Adda (Name)

Ada ist ein weiblicher Vorname.

Inhaltsverzeichnis

Herkunft und Bedeutung

Der Name Ada hat 2 Bedeutungen: zum einem aus dem Althochdeutschen als Kurzform von Namen, die mit „Adel-“ gebildet werden. Der Namensteil „adal-“ ist gewöhnlich die Kurzform von Adelheid.[1] und hat die Bedeutung „edel“, von „vornehmer“ Abstammung, [edlem] Geschlecht. Andererseits kommt Ada auch von dem hebräischen Namen עדה ('ādā), der selbst eine Kurzform zu Namen mit 'dw/y „schmücken“ ist. Ada hat also die Bedeutung „die vom Herrn geschmückte“[1] oder einfach „Schönheit, Zier“.[2] In der Bibel kommt Ada als eine der Frauen von Esau in (Gen 36,2 EU) und als Frau des Lamech in Gen 4,19-23 EU vor.

Namenstag

Der Namenstag für Ada wird am 28. Juli gefeiert.[3]

Varianten

  • Adda
  • Adah

Bekannte Namensträgerinnen

Einzelnachweise

  1. a b Duden: Das große Vornamenlexikon. 3. Auflage. Mannheim 2007. ISBN 9783411060832
  2. Wilfried Seibicke: Vornamen. Verlag für deutsche Sprache. Wiesbaden 1977. ISBN 388228000X
  3. http://www.kirchenweb.ch/_kirchenweb/_ausgabeseiten/namenstage.php, http://www.kirchenweb.at/vornamen/

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ADDA — steht für: Adda (Berg), Berg in Ägypten, der durch den Nassersee überflutet wurde Adda (Brandenburg), Fluss im deutschen Bundesland Brandenburg Adda (Fluss), Fluss in Italien Adda (Name), weiblicher Vornamen Adda ist der Name folgender Personen:… …   Deutsch Wikipedia

  • Adda-danu — was the mayor of the city/city state of Gazru (modern Gezer, Israel) of the Amarna letters period, 1350 1335 BC. Adda is the name of the West Semitic god Hadad, and Adda danu translates as: Hadad (is the) Judge . Adda danu is one of the three… …   Wikipedia

  • Adda — steht für: Gebel Adda, Berg in Ägypten, der durch den Nassersee überflutet wurde Adda (Brandenburg), Fluss im deutschen Bundesland Brandenburg Adda (Fluss), Fluss in Italien Adda (1922), ein britisches Passagierschiff Adda ist der Name folgender… …   Deutsch Wikipedia

  • Adda bar Ahavah — or Adda bar Ahabah is the name of two Jewish rabbis and Talmudic scholars, known as Amoraim, who lived in Babylonia.The amora of the second generationRav Adda bar Ahavah was a Jewish Talmudist who lived in Babylonia, known as an amora of the… …   Wikipedia

  • Adda — can refer to:*Adda River in Italy. *River Adda (Wales) in Wales. *Adda (South Asian), a concept in South Asia. *Adda (Nigeria), an archaeological site in Nigeria. *Adda bar Ahavah, the name of two rabbis of the Talmud. *Adda of Bernicia, the… …   Wikipedia

  • Adda-Guppi — Adad happe, frühere Lesung Adda guppi/Adda Guppi (auch Adad happe, Adad guppi, Adad Guppi; * 650 v. Chr.; †  17. April 546 v. Chr.[1]) war Mutter des letzten neubabylonischen Königs[2] Nabonid und einer namentlich nicht näher bekannten Tochter.… …   Deutsch Wikipedia

  • Adda-guppi — Adad happe, frühere Lesung Adda guppi/Adda Guppi (auch Adad happe, Adad guppi, Adad Guppi; * 650 v. Chr.; †  17. April 546 v. Chr.[1]) war Mutter des letzten neubabylonischen Königs[2] Nabonid und einer namentlich nicht näher bekannten Tochter.… …   Deutsch Wikipedia

  • Adda Guppi — Adad happe, frühere Lesung Adda guppi/Adda Guppi (auch Adad happe, Adad guppi, Adad Guppi; * 650 v. Chr.; †  17. April 546 v. Chr.[1]) war Mutter des letzten neubabylonischen Königs[2] Nabonid und einer namentlich nicht näher bekannten Tochter.… …   Deutsch Wikipedia

  • Adda guppi — Adad happe, frühere Lesung Adda guppi/Adda Guppi (auch Adad happe, Adad guppi, Adad Guppi; * 650 v. Chr.; †  17. April 546 v. Chr.[1]) war Mutter des letzten neubabylonischen Königs[2] Nabonid und einer namentlich nicht näher bekannten Tochter.… …   Deutsch Wikipedia

  • Adda-Doueni — Original name in latin Adda Douni Name in other language Adda Doueni, Adda Douni State code KM Continent/City Indian/Comoro longitude 12.2925 latitude 44.49722 altitude 706 Population 10858 Date 2013 05 05 …   Cities with a population over 1000 database

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”