Adelphus
Adelphuskirche in Neuwiller-lès-Saverne

Der heilige Adelphus von Metz (* im 4. Jh.; † im 5. Jh. in Metz) war Bischof von Metz. Sein Gedenktag ist der 30. August. Üblicherweise wird er in bischöflichen Gewändern mit einem Kirchenmodell in der Hand dargestellt.

Geschichte und Legende

Über das Leben des heiligen Adelphus ist wenig bekannt. Anfang des 5. Jahrhunderts war er Bischof von Metz. Er soll viele Wunder gewirkt, etwa Tote auferweckt, Dämonen ausgetrieben und Kranke geheilt haben.

Nach seinem Tod wurde Adelphus in der Krypta der Abteikirche St. Clemens in Metz bestattet. Am 17. Mai 836 (möglicherweise 826) wurden seine Gebeine im Auftrag des Metzer Bischofs Drogo in die Benediktinerabtei Neuweiler im Elsass überführt. Damit wurde beabsichtigt, den Einfluss des Bistums im Elsass zu stärken, da die Reliquien des Heiligen ein populäres Pilgerziel waren.

Auch die Überführung nach Neuweiler soll Anlass von Wundern gewesen sein: Blumen sprießten, Bäume verneigten sich, und eine Quelle entsprang unterwegs dort, wo die Pferde gescharrt hatten. Die Glocken von Neuweiler sollen von selbst geläutet haben, woraufhin der Kellermeister aus seinem Weinkeller lief und vergaß, ein Fass mit dem Stopfen zu verschließen. Als er zurückkam, floss der ausgelaufene Wein von selbst ins Fass zurück.

Ende des 12. Jahrhunderts wurde Neuweiler von burgundischen Söldnern geplündert. Als einer der Soldaten versuchte, den Schrein des Adelphus aufzubrechen, soll er wahnsinnig geworden sein, seine eigene Hand gefressen haben und noch am gleichen Tag gestorben sein.

Kaiser Maximilian besuchte die Reliquien, deren Echtheit der Bischof von Straßburg kurz zuvor bestätigt hatte. Graf Philipp III. von Hanau-Lichtenberg ließ vier hochwertige Wandteppiche anfertigen, die Geschichten aus dem Leben des heiligen Adelphus zeigen. Diese Teppiche befinden sich heute ebenso wie die Gebeine des Heiligen in der Peter und Paulskirche in Neuweiler.

Literatur

  • Guy Philippert: La vie de Saint Adelphus de Metz par Werinharius, manuscrit de Neuwiller, Cod. Vindobonensis 563, XIIs
  • Jakob Wimpheling: Vita Sancti Adelphi, 1506
  • Lothringen – Geschichte eines Grenzlandes. Bearbeitet von einer Gruppe lothringischer Historiker unter Leitung von Michel Parisse. SDV Saarbrücker Druckerei und Verlag 1984 (frz. Originalausgabe: Editions Edouard Privat 1978). ISBN 3-921646-54-5.
  • Tour de Kultur – 100 neue Entdeckungsreisen in Saar-Lor-Lux mit SR 3. Herausgegeben von Stefan Müller. Gollenstein Verlag 2005. ISBN 3-935731-85-X

Weblinks


Vorgänger Amt Nachfolger
Rufus Bischof von Metz
5. Jh.
Auctor

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ADELPHUS — Chaucorum Princeps, cum valida manu, a Carolo M. Francorum Rege, in Britannos miffus victor rediit …   Hofmann J. Lexicon universale

  • -adelphus — [Gr. adelphos brother] a word termination denoting a symmetrical pair of twins conjoined at the site indicated by the stem to which it is affixed; cf. pagus …   Medical dictionary

  • Adelphus, S. — S. Adelphus, Ep. Conf. (29. Aug.) Griech. ἀδελφός d.i. Bruder. – Der hl. Adelphus, Nachfolger des hl. Rufus auf dem bischöflichen Stuhle zu Metz, lebte gegen das Ende des 4. und zu Anfang des 5. Jahrhunderts. Mehr weiß man nicht von ihm. Sein… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Arthroleptis adelphus — Arthroleptis adelphus …   Wikipédia en Français

  • Arthroleptis adelphus — Arthroleptis adelphus …   Wikipédia en Français

  • Arthroleptis adelphus — Saltar a navegación, búsqueda ? Arthroleptis adelphus Estado de conservación …   Wikipedia Español

  • Bulimulus adelphus — Taxobox name = Bulimulus adelphus status = CR | status system = IUCN3.1 regnum = Animalia phylum = Mollusca classis = Gastropoda ordo = Stylommatophora familia = Orthalicidae genus = Bulimulus species = B. adelphus binomial = Bulimulus adelphus… …   Wikipedia

  • Arthroleptis adelphus — Taxobox name = status = LC | status system = IUCN3.1 trend = regnum = Animalia phylum = Chordata classis = Amphibia ordo = Anura familia = Arthroleptidae genus = Arthroleptis species = A. adelphus binomial = Arthroleptis adelphus binomial… …   Wikipedia

  • Clodius Celsinus Adelphus — was a Prefect of Rome. He was the father of Quintus Clodius Hermogenianus Olybrius, Consul of Rome in 379. Records show he was married to Faltonia Betitia Proba.ources* Christian Settipani, Les Ancêtres de Charlemagne (France: Éditions Christian …   Wikipedia

  • Adolfus von Metz — Adelphuskirche in Neuwiller lès Saverne Der heilige Adelphus von Metz (* im 4. Jh.; † im 5. Jh. in Metz) war Bischof von Metz. Sein Gedenktag ist der 30. August. Üblicherweise wird er in bischöflichen Gewändern mit einem Kirchenmodell in der Hand …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”