Adjunktion

Das Wort Adjunktion (lat. adiunctio 'Anknüpfung', 'Hinzufügung', 'vereinigende Verknüpfung') wird in der Mathematik in verschiedenen Zusammenhängen benutzt:

  • Die älteste mathematische Verwendung ist die wörtliche in der Logik: 'adiunctio', also Hinzufügung bzw. vereinende Verknüpfung als Bezeichnung für Operationen, in denen eine Aussage(nbedingung) oder Menge einer anderen hinzugefügt wird. Wir nennen dies heute Vereinigung (in der Mengenlehre) bzw. (nicht-ausschließende) Oder-Verknüpfung (in der Logik); nicht zufällig ähneln sich die Symbole beider Operationen.
  • In der linearen Algebra heißt ein Endomorphismus g eines K-Vektorraums W adjungiert zu einem Endomorphismus f eines K-Vektorraums V bezüglich einer Paarung \langle\_,\_\rangle: V \times W \rightarrow K, falls für alle v in V und alle w in W gilt:
\langle f(v),w\rangle =\langle v,g(w)\rangle.
Auf diesem Grundprinzip basieren auch die Begriffe adjungierte Matrix in der linearen Algebra und adjungierter Operator in der Funktionalanalysis.
  • In der Kategorientheorie heißen Paare (F: C \rightarrow D, G: D \rightarrow C) von Funktoren zwischen Kategorien C und D adjungiert, wenn für alle Objekte X von C und Y von D gilt:
MorD(FX,Y) = MorC(X,GY).
siehe auch: Adjunktion (Kategorientheorie)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adjunktion — (lat., »Hinzufügung«), eine Art der Akzession (s. d.) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Adjunktion — Ad|junk|ti|on 〈f. 20〉 1. 〈Logik〉 = Disjunktion 2. Hinzufügung [→ Adjunkt] * * * Adjunktion   die, / en,    1) Mathematik: Erweiterung eines mathematischen Gegenstandsbereichs (v. a. einer algebraischen Struktur …   Universal-Lexikon

  • Adjunktion — Ad|junk|ti|on 〈f.; Gen.: , Pl.: en〉 1. = Disjunktion (3) 2. Hinzufügung …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Adjunktion — Ad|junk|ti|on die; , en <aus gleichbed. lat. adiunctio>: 1. Hinzufügung, Beiordnung, Vereinigung. 2. Verknüpfung zweier Aussagen durch oder; nicht ausschließende ↑Disjunktion; formale Logik …   Das große Fremdwörterbuch

  • Adjunktion (Algebra) — Unter Adjunktion versteht man im mathematischen Teilgebiet der Algebra das Hinzufügen von weiteren Elementen zu einem Körper oder Ring. Inhaltsverzeichnis 1 Adjunktion algebraischer Elemente zu einem Körper 2 Adjunktion transzendenter Elemente zu …   Deutsch Wikipedia

  • Adjunktion (Logik) — Technische Realisierung einer Adjunktion: Wenn mindestens einer der Taster E1 und E2 betätigt wird, leuchtet die Lampe. Disjunktion („Oder Verknüpfung“, von lat. disiungere „trennen, unterscheiden, nicht vermengen“), Alternative und Adjunktion… …   Deutsch Wikipedia

  • Adjunktion (Kategorientheorie) — Adjungiert heißen zwei Funktoren F: C → D, G: D → C zwischen zwei Kategorien C und D, die gewissermaßen ein Ersatz für eine fehlende Äquivalenz von Kategorien sind. Inhaltsverzeichnis 1 Definition 2 Einheit und Koeinheit der… …   Deutsch Wikipedia

  • Adjunktion (Einselement) — Die Adjunktion eines Einselementes wird in der Mathematik angewendet, wenn man einen Ring ohne Einselement in einen Ring mit Einselement einbetten will, zum Beispiel um einen Satz anwenden zu können, der nur für Ringe mit Einselement gilt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Adjunktion einer Derivation — Die semidirekte Summe ist eine mathematische Konstruktion aus der Theorie der Lie Algebren. Konstruktion Es seien und Lie Algebren, sei eine Darstellung, das heißt: π ist linear, und für alle gilt …   Deutsch Wikipedia

  • Ringadjunktion — Unter Adjunktion versteht man im mathematischen Teilgebiet der Algebra das Hinzufügen von weiteren Elementen zu einem Körper oder Ring. Inhaltsverzeichnis 1 Adjunktion algebraischer Elemente zu einem Körper 2 Adjunktion transzendenter Elemente zu …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”