Adeodato Giovanni Piazza

Adeodato Giovanni Kardinal Piazza OCD (* 30. September 1884 in Vigo de Cadore, Provinz Belluno, Italien; † 30. November 1957 in Rom) war Erzbischof und Patriarch von Venedig.

Leben

Adeodato Giovanni Piazza trat 1897 in den Karmeliterorden ein und studierte in Treviso, Venedig und Brescia die Fächer Philosophie und Katholische Theologie. Er empfing am 19. Dezember 1908 das Sakrament der Priesterweihe und arbeitete anschließend als Dozent in der Ausbildung des Ordensnachwuchses. Adeodato Giovanni Piazza nahm als Feldgeistlicher am Ersten Weltkrieg teil. Von 1919 bis 1923 war er Prior der Konvente in Brescia, Verona und Adro. In den Jahren 1923 bis 1925 arbeitete er als Sekretär des Generalsuperiors in Rom, von 1925 bis 1930 versah er das Amt des Generalprokurators.

Papst Pius XI. ernannte ihn 1930 zum Erzbischof von Benevento. Die Bischofsweihe empfing Adeodato Giovanni Piazza durch Kardinal Basilio Pompilj. 1935 setzte ihn der Papst als Patriarchen von Venedig ein, am 13. Dezember 1937 nahm er ihn als Kardinalpriester mit der Titelkirche Santa Prisca in das Kardinalskollegium auf. Adeodato Giovanni Kardinal Piazza nahm am Konklave des Jahres 1939 teil. 1940 wurde er Konsistorialsekretär der Kurie. Papst Pius XII. erhob ihn 1949 zum Kardinalbischof von Sabina e Poggio Mirteto. Adeodato Giovanni Kardinal Piazza vertrat den Papst bei mehreren Feierlichkeiten als Päpstlicher Legat. Er starb am 30. November 1957 in Rom und wurde in der dortigen Karmeliterkirche Santa Teresa al Corso d’Italia bestattet.

Literatur

  • Mario Caprioli: Bio-bibliografia sul cardinale Adeodato Giovanni Piazza OCD (1884–1957), Teresianum, Rom, 1998
  • Giovanni Urbani: Il Cardinale Adeodato G. Piazza, Fondazione Giorgio Cini, Venedig 1958

Weblinks

Vorgänger Amt Nachfolger
Enrico Kardinal Sibilia Kardinalbischof von Sabina
1949–1957
Marcello Kardinal Mimmi
Raffaele Carlo Kardinal Rossi OCD Präfekt der Kongregation für die Bischöfe
1948–1957
Pietro Kardinal La Fontaine Patriarch von Venedig
1935–1948
Carlo Agostini

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adeodato Giovanni Piazza — Adeodato Giovanni Cardinal Piazza, O.C.D. (30 September 1884 30 November 1957) was an Italian Cardinal of the Roman Catholic Church, Patriarch of Venice, and a member of the Roman Curia in Vatican City.Adeodato Giovanni Piazza was born in Vigo di …   Wikipedia

  • Adeodato Giovanni Piazza — Biographie Naissance 30 septembre 1884 à Vigo di Cadore  Italie Ordination sacerdotale …   Wikipédia en Français

  • Piazza — ist die italienische Bezeichnung für Platz (Städtebau) ein Modell des Autoherstellers Isuzu, siehe Isuzu Piazza Piazza ist der Familienname folgender Personen: Gaetano Felice Piazza (1725 nach 1775), Organist und Komponist in Mailand Adeodato… …   Deutsch Wikipedia

  • Giovanni Urbani — Giovanni Kardinal Urbani (* 26. März 1900 in Venedig, Italien; † 17. September 1969 ebenda) war Erzbischof und Patriarch von Venedig. Leben Giovanni Urbani studierte die Fächer Katholische Theologie und Philosophie an der Universität Venedig. Er… …   Deutsch Wikipedia

  • Giovanni Urbani — infobox cardinalstyles cardinal name=Giovanni Cardinal Urbani dipstyle=His Eminence offstyle=Your Eminence See=Venice |Giovanni Cardinal Urbani (March 26, 1900 September 17, 1969) was an Italian prelate of the Roman Catholic Church. He served as… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Pi — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Sergio Pignedoli — Biographie Naissance 4 juin 1910 à Felina di Castelnovo ne Monti (Italie) Ordination sacerdotale 1er avril 1933 Décès 15 …   Wikipédia en Français

  • Bischof von Sabina — Die folgenden Personen waren Bischöfe und Kardinalbischöfe der Sabina (Sitz in Poggio Mirteto, Provinz Rieti, Region Latium, Italien): Peter (778–799) Issa (oder Jesse) (799–804) Theodor (804–826) Samuele (826–853) Sergio (853–868, −879) Leo… …   Deutsch Wikipedia

  • Fulton J. Sheen — Fulton John Sheen, auch Fulton J. Sheen, eigentlich Peter John Sheen (* 8. Mai 1895 in El Paso, Illinois; † 9. Dezember 1979) war römisch katholischer Bischof in den USA und einer der einflussreichsten christlichen US Medienpersönlichkeiten im 20 …   Deutsch Wikipedia

  • Fulton Sheen — Fulton John Sheen, auch Fulton J. Sheen, eigentlich Peter John Sheen (* 8. Mai 1895 in El Paso, Illinois; † 9. Dezember 1979) war römisch katholischer Bischof in den USA und einer der einflussreichsten christlichen US Medienpersönlichkeiten im 20 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”