Adelsön
Adelsön
Die Ruinen von Alsnö hus mit Adelsö kyrka im Hintergrund.
Die Ruinen von Alsnö hus mit Adelsö kyrka im Hintergrund.
Gewässer Mälaren
Geographische Lage 59° 22′ 40″ N, 17° 30′ 22″ O59.37777777777817.50611111111153.2Koordinaten: 59° 22′ 40″ N, 17° 30′ 22″ O
Adelsön (Stockholm)
Adelsön
Länge 10 km
Breite 4 km
Fläche 26 km2dep1
Höchste Erhebung Kunstaberget
53,2 m

Adelsön ist der Name einer Insel im Mälaren und Adelsö ist der Name eines Kirchspiels und eines kleinen Ortes auf dieser Insel. Die Insel liegt nordwestlich von Stockholm und gehört zur Gemeinde Ekerö.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Die Insel ist etwa zehn Kilometer lang und zwischen zwei und vier Kilometer breit. Der höchste Punkt ist Kunstaberget mit seinen 53,2 Metern über dem Meeresspiegel. Auf Adelsön befindet sich Hovgården, ein Königshof der Wikingerzeit, von dem aus das benachbarte Birka regiert wurde. Südlich der Hauptinsel Adelsön befindet sich die Insel Björkö mit dem Wikingerort Birka. Birka und Hovgården sind seit 1993 in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen.

Geschichte

Frühere Namen waren Alsnö oder Alsnu. Adelsön bestand aus mehreren kleineren Inseln, die durch die Postglaziale Landhebung zusammengewachsen sind, vorher war der Mälaren eine Ostseebucht. Die menschliche Geschichte Adelsöns beginnt schon zur Steinzeit, wovon viele archäologische Funde Zeugnis ablegen. Auf Adelsön hat man über 3000 Funde registriert und die Insel ist wie ein großes archäologisches Archiv. Es gibt zahlreiche Funde aus der Bronze- und Eisenzeit, die meisten Funde stammen jedoch aus der Wikingerzeit.

Im Bereich des UNESCO Welterbes befinden sich u.a. die Reste von Hovgården mit den gewaltigen Grabhügeln, den Kungshögarna, und der Runenstein Håkanstenen. Dies zeigt, welch große Bedeutung Adelsön während der Wikingerzeit hatte. Von hier aus wurde, die seinerzeit große Handelsstadt, Birka auf Björkö regiert.

Während der zweiten Hälfte des 12. Jahrhunderts, wurde die Kirche (Adelsö kyrka) bei Hovgården, im südlichen Teil der Insel, erbaut und ungefähr 1270 errichteten die Söhne Birger Jarls, Magnus Ladulås und Valdemar Birgersson, den Königshof Alsnö hus, der als Lustschloss in den Sommermonaten diente. Hier wurde im Jahre 1279 die Satzung von Alsnö beschlossen, mit der der Adel in Schweden eingeführt wurde.

Natur und Bevölkerung

Adelsöns Natur besteht aus Nadelholzbewachsenen Hügeln, dazwischen liegt die alte Kulturlandschaft mit Wiesen, Feldern und alten Eichen. Auf dem nördlichen Teil der Insel führt ein 14 km langer Wanderweg vorbei an gut erhaltenen Bauernhöfen und Grabhügeln aus der jüngeren Eisenzeit. Im Süden der Insel befinden sich die Wallburg Skansberget und das Welterbe Hovgården. Die Fauna ist Artenreich mit u. a. Elch, Rotwild, Wildschwein und Fuchs.

Die ansässige Bevölkerung besteht aus ca. 750 Personen, die hauptsächlich in der Landwirtschaft und in Gärtnereien beschäftigt sind, einige pendeln jedoch nach Stockholm. Eine kostenlose Autofähre verkehrt zwischen Adelsön und der Nachbarinsel Munsön/Ekerön.

Bilder

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adelson — ist der Name von Georgi Maximowitsch Adelson Welski (* 1922), russischer Mathematiker und Informatiker Sheldon Adelson (* 1933), US amerikanischer Unternehmer und Milliardär Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Untersch …   Deutsch Wikipedia

  • Adelson e Salvini — ( Adelson and Salvini ) is a three act opera semiseria composed by Vincenzo Bellini and first performed at the Teatro del Conservatorio di San Sebastiano in Naples on February 12 1825. The libretto was by Andrea Leone Tottola. Background Bellini… …   Wikipedia

  • ADELSON, HOWARD LAURENCE — (1925–2003), U.S. medieval historian. Born in New York, Adelson taught at Princeton, served with the U.S. Air Force in the Korean War, and then joined the faculty of City College, New York. He began teaching economic history, early medieval… …   Encyclopedia of Judaism

  • Adelson-Welski — Georgi Maximowitsch Adelson Welski (russisch Георгий Максимович Адельсон Вельский; * 8. Januar 1922) ist ein russischer Mathematiker und Informatiker. Zusammen mit Jewgeni Michailowitsch Landis entwickelte er 1962 die Datenstruktur des AVL Baums… …   Deutsch Wikipedia

  • Adelson Cabral — Cabral …   Wikipédia en Français

  • Adelson-Velsky — Zu diesem Stichwort gibt es keinen Artikel. Möglicherweise ist „Georgi Maximowitsch Adelson Welski“ gemeint. Kategorien: Wikipedia:Falschschreibung …   Deutsch Wikipedia

  • Sheldon Adelson — Infobox Person name = Sheldon Adelson image size = caption = birth date = birth date and age|1933|8|1 birth place = Dorchester, Massachusetts, USA death date = death place = other names = known for = occupation = Gambling/leisure businesses… …   Wikipedia

  • Tom Adelson — Infobox Senator | name=Tom Adelson nationality=American caption= Sen. Tom Adelson jr/sr and state=State Senator, Oklahoma party=Democratic profession= Lawyer, Politician term=November 2004 ndash;Present preceded= Penny Williams succeeded=… …   Wikipedia

  • Sheldon Adelson — 2010 Sheldon Gary Adelson (* 1. August 1933 in Boston, USA) ist ein US amerikanischer Unternehmer und Milliardär, der sein Vermögen vor allem in der Immobilienbranche in Las Vegas verdient hat. Er ist Besitzer der Las Vegas Sands Gruppe …   Deutsch Wikipedia

  • Sheldon Adelson — Sheldon Adelson, né en 1933 à Boston, est un milliardaire américain, promoteur immobilier et propriétaire de plusieurs casinos. Il est la 13e fortune mondiale. Sa fortune, en 2008, est estimée par le magazine américain Forbes à 26,0 milliards de… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”