Adenauer-de Gaulle-Preis

Der Adenauer-de Gaulle-Preis ist eine Auszeichnung, die an Personen verliehen wird, die sich für die deutsch-französische Zusammenarbeit einsetzen. Benannt ist er nach dem deutschen Bundeskanzler a.D. Konrad Adenauer und dem ehemaligen Präsidenten der Republik Frankreich Charles de Gaulle.

Beide Politiker sorgten in der Nachkriegszeit für die Versöhnung der zwei mitteleuropäischen Staaten, die sich in den zwei Weltkriegen ständig als Erbfeinde angesehen hatten. Besiegelt wurde diese Versöhnung durch den Élysée-Vertrag.

Der Preis wurde am 22. Januar 1988 ins Leben gerufen.

Preisträger

1989: Das Bureau International de Liaison et de Documentation (B.I.L.D.) und die Gesellschaft für übernationale Zusammenarbeit (GüZ)
1990: Ludwigsburg und Montbéliard, die die erste Städtepartnerschaft nach dem Zweiten Weltkrieg eingegangen sind
1992: der Mäzen Dr. h.c. Alfred Toepfer und der Germanist Prof. Pierre Grappin
1993: die Partnerstädte Heidelberg und Montpellier
1994: Professor Dr. Reimar Lüst und Senator Pierre Laffitte
1996: Prof. Dr. Hans L. Merkle (Robert Bosch GmbH) und Airbus Industrie
1997: MdB a.D. Dr. Hans Stercken und Brigitte Sauzay
1998: Heiko Engelkes und Anne-Marie Denizot
1999: Hanna Schygulla und Patricia Kaas
2000: Ulrich Wickert (NDR) und Daniel Vernet (Le Monde)
2001: Anneliese Knoop-Graf und Hélène Viannay als Vertreterinnen des deutschen und französischen Widerstands
2002: die Regionalpartnerschaft Rheinland-Pfalz / Burgund
2003: DeutschMobil und FranceMobile (Preisverleihung am 22. Januar 2004)
2004: die Schauspieler Audrey Tautou und Daniel Brühl (Preisverleihung am 21. Januar 2005)
2005: Helmut Schmidt und Valéry Giscard d’Estaing (Preisverleihung am 24. Januar 2006)
2008: die Künstler Anselm Kiefer und Christian Boltanski
2011: der Dirigent Kurt Masur und der Komponist und Dirigent Pierre Boulez (Preisverleihung am 20. Juni 2011)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adenauer — Adenauer,   Konrad, Politiker, * Köln 5. 1. 1876, ✝ Bad Honnef Rhöndorf 19. 4. 1967; Jurist, war zunächst (1917 33) Oberbürgermeister von Köln. 1919/20 und 1923/24 sprach er sich für die Trennung der Rheinprovinz von Preußen und für die Schaffung …   Universal-Lexikon

  • Adenauer — Konrad Adenauer 1952 Konrad Hermann Joseph Adenauer (* 5. Januar 1876 in Köln; † 19. April 1967 in Rhöndorf, Stadtteil von Bad Honnef, eigentlich Conrad Hermann Joseph Adenauer) war von 1949 bis 1963 erster Bundeskanzler der …   Deutsch Wikipedia

  • Adenauer-Ära — Als Adenauer Ära wird die Zeit der Kanzlerschaft Konrad Adenauers von 20. September 1949 bis 15. Oktober 1963 in der Bundesrepublik Deutschland bezeichnet.[1] Konrad Adenauer (* 1876, † 1967) 1. Bundeskanzler (1949–1963) …   Deutsch Wikipedia

  • Konrad-Adenauer-Stiftung — Logo der Konrad Adenauer Stiftung Die Konrad Adenauer Stiftung e. V. (KAS) ist die parteinahe Stiftung der Christlich Demokratischen Union, mit Rechtsform eines eingetragenen Vereins und Sitz in Sankt Augustin. Derzeitiger Vorsitzender ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Konrad-Adenauer-Flughafen — Köln Bonn Airport …   Deutsch Wikipedia

  • Helmut Heinrich Waldemar Schmidt — Helmut Schmidt im Sommer 1977 Helmut Heinrich Waldemar Schmidt (* 23. Dezember 1918 in Hamburg) ist ein deutscher Politiker (SPD) und war von 1974 bis 1982 der fünfte Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland. In seine Regierungszeit fielen… …   Deutsch Wikipedia

  • Daniel César Martín Brühl González Domingo — Daniel Brühl beim Filmfest Biberach 2002 Daniel Brühl und Anna Maria Mühe bei der Premiere zu …   Deutsch Wikipedia

  • Helmut Schmidt — (1977) Unterschrift Helmut Schmidt …   Deutsch Wikipedia

  • Tautou — Audrey Justine Tautou (* 9. August 1976[1][2][3] oder 1978[4][5] in Beaumont, Frankreich) ist eine französische Schauspielerin. Bekannt wurde sie 1999 durch Schöne Venus und zum Star im Jahre 2001 durch den Film Die fabelhafte Welt der Amélie.… …   Deutsch Wikipedia

  • Patricia Kaas — Patricia Kaas, 2009 Patricia Kaas (* 5. Dezember 1966 in Forbach, Frankreich, Département Moselle) ist eine französische Sängerin. Kaas ist eine der international erfolgreichsten französischen bzw. französischsprachigen Sängerinnen.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”