Adbsamiya

Adbsamiya war ein Herrscher von Hatra, der von etwa 180 bis 198/199 n. Chr. regierte.

Adbsamiya war der Sohn seines Vorgängers Sanatruq I. und Vater seines Nachfolgers Sanatruq II. Er ist von acht Inschriften bekannt, von denen wiederum zwei datiert sind. Die eine gehört in das Jahr 192/93, die andere Inschrift ist wohl posthum und befindet sich auf einer Statue. Sie datiert in das Jahr 201/201 n. Chr. Adbsamiya wird auch bei dem griechischen Historiker Herodian (3, 1, 3) als Barsemias genannt. Nach Herodian soll Adbsamiya im Jahr 193 Pescennius Niger gegen Septimius Severus unterstützt haben.

Literatur

  • Michael Sommer: Hatra. Geschichte und Kultur einer Karawanenstadt im römisch-parthischen Mesopotamien. Mainz 2003, S. 23-24 ISBN 3-8053-3252-1.



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Biografien/Ad — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Sanatruq II. — Sanatruq II., Sohn des Abdsamiya war der letzte Herrscher von Hatra, der von etwa 200 bis 240 n. Chr. regierte. Er ist von verschiedenen Inschriften bekannt. Mehrere von ihnen sind datiert, wobei die Lesung der Jahreszahlen teilweise… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”