Adelaidehalbinsel

68.1-97.87Koordinaten: 68° 6′ 0″ N, 97° 48′ 0″ W

Adelaide-Halbinsel (Kanada)
DMS

Die Adelaide-Halbinsel (auch Adelaide Peninsula) ist eine kaum bewohnte Halbinsel im Zentrum der kanadischen Provinz Nunavut.

Sie ist mittels des McCrary-Isthmus mit dem Festland verbunden. Sie bildet eine Bucht etwa der Größe des Bodensees. Nördlich der Adelaide-Halbinsel befindet sich die King-William-Insel, die von der Simpsonstraße und Storispassage abgetrennt wird. Diese Straßen fließen in den Queen-Maud-Golf und in die Viktoriastraße.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nordpolreisen — Nordpolreisen. Abgesehen von jenen Reisen nach den arktischen Theilen Amerikas, welche schon im Mittelalter die Skandinavier unternahmen (s. darüber Amerika, geschichtl. Geogr. II.), begannen die N. mit dem Ende des 15. Jahrh. bes. im Interesse… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Amerika [1] — Amerika (gesch. Geogr.). I. Älteste Zeit. Daß A. den Alten bekannt war, glaubte man aus der von ihnen angeführten Atlantis (s.d.) vermuthen zu können; indeß gehört die Atlantis der vorhistorischen Zeit an. Dann hat man für A. die große,… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”