De jure/de facto

De jure (seltener auch de iure) ist ein lateinischer Ausdruck für „laut Gesetz“, „nach geltendem Recht“, „legal“ oder auch „offiziell“ bzw. „amtlich“.

De facto ist der lateinische Ausdruck für „nach Tatsachen“, „in der Praxis“, „tatsächlich“ (vgl. „in praxi“).

Mit de facto wird ein Umstand bezeichnet, wenn er als weit verbreitet und allgemein anerkannt gilt, auch wenn er nicht durch entsprechende Institutionen formal als de jure festgelegt ist. De jure bezeichnet den rechtlichen Soll-Zustand, de facto den tatsächlichen Ist-Zustand.

Diese beiden Bezeichnungen bilden ein Begriffspaar, das heißt, wenn auch nur einer der beiden Begriffe in einem Satz verwendet wird, hat die Aussage eine „zwar …, aber …“-Struktur und deutet das (bisweilen unausgesprochene) Vorhandensein des jeweilig anderen Parts an.

Als Begriffspaar werden die beiden Formeln häufig zur Beschreibung juristischer, hier vor allem völkerrechtlicher, und politikwissenschaftlicher Sachverhalte verwendet. Beispielsweise kann eine Regierung de jure im Amt sein, d. h. sie wurde nach geltendem Recht eingesetzt. Eine De-facto-Regierung (siehe auch De-facto-Regime) hingegen hat keine rechtliche Anerkennung. Zum Beispiel ist Somaliland ein de facto, jedoch nicht de jure anerkannter Staat (wiederum ein so genanntes De-facto-Regime). Im Gegensatz dazu ist Somalia zwar international ein de jure anerkannter, de facto jedoch nicht existenter Staat.

Außerhalb des juristischen Sprachgebrauchs wird die Formulierung de facto im Sinne von in Wirklichkeit im süddeutschen und österreichischen Raum von breiteren Bevölkerungsschichten verwendet.

Darüber hinaus werden die Ausdrücke de jure und de facto vor allem im Englischen im Zusammenhang mit technischen Normen und Standards benutzt. Dem englischen Ausdruck de jure standard entspricht im Deutschen der Terminus technische Norm; der englische de facto standard wird auf deutsch meist Industriestandard genannt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • de jure/de facto — De jure (in der ursprünglichen Form de iure) ist ein lateinischer Ausdruck für „laut Gesetz, nach geltendem Recht, legal, offiziell, amtlich“; de facto ist der lateinische Ausdruck für „nach Tatsachen, nach Lage der Dinge, in der Praxis,… …   Deutsch Wikipedia

  • De jure — de facto. — См. По форме на деле …   Большой толково-фразеологический словарь Михельсона (оригинальная орфография)

  • de facto — /diy faektow/ In fact, in deed, actually. This phrase is used to characterize an officer, a government, a past action, or a state of affairs which must be accepted for all practical purposes, but is illegal or illegitimate. Thus, an office,… …   Black's law dictionary

  • de facto — /diy faektow/ In fact, in deed, actually. This phrase is used to characterize an officer, a government, a past action, or a state of affairs which must be accepted for all practical purposes, but is illegal or illegitimate. Thus, an office,… …   Black's law dictionary

  • de facto — ● de facto adverbe (latin de facto, selon le fait) Formule permettant d opposer une situation de fait à une situation juridique (par opposition à de jure. de facto loc. adv. (lat.) De fait et non de droit (par oppos. à de jure). de facto… …   Encyclopédie Universelle

  • De-Facto-Regierung — Als De facto Regime wird in den Rechts und Politikwissenschaften ein Herrschaftsverband bezeichnet, der durch die faktische und dauerhafte hoheitsförmige Gewalt einer aufständischen Gruppe oder Partei einen Grad an Stabilität erreicht hat, der… …   Deutsch Wikipedia

  • Stabilisiertes De-Facto-Regime — Als De facto Regime wird in den Rechts und Politikwissenschaften ein Herrschaftsverband bezeichnet, der durch die faktische und dauerhafte hoheitsförmige Gewalt einer aufständischen Gruppe oder Partei einen Grad an Stabilität erreicht hat, der… …   Deutsch Wikipedia

  • Stabilisiertes De-facto-Regime — Als De facto Regime wird in den Rechts und Politikwissenschaften ein Herrschaftsverband bezeichnet, der durch die faktische und dauerhafte hoheitsförmige Gewalt einer aufständischen Gruppe oder Partei einen Grad an Stabilität erreicht hat, der… …   Deutsch Wikipedia

  • de facto — de fac•to [[t]di ˈfæk toʊ, deɪ[/t]] adv. 1) in fact; in reality 2) law actually existing, esp. without lawful authority (disting. from de jure): de facto segregation[/ex] • Etymology: 1595–1605; < L: lit., from the fact …   From formal English to slang

  • De facto — For other uses, see De facto (disambiguation). Defacto redirects here. For the steamship, see SS Defacto. De facto (English pronunciation: /diː ˈf …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”