Adjuvans

Das Adjektiv bzw. Adverb adjuvant oder sein Substantiv, das Adjuvans (lat., von adjuvare, „unterstützen“, Pl. Adjuvantia) bezeichnet

  • in der Pharmazie klassischerweise einen pharmazeutischen Hilfsstoff, der die pharmakologische Wirkung des Arzneistoffes unterstützt bzw. verstärkt. Siehe Adjuvans (Pharmakologie).
  • in der Medizin, dabei insbesondere in der Krebstherapie (onkologische Therapie), ergänzende oder unterstützende Therapiemaßnahmen. Siehe adjuvante Therapie.
  • in der Krebstherapie als „neoadjuvante Therapie“ einige neuartige Therapieverfahren in zunächst nicht operablen Fällen (also vor der Tumorentfernungsoperation), um überhaupt erst eine Operabilität zu erreichen. Siehe neoadjuvante Therapie
  • in der Pädagogik als altertümlicher Begriff (Adjuvant) des 18. und 19. Jahrhunderts einen Hilfslehrer.
  • in der Literaturwissenschaft, im Theater: Personen oder Vorkommnisse (zum Beispiel in einem Roman), welche zur Erklärung und zum besseren Verständnis des Plots beitragen. Es kann der Hauptperson auch zur Vollendung ihrer Handlung(en) beistehen.


Siehe auch: Freund-Adjuvans

Wiktionary Wiktionary: Adjuvans – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adjuvans — Ạd|ju|vans 〈[ vans] n.; , vạn|ti|en [ van ]; Pharm.〉 Stoff, der die Wirkung eines anderen steigert [<lat. adjuvare „helfen“] * * * Ạd|ju|vans [auch… ju:…; lat. adiuvare = helfen, unterstützen], das; , …vạn|ti|en u. …vạn|zi|en:… …   Universal-Lexikon

  • Adjuvans — Ạd|ju|vans 〈[ vans] n.; Gen.: , Pl.: vạn|tia od. vạn|zi|en〉 die Wirkung verstärkender bzw. unterstützender Zusatz zu einer Arznei [Etym.: <lat. adiuvare »helfen, unterstützen«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Adjuvans — Ạd|juvans [auch: ...ju̱...; zu lat. adiuvare = unterstützen] s; , ...ạnzien [...ien] u. ...ạntia: 1) Bestandteil eines Arzneimittels, der selbst nicht therapeutisch wirksam ist, aber die Wirkung des Hauptbestandteils unterstützt. 2) Stoff, der …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Adjuvans — Ad|ju|vans [...v..., auch: at ju:...] das; , Plur. ...’anzien [...i̯ən] u. ...’antia <aus lat. adiuvans, Part. Präs. von adiuvare, vgl. ↑adjuvieren> ein die Wirkung unterstützender Zusatz zu einem Arzneimittel (Med.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Adjuvans (Pharmakologie) — Ein Adjuvans, Mehrzahl Adjuvantien, Adjuvantia oder Adjuvanzien (von lateinisch adiuvare = unterstützen, helfen) ist ein Hilfsstoff, der die Wirkung eines Reagenz (in der Labormedizin) oder eines Arzneistoffes (in der Pharmakologie) verstärkt.[1] …   Deutsch Wikipedia

  • Freunds-Adjuvans — Das Freund Adjuvans, auch als Freunds Adjuvans, früher Freundsches Adjuvans bezeichnet, ist eine Wasser in Öl Emulsion, die abgetötete Mikroorganismen (Tuberkelbakterien, Mycobacterium tuberculosis) enthält. Es handelt(e) sich um einen in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Freunds Adjuvans — Das Freund Adjuvans, auch als Freunds Adjuvans, früher Freundsches Adjuvans bezeichnet, ist eine Wasser in Öl Emulsion, die abgetötete Mikroorganismen (Tuberkelbakterien, Mycobacterium tuberculosis) enthält. Es handelt(e) sich um einen in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Freundsches Adjuvans — Das Freund Adjuvans, auch als Freunds Adjuvans, früher Freundsches Adjuvans bezeichnet, ist eine Wasser in Öl Emulsion, die abgetötete Mikroorganismen (Tuberkelbakterien, Mycobacterium tuberculosis) enthält. Es handelt(e) sich um einen in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Freund-Adjuvans — Das Freund Adjuvans, auch als Freunds Adjuvans, früher Freundsches Adjuvans bezeichnet, ist eine Wasser in Öl Emulsion, die abgetötete Mikroorganismen (Tuberkelbakterien, Mycobacterium tuberculosis) enthält. Es handelt(e) sich um einen in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Freund-Adjuvans — Freund Ad|ju|vans [nach dem amer. Pathologen J. T. Freund (1890–1960); ↑ Adjuvans], das; , …vạn|ti|en: die Wirkung von Antigenen verstärkendes Gemisch aus einem Emulgator u. Paraffinöl, ggf. zusammen mit abgetöteten Tuberkelbakterien oder… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”