 37° N, 36° O37.36833333333335.706111111111Koordinaten: 37° N, 36° O
Provinzhauptstadt: Adana
Region: Mittelmeerregion
Fläche: 14.256 km²
Einwohnerzahl: 2.006.650 (2007)
Bevölkerungsdichte: 140,75 Einwohner/km²
Politisches
Gouverneur: İlhan Atış[1]
Sitze im Parlament: 14
Strukturelles
Telefonvorwahl: 0322
Kennzeichen: 01
Website
www.adana.gov.tr (Türkisch)

Die Provinz Adana liegt im Süden der Türkei, südlich des Taurus-Gebirges. Die Provinz ist 14.256 km² groß. Mit (im Jahr 2007) 2.006.650 Einwohnern[2] ist sie die fünftgrößte Provinz der Türkei. Die Hauptstadt ist Adana, wichtige Städte sind außerdem Ceyhan, Seyhan, Yüreğir und Kozan. Die Region Çukurova im Süden der Provinz wird von den Flüssen Seyhan und Ceyhan durchflossen und ist sehr fruchtbar. Die Hauptstadt Adana ist ein Zentrum der türkischen Textilindustrie und ein Eisenbahnknotenpunkt. Die Incirlik Air Base der NATO liegt hier.

Inhaltsverzeichnis

Gliederung

Die Provinz hat folgende Landkreise:

Davon gehören die Landkreise Çukurova, Karaisalı, Sarıçam, Seyhan und Yüreğir zu der Großstadt (Türkisch: Büyükşehir Belediyesi) Adana.

Bekannte Persönlichkeiten

Weblinks

 Commons: Adana – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. www.adana.gov.tr
  2. Türkisches Institut für Statistik abgerufen 9. Dezember 2008

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Provinz Ankara — Ankara Nummer der Provinz: 06 Landkreise …   Deutsch Wikipedia

  • Provinz Mardin — Mardin Nummer der Provinz: 47 Landkreise …   Deutsch Wikipedia

  • Adana — Adana …   Deutsch Wikipedia

  • Adana dei Greco-Melkiti — Adana degli Armeni ist ein Titularerzbistum der katholischen Kirche, das vom Papst an Titularerzbischöfe aus der mit Rom unierten Melkitischen Griechisch Katholischen Kirche vergeben wird. Es geht zurück auf einen untergegangenen Bischofssitz in… …   Deutsch Wikipedia

  • Adana degli Armeni — Die Eparchie Adana degli Armeni (lat. Eparchia Adanensis Armenorum) ist ein Titularerzbistum, das vom Papst an Titularbischöfe aus der mit Rom unierten Armenisch Katholischen Kirche vergeben wird. Es geht zurück auf einen untergegangenen… …   Deutsch Wikipedia

  • Kahramanmaras (Provinz) — Kahramanmaraş Nummer der Provinz: 46 Landkreise …   Deutsch Wikipedia

  • Nigde (Provinz) — Niğde Nummer der Provinz: 51 Landkreise …   Deutsch Wikipedia

  • Agri (Provinz) — Ağrı Nummer der Provinz: 04 Landkreise …   Deutsch Wikipedia

  • Aydin (Provinz) — Aydın Nummer der Provinz: 09 Landkreise …   Deutsch Wikipedia

  • Diyarbakir (Provinz) — Diyarbakır Nummer der Provinz: 21 Landkreise …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”