Der Müngstener
RB 47: Der Müngstener
Strecke der Der Müngstener
Kursbuchstrecke (DB): 458
Streckenlänge: 41 km
Höchstgeschwindigkeit: 90 km/h
Verkehrsunternehmen: DB Regio NRW
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Verlauf
Legende
   
0 Wuppertal Hbf ICE, IC, RE, RB, S8, S9
   
1 Wuppertal-Unterbarmen S8
   
3 Wuppertal-Barmen RE, RB, S8
   
5 Wuppertal-Oberbarmen RE, RB, S8
Bahnhof, Station
13 Wuppertal-Ronsdorf
Haltepunkt, Haltestelle
15 Remscheid-Lüttringhausen
Bahnhof, Station
19 Remscheid-Lennep
Bahnhof, Station
23 Remscheid Hbf
Bahnhof, Station
27 Remscheid-Güldenwerth
Haltepunkt, Haltestelle
31 Solingen-Schaberg
Haltepunkt, Haltestelle
34 Solingen Mitte
Haltepunkt, Haltestelle
35 Solingen-Grünewald
   
41 Solingen Hbf ICE, IC, RE, RB, S1

Der Müngstener ist der Name einer Regionalbahnlinie im Schienenpersonennahverkehr des Landes Nordrhein-Westfalen mit der Kurzbezeichnung RB 47, die die Kursbuchstrecke 458 bedient.

Sie führt auf einer etwa U-förmigen Strecke von Wuppertal über Remscheid-Lennep und Remscheid nach Solingen. Damit berührt die Linie die drei zentralen Großstädte des Bergischen Landes. Der Betrieb wird bis 2013 von der DB Regio NRW durchgeführt. Mit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2013 befährt Abellio Rail NRW diese Strecke.

Inhaltsverzeichnis

Zuglauf

Die Züge der Regionalbahnlinie Der Müngstener befahren den letzten heute noch in Betrieb verbliebenen Streckenabschnitt der ehemals verzweigten Bahnstrecke Wuppertal-Oberbarmen–Solingen.

Der Müngstener in Remscheid-Güldenwerth
Der Müngstener beim Halt in Remscheid-Lennep

Von Wuppertal Hauptbahnhof fahren die Züge in östlicher Richtung bis Bahnhof Wuppertal-Oberbarmen, dann südlich bis Bahnhof Remscheid-Lennep und dann westlich über Remscheid Hauptbahnhof weiter bis Solingen Hauptbahnhof, sowie in umgekehrter Richtung wieder zurück.

Seit der Netzanpassung 2009 der S-Bahn Rhein-Ruhr werden einzelne Züge über Solingen hinaus zu den Verstärkerzügen der S-Bahn-Linie S 1 durchgebunden, diese verkehren dann über Bahnhof Hilden und Düsseldorf Hauptbahnhof weiter bis Bahnhof Düsseldorf Wehrhahn.

Die Züge halten dabei an allen Bahnhöfen und Haltepunkten der Strecke. Zwischen Wuppertal Hauptbahnhof und Wuppertal-Oberbarmen wird das S-Bahn-Gleis verwendet. Somit bedient Der Müngstener als einzige Regionalbahn den Bahnhof Wuppertal-Unterbarmen.

Montags bis freitags verkehrt diese Linie tagsüber im 20-Minuten-Takt, in der übrigen Zeit – wie auch die Linien der S-Bahn Rhein-Ruhr – halbstündlich. Vereinzelte Zugfahrten erfolgen ohne Halt in Solingen-Schaberg und/oder Remscheid-Güldenwerth.

Im Jahr 2010 kam es immer wieder zu Störungen und zu Verzögerungen im Zugverkehr, da u. a. das eingesetzte Zugmaterial als veraltet gilt. Hinzu kommen größere Schäden an der Müngstener Brücke. Nachdem die Brücke zunächst nur noch von leichten Triebwagen mit 10 km/h überquert werden durfte[1], sperrte das Eisenbahnbundesamt die Brücke Ende November 2010 bis auf weiteres komplett[2]; Erst am 21. Juni 2011 erteilte das Eisenbahnbundesamt die Freigabe für den Personenverkehr. Bis dahin wurde der Personenverkehr zwischen Solingen-Mitte und Remscheid-Güldenwerth mit Bussen als SEV abgewickelt. [3]

Tarif

Auf der kompletten Länge des Zuglaufes gilt der Tarif des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR). Darüber hinaus findet auch der landesweite NRW-Tarif Anwendung.

Zugmaterial

Wegen der zwischen Wuppertal-Oberbarmen und Solingen Hauptbahnhof nicht elektrifizierten Strecke werden Dieseltriebzüge eingesetzt. Im Normalfall handelt es sich dabei um einen redesignten zweiteiligen Triebzug der Baureihe 628.4 in Einfachtraktion. Diese Züge werden noch bis Dezember 2013 verkehren und dann beim Betreiberwechsel durch Neufahrzeuge des Typ LINT 41 ersetzt werden.

Zukunft

Nach der letzten Ausschreibung von November 2009 bis Januar 2010 wurde im November 2010 bekannt gegeben, dass Abellio die Ausschreibung für sich gewinnen konnte und ab Dezember 2013 den Verkehr für eine Dauer von 15 Jahren übernehmen wird.[4][5]

Es sollen Neufahrzeuge vom Typ LINT 41 eingesetzt werden, die über barrierefreie Einstiege, großräumige Toiletten, Videoüberwachung und Mehrzweckbereiche verfügen.[6]

Aufgrund des eingesetzten, mit S-Bahnen vergleichbarem Wagenmaterials, des identischen Taktes und der Verknüpfungen mit dem S-Bahnverkehr in Wuppertal und Solingen ist die Regionalbahn als S-Bahn-Vorlaufverkehr anzusehen. Die Umwandlung der Regionalbahnlinie in eine S-Bahn ist seit geraumer Zeit Bestandteil der Planungen, ist jedoch aufgrund der fehlenden Elektrifizierung und der sanierungsbedürftigen Müngstener Brücke derzeit zurückgestellt.[7]

Siehe auch

Weblinks

Verkehrsverbund Rhein-Ruhr:

NRWbahnarchiv von André Joost:

weitere Belege:

Einzelnachweise

  1. http://www.eurailpress.de/article/view/55/muengstener-bruecke-eba-bescheid-bedeutet-weitere-betriebseinschraenkungen/browse/5.html
  2. http://www.welt.de/die-welt/wissen/article7649347/Vaeterchen-Rost.html
  3. http://www.bahnnews.info/aktuelles/berapr11.htm
  4. Abellio gewinnt Ausschreibung der RB 47. Eisenbahnjournal Zughalt.de, 23. November 2010, abgerufen am 24. November 2010.
  5. Bahn unterliegt Abellio bei RB 47-Ausschreibung. Rheinische Post, 24. November 2010, abgerufen am 24. November 2010.
  6. Alstom liefert neue Züge für den Müngstener. Eisenbahnjournal Zughalt.de, 16. Dezember 2010, abgerufen am 16. Dezember 2010.
  7. Zielnetz 2015 (ehem. Planung)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Müngstener Brücke — 51.1605555555567.1333333333333 Koordinaten: 51° 9′ 38″ N, 7° 8′ 0″ O f1 …   Deutsch Wikipedia

  • Müngstener Brückenpark — Park mit Brücke 51.1605555555567.1333333333333 Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Brücken der Schnellfahrstrecke Hannover-Würzburg — Die Seite gibt einen Überblick über die wichtigsten Brücken der Schnellfahrstrecke Hannover–Würzburg. Für die Schnellfahrstrecke Hannover–Würzburg wurden aufgrund des schwierigen Geländes mit Bergen und Tälern zahlreichen Brücken mit einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der SPNV-Linien in NRW — Die Liste der SPNV Linien in Nordrhein Westfalen gibt die Struktur des gesamten Schienenpersonennahverkehrs (SPNV) auf Eisenbahnstrecken (gemäß EBO) in Nordrhein Westfalen wieder. Die Grundlage bildet ein Integraler Taktfahrplan (ITF) für das… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der höchsten Bauwerke in Deutschland — Diese Liste gibt einen Überblick über die höchsten Bauwerke in Deutschland. Die höchsten Bauwerke werden nach Kategorien sortiert aufgeführt. Inhaltsverzeichnis 1 Höchste Bauwerke allgemein 2 Höchste Bauwerke nach Zweck/Konstruktionstyp 2.1 Türme …   Deutsch Wikipedia

  • Brücken der Schnellfahrstrecke Hannover–Würzburg — Die Seite gibt einen Überblick über die wichtigsten Brücken der Schnellfahrstrecke Hannover–Würzburg. Für die Schnellfahrstrecke Hannover–Würzburg wurden aufgrund des schwierigen Geländes mit Bergen und Tälern zahlreiche Brücken mit einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der SPNV-Linien in Nordrhein-Westfalen — Die Liste der SPNV Linien in Nordrhein Westfalen gibt die Struktur des gesamten Schienenpersonennahverkehrs (SPNV) auf Eisenbahnstrecken (gemäß EBO) in Nordrhein Westfalen wieder. Der SPNV in Nordrhein Westfalen ist mit rund 100 Mio Zugkilometern …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte der Stadt Solingen — Der Erzbischof von Köln Brun vermacht in seinem Testament 965 der Abtei St. Martin zu Köln ein Gut Solagon. Die Vermutung, wonach damit Solingen gemeint ist, wurde 1963 von Heinz Rosenthal als Legende nachgewiesen. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Briefmarken-Jahrgang 1997 der Bundesrepublik Deutschland — Der Briefmarken Jahrgang 1997 der Bundesrepublik Deutschland umfasste 60 Sondermarken sowie vier Dauermarken der Serie Frauen der deutschen Geschichte und sechs Marken der Serie Sehenswürdigkeiten. Mit insgesamt 70 Postwertzeichen gehört dieser… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmäler in Solingen — In der Liste der Baudenkmäler in Solingen sind Baudenkmäler der nordrhein westfälischen Stadt Solingen aufgelistet. Stand: 30. März 2011. Baudenkmäler in Solingen Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”