Adasch

Thomas Adasch (* 30. März 1965 in Celle) ist ein deutscher Politiker (CDU). Bei der Landtagswahl 2008 wurde er für den Wahlkreis 46 (Celle) in den Niedersächsischen Landtag gewählt.

Nach dem erweiterten Sekundarabschluss I und dem Besuch der Höheren Handelsschule wurde Thomas Adasch 1982 Polizeibeamter. Diesen Beruf übte er bis zu seiner Wahl in den Landtag aus.

1982 trat Thomas Adasch der CDU bei. 1987 bis 1992 war er Vorsitzender der Jungen Union im Landkreis Celle. In seinem Heimatort Hambühren ist Adasch seit 1986 Mitglied des Gemeinderates und seit 1989 Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes. Außerdem ist er seit 1991 Mitglied des Kreistages. Von 2001 bis 2003 war er Bürgermeister von Hambühren, seitdem ist er Ratsvorsitzender.

Thomas Adasch ist verheiratet und wohnt in Hambühren.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Thomas Adasch — im November 2009 Thomas Adasch (* 30. März 1965 in Celle) ist ein deutscher Politiker (CDU). Bei der Landtagswahl 2008 wurde er für den Wahlkreis 46 (Celle) in den Niedersächsischen Landtag gewählt. Nach dem erweiterten Sekundarabschluss …   Deutsch Wikipedia

  • Wahlkreis Celle — Der Wahlkreis 46 Celle ist ein Wahlkreis zur Wahl des niedersächsischen Landtags. Er umfasst vom Landkreis Celle die Stadt Celle sowie die Gemeinden Hambühren und Wietze. [1] Wahlergebnisse Zur Landtagswahl in Niedersachsen 2008 traten im… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ad — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Niedersächsischen Landtages (16. Wahlperiode) — Liste der Mitglieder des 16. niedersächsischen Landtages mit Fraktionszugehörigkeit. Die konstituierende Sitzung fand am 26. Februar 2008 statt. Inhaltsverzeichnis 1 Zusammensetzung 2 Fraktionsvorsitzende 3 Abgeordnete 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des niedersächsischen Landtages (16. Wahlperiode) — Mitglieder des Niedersächsischen Landtages Ernannter Landtag (1946–1947) | 1. Wahlperiode (1947–1951) | 2. Wahlperiode (1951–1955) | …   Deutsch Wikipedia

  • Szarukhan — (Sa–), türk. Paschalik in Kleinasien, Theil des alten Lydiens, mit der Hauptstadt Kirk Adasch, Fotscha (Phokäa), Sark (Sardes), Marmara …   Herders Conversations-Lexikon

  • Wa'era — Die siebte Plage (John Martin, 1823) Wa era (hebr. וארא, „Und ich erschien“, ergänze: dem Abraham) bezeichnet einen Leseabschnitt (Parascha oder Sidra genannt) der Tora und umfasst den Text Ex/Schemot 6,2 9,35. Es handelt sich um die Sidra des 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste des députés du Landtag de Basse-Saxe (16e législature) — depuis 26 février 2008. Sommaire 1 Composition 2 Députés 3 Voir aussi 3.1 Liens internes …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”