Adhäsionsfolie
Adhäsionsfolie
Adhäsionsfolie beim Einsatz in der Küche

Adhäsionsfolien sind weiche, sehr glatte Kunststofffolien aus PVC oder PE, die ohne Klebstoff auf glatten Oberflächen haften. Bewirkt wird diese Haftung durch lockere molekulare Bindungen (Van-der-Waals-Bindungen) zwischen den Grenzschichten der Flächen der Folie und des Materials, an dem sie anliegt. Damit diese schwachen Kräfte eine spürbare Wirkung entfalten, muss die Kontaktfläche so groß wie möglich sein, was nur bei wirklich glatten Oberflächen wie denen von Glas, Porzellan, poliertem Metall und einigen Kunststoffen gegeben ist. Durch mehrfaches Umwickeln haftet sie auf sich selbst.

Sehr dünne Adhäsionsfolien aus Polyethylen werden im Lebensmittelbereich als Frischhaltefolien verwendet. Etwas dickere Folien dienen beispielsweise als Transportschutz für elektronische Displays, als Kennzeichnungsetiketten oder als Werbesticker in Schaufenstern. Sie lassen sich rückstandslos ablösen und meist wiederverwenden.

Siehe auch: Dehnfolie


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Klarsichtfolie — Die Artikel Kunststofffolie und Adhäsionsfolie überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne diesen… …   Deutsch Wikipedia

  • Plastikfolie — Die Artikel Kunststofffolie und Adhäsionsfolie überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne diesen… …   Deutsch Wikipedia

  • Streckfolie — Einwickeln von Bordgepäck mit Dehnfolie Dehnfolie ist eine elastische Adhäsionsfolie aus Polyethylen LD (früher auch PVC) mit einer hohen Reißdehnung von 150 % bis über 500 %. Zu Dehnfolien zählen ebenfalls Banderolierfolien oder sogenannte… …   Deutsch Wikipedia

  • Stretchfolie — Einwickeln von Bordgepäck mit Dehnfolie Dehnfolie ist eine elastische Adhäsionsfolie aus Polyethylen LD (früher auch PVC) mit einer hohen Reißdehnung von 150 % bis über 500 %. Zu Dehnfolien zählen ebenfalls Banderolierfolien oder sogenannte… …   Deutsch Wikipedia

  • Adhesiv — Wassertropfen auf Hibiscus Blüte. Wassertropfen im Spinnennetz. Adhäsion (v. lat. adhaerere „anhaften“), auch Adhäsions oder Anhangskraft genannt, ist der …   Deutsch Wikipedia

  • Adhäsionsbruch — Wassertropfen auf Hibiscus Blüte. Wassertropfen im Spinnennetz. Adhäsion (v. lat. adhaerere „anhaften“), auch Adhäsions oder Anhangskraft genannt, ist der …   Deutsch Wikipedia

  • Adhäsionskraft — Wassertropfen auf Hibiscus Blüte. Wassertropfen im Spinnennetz. Adhäsion (v. lat. adhaerere „anhaften“), auch Adhäsions oder Anhangskraft genannt, ist der …   Deutsch Wikipedia

  • Anhangskraft — Wassertropfen auf Hibiscus Blüte. Wassertropfen im Spinnennetz. Adhäsion (v. lat. adhaerere „anhaften“), auch Adhäsions oder Anhangskraft genannt, ist der …   Deutsch Wikipedia

  • Beschriftungsfolie — Als Beschriftungsfolie bezeichnet man spezielle Kunststofffolien, die für die Weiterverarbeitung in Schneideplottern konzipiert wurden oder in vielen Fällen im Digital oder Offset Verfahren bedruckt werden können. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Bondage tape — Handelsübliches Bondage Tape Bondage Tape ist ein 5 bis 7 cm breiter Streifen aus dünnem Kunststoff. Anders als bei herkömmlichem Klebeband ist keine Seite des Bandes mit einer Klebeschicht beschichtet. Durch die glatte Oberfläche haftet es… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”