Adelheid von Burgund

Adelheid von Burgund ist der Name folgender Personen:

  • Adelheid von Burgund (Hennegau) (um 895–920), Tochter von Richard I. von Burgund, Gemahlin von Reginar II. Graf von Hennegau
  • Adelheid von Burgund (931–999), deutsche Kaiserin und Heilige, Tochter Rudolfs II. von Hochburgund, Gemahlin von I. Lothar II. von Italien und II. Otto I. dem Großen
  • Adelheid von Burgund (um 1085–1142), Tochter von Odo I. von Burgund, Gemahlin von I. Bertram, Graf von Toulouse und II. Wilhelm III. Tlavas, Graf von Alençon
  • Adelheid von Burgund (Bourbon) (1146–1192), Tochter von Odo II. von Burgund, Gemahlin von Archimbald VII., Herr von Bourbon
  • Adelheid von Burgund (Brabant) oder Alix von Burgund (um 1233–1273), Gemahlin von Heinrich III. von Brabant


Siehe auch:

  • Adelheid von Meranien oder Alix von Meranien (um 1225–1279), Pfalzgräfin von Burgund aus dem Haus Andechs-Meranien
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adelheid von Burgund (HRR) — Adelheid von Burgund, „Weg der Ottonen“, Magdeburger Domplatz Adelheid (* um 931 im Burgund; † 16. Dezember 999 im Kloster Selz im Elsass) war eine Kaiserin des mittelalterlichen römischen Reiches und wird als Heilige verehrt …   Deutsch Wikipedia

  • Adelheid von Burgund (931–999) — Adelheid von Burgund, „Weg der Ottonen“, Magdeburger Domplatz Adelheid (* 931 oder 932 in Hochburgund; † 16. Dezember 999 im Kloster Selz im Elsass) war als Gemahlin Lothars von Italien von 947 bis 950 Königin von Italien und als Gemahlin Ottos… …   Deutsch Wikipedia

  • Adelheid von Friaul — auf einem Bild aus dem 14. Jahrhundert Adelheid von Friaul (auch: Adelheid von Paris; * 850; † 18. November 901 in Laon) war die zweite Gemahlin des westfränkischen Königs Ludwig II. Leben Adelheid wurde als Tochter von Graf Ade …   Deutsch Wikipedia

  • Adelheid von Aquitanien — Prinzessin Adelheid von Aquitanien (* um 945; † 1004) war durch Heirat Königin von Frankreich und Stammmutter der Kapetinger. Leben Adelheid war die einzige Tochter des Herzogs Wilhelm III. von Aquitanien und dessen Ehefrau Adèle von der… …   Deutsch Wikipedia

  • Adelheid von Anjou — (* um 947; † 1026) war die Gemahlin des späteren französischen Königs Ludwigs V.. Adelheid wurde als Tochter von Graf Fulko II. von Anjou und dessen Gemahlin Gerberge geboren. Inhaltsverzeichnis 1 Die ersten zwei Ehen 2 Gemahlin von Ludwig V. 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Adelheid von Savoyen (Maurienne) — Adelheid von Savoyen auch Adele, Alix oder Adelheid von Maurienne (* um 1092; † 18. November 1154 in Montmartre, heute Paris) war die Tochter des Grafen Humbert II. von Savoyen (Haus Savoyen) und seiner Gattin Gisèle von Burgund sowie Nichte des… …   Deutsch Wikipedia

  • Adelheid von Tours — (auch Adelais, Aelis; † nach 866) war eine Tochter des Grafen Hugo von Tours († 837) aus dem Haus der Etichonen und der Ava († 839). Durch ihre beiden Ehen steht sie an zentraler Stelle in den Genealogien sowohl der Welfen, der Konradiner als… …   Deutsch Wikipedia

  • König von Burgund — Das Königreich Burgund war ein Produkt der Fränkischen Reichsteilungen. Bereits 561 584 und 639–737 waren fränkische Teilkönigreiche in Burgund entstanden, die zunächst an Neustrien, dann wieder an das Gesamtreich fielen. Schließlich entstand… …   Deutsch Wikipedia

  • Ansgard von Burgund — (* 826; † 880) war die erste Gemahlin des westfränkischen Königs Ludwig II. Sie wurde als Tochter von Hardouin von Burgund geboren. Im Alter von 36 Jahren heiratete sie 862 heimlich den erst 16 jährigen späteren westfränkischen König Ludwig II.… …   Deutsch Wikipedia

  • Graf von Burgund — Inhaltsverzeichnis 1 Königreich der Burgunden 2 Das fränkische Teilreich Burgund 3 Königreich Burgund (Arelat) 3.1 Niederburgund (Cisjuranien) und Provence 3.2 Hochburgund (Transjurani …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”