Adlerrochen
Adlerrochen
Gefleckter Adlerrochen (Aetobatus narinari)

Gefleckter Adlerrochen (Aetobatus narinari)

Systematik
Klasse: Knorpelfische (Chondrichtyes)
Unterklasse: Plattenkiemer (Elasmobranchii)
ohne Rang: Neoselachii
ohne Rang: Rochen (Batoidea)
Ordnung: Stechrochenartige (Myliobatiformes)
Familie: Adlerrochen
Wissenschaftlicher Name
Myliobatidae
Bonaparte, 1838

Die Adlerrochen (Myliobatidae) sind eine Familie meist sehr großer Rochen, die nicht wie ihre Verwandten auf dem Bodengrund, sondern pelagisch auf hoher See in tropischen und subtropischen Regionen leben.

Kopf, Rumpf und die flügelartigen Brustflossen ergeben eine rautenähnliche Form. Der peitschenartige Schwanz ist lang und trägt meistens einen Giftstachel in der Nähe der Basis.

Adlerrochen bewegen sich durch wellenförmige Auf- und Abbewegungen der Brustflossen vorwärts. Sie fressen Schnecken, Muscheln und Krebstiere und zerquetschen die Schalen mit den extrem harten Zähnen.

Wie die meisten Rochen sind Adlerrochen lebendgebärend (ovovivipar). Die Jungtiere kommen mit dem Schwanz voran zu Welt.

Inhaltsverzeichnis

Systematik

Nach Fishbase gibt es 42 Arten in sieben Gattungen und drei Unterfamilien.

Gewöhnlicher Adlerrochen (Myliobatis aquila)
Kalifornischer Adlerrochen (Myliobatis californica)
  • Unterfamilie Eigentliche Adlerrochen (Myliobatinae)
    • Gattung Aetobatus
      • Aetobatus flagellum (Bloch & Schneider, 1801)
      • Gefleckter Adlerrochen (Aetobatus narinari) Euphrasen (1790)
      • Aetobatus ocellatus (Kuhl, 1823)[1]
    • Gattung Aetomylaeus
      • Aetomylaeus maculatus (Gray, 1832)
      • Aetomylaeus nichofii (Bloch & Schneider, 1801)
      • Aetomylaeus vespertilio (Bleeker, 1852)
    • Gattung Myliobatis
      • Gewöhnlicher Adlerrochen (Myliobatis aquila) (Linnaeus, 1758)
      • Myliobatis australis Macleay, 1881
      • Kalifornischer Adlerrochen (Myliobatis californica) Gill, 1865
      • Myliobatis chilensis Philippi, 1893
      • Myliobatis freminvillii Lesueur, 1824
      • Myliobatis goodei Garman, 1885
      • Myliobatis hamlyni Ogilby, 1911
      • Myliobatis longirostris Applegate & Fitch, 1964
      • Myliobatis peruvianus Garman, 1913
      • Myliobatis tenuicaudatus Hector, 1877
      • Myliobatis tobijei Bleeker, 1854
    • Gattung Pteromylaeus
  • Unterfamilie Kuhnasenrochen (Rhinopterinae)
  • Unterfamilie Teufelsrochen (Mobulinae)

Kuhnasen- und Teufelsrochen werden oft auch als eigene Familien klassifiziert. Dann haben sie die Bezeichnungen Rhinopteridae bzw. Mobulidae.

Belege

  1. W.T. White, P.P. Last, G.J.P. Naylor, K. Jensen, J.N. Caira: Clarification of Aetobatus ocellatus (Kuhl, 1823) as a valid species, and a comparison with Aetobatus narinari (Euphrasen, 1790) (Rajiformes, Myliobatidae). In: P.P. Last, W.T. White, J.J. Pogonoski (Hrsg.): Descriptions of new sharks and rays from Borneo. CSIRO Marine and Atmospheric Research Paper no. 32; S. 141-164. (Volltext)

Literatur

  • Joseph S. Nelson: Fishes of the World. John Wiley & Sons, 2006, ISBN 0-471-25031-7
  • Kurt Fiedler: Lehrbuch der Speziellen Zoologie, Band II, Teil 2: Fische. Gustav Fischer Verlag Jena, 1991, ISBN 3-334-00339-6

Weblinks

 Commons: Adlerrochen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adlerrochen — Adlerrochen, so v.w. Meeradler …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Adlerrochen — Ad|ler|ro|chen 〈m. 4〉 = Meerdrachen * * * Adlerrochen,   Myliobạtidae, Familie der Rochen mit abgeflachtem Körper, der breiter ist als lang (bis 4,5 m). Viele Arten haben Giftstacheln am Schwanz. Adlerrochen sind stets lebend gebärend. * * *… …   Universal-Lexikon

  • Gefleckter Adlerrochen — (Aetobatus narinari) Systematik ohne Rang: Rochen (Batoidea) Ordnung: Myliobatiformes …   Deutsch Wikipedia

  • Gestreifter Adlerrochen — (Pteromylaeus bovinus) Systematik ohne Rang: Rochen (Batoidea) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Kalifornischer Adlerrochen — (Myliobatis californica) Systematik ohne Rang: Rochen (Batoidea) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Gewöhnlicher Adlerrochen — (Myliobatis aquila) Systematik ohne Rang: Rochen (Batoidea) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Myliobatidae — Adlerrochen Gefleckter Adlerrochen (Aetobatus narinari) Systematik Klasse: Knorpelfische (Chondrichtyes) …   Deutsch Wikipedia

  • Finding Nemo — Filmdaten Deutscher Titel: Findet Nemo Originaltitel: Finding Nemo Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 2003 Länge …   Deutsch Wikipedia

  • Glenn John McQueen — Filmdaten Deutscher Titel: Findet Nemo Originaltitel: Finding Nemo Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 2003 Länge …   Deutsch Wikipedia

  • Glenn McQueen — Filmdaten Deutscher Titel: Findet Nemo Originaltitel: Finding Nemo Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 2003 Länge …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”