Adele Goldstine

Adele Goldstine, geb. Katz (* 21. Dezember 1920; † November 1964) war eine Mathematikerin und Programmiererin. Sie ist die Verfasserin des ersten Computerhandbuchs, das sie über die Benutzung des ENIAC-Rechners schrieb.

Goldstine war die erste Ehefrau von Herman H. Goldstine, mit dem sie von 1941 bis zu ihrem Tode verheiratet war.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adele Goldstine — (December 21, 1920 November, 1964), born Adele Katz, wrote the complete technical description for the first digital computer, ENIAC. She attended the University of Chicago, and was married to Herman Goldstine, the military liaison and… …   Wikipedia

  • Adele Katz — Adele Goldstine, geb. Katz (* 21. Dezember 1920; † November 1964) war eine Mathematikerin und Programmiererin. Sie ist die Verfasserin des ersten Computerhandbuchs, das sie für ENIAC programmierte. Goldstine war die erste Ehefrau von Hermann… …   Deutsch Wikipedia

  • Goldstine — ist der Name folgender Personen: Adele Goldstine (1920–1964), Mathematikerin und Programmiererin Herman H. Goldstine (1913–2004), US amerikanischer Mathematiker Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehre …   Deutsch Wikipedia

  • Herman Goldstine — Herman Heine Goldstine (September 13, 1913 ndash; June 16, 2004), mathematician, computer scientist and scientific administrator, was a one of the original developers of ENIAC, the first of the modern electronic digital computers. Personal… …   Wikipedia

  • Herman Goldstine — Herman Heine Goldstine (13 de septiembre de 1913 – 16 de junio de 2004), matemático, informático y administrador científico, quien fue uno de los principales desarrolladores de ENIAC, el primer computador electrónico digital de propósito general …   Wikipedia Español

  • Herman Goldstine — Hermann Heine Goldstine, englische Schreibweise Herman Goldstine, (* 1913 in Chicago; † 23. Juni 2004 in Philadelphia) war US amerikanischer Mathematiker und Informatiker. Der Sohn deutsch jüdischer Einwanderer studierte an der University of… …   Deutsch Wikipedia

  • Hermann Heine Goldstine — Hermann Heine Goldstine, englische Schreibweise Herman Goldstine, (* 1913 in Chicago; † 23. Juni 2004 in Philadelphia) war US amerikanischer Mathematiker und Informatiker. Der Sohn deutsch jüdischer Einwanderer studierte an der University of… …   Deutsch Wikipedia

  • Herman H. Goldstine — Herman Heine Goldstine (* 13. September 1913 in Chicago; † 23. Juni 2004 in Bryn Mawr) war US amerikanischer Mathematiker und Informatiker. Der Sohn deutsch jüdischer Einwanderer studierte an der University of Chicago Mathematik, promovierte 1936 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Gol — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • ENIAC — [ Betty Jean Jennings (left) and Fran Bilas (right) operate the ENIAC s main control panel at the Moore School of Electrical Engineering. (U.S. Army photo from the archives of the ARL Technical Library)] ENIAC, short for Electronic Numerical… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”