Administrative Gliederung Burkina Fasos

Der westafrikanische Staat Burkina Faso gliedert sich in 13 Regionen (französisch régions) und 45 Provinzen (französisch provinces), welche in Departements (französisch départements) und Gemeinden (französisch communes urbaines, communes rurales) geteilt sind. Regionen, Provinzen und Gemeinden haben als Gebietskörperschaften Rechte der Selbstverwaltung, parallel dazu bestehen Verwaltungsstrukturen, die durch Repräsentanten des Staates geführt werden, allerdings dieselben Territorien umfassen und zum Teil dieselben Namen tragen (Regionen, Provinzen).

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Bei seiner Unabhängigkeit 1960 bestand das damalige Obervolta aus zehn Kreisen. 1963 wurde das Land in vier Departements und diese in 40 Kreise unterteilt, nach dem Sturz Maurice Yaméogos wurden die Departements aufgelöst und 44 Kreise bildeten nun die Verwaltungsgliederung. 1970 wurden diesen Kreisen 10 Departements vorangestellt. Mit der Revolution von 1983 wurde das Land in 25 Provinzen und 198 Departements eingeteilt, bis 1996 stieg die Zahl der Provinzen auf 45. 2001 wurden überhalb der Provinzen 13 Regionen geschaffen.

Regionen

Die 13 Regionen Burkina Fasos sind zugleich Gebietskörperschaften, die vom Präsidenten des Regionalrates regiert werden, als auch Verwaltungseinheiten, denen ein vom Staat eingesetzter Gouverneur vorsteht. Als Gebietskörperschaft verfügen die Regionen über finanzielle Autonomie und die Freiheit, in sozioökonomischen, kulturellen und die Umwelt betreffenden Fragen tätig zu werden. Die Gemeinden innerhalb einer Region entsenden Vertreter in den Regionalrat, der den Präsidenten wählt. Seit 2001 bestehen die Regionen als Verwaltungseinheiten und 2006 fanden Kommunalwahlen statt, in deren Folge sich die Regionalräte konstituieren. Die Gouverneure wachen als Repräsentanten des Staates über die Umsetzung von Gesetzen und Verordnungen.

Regionen Burkina Fasos
Region Hauptstadt
1 Boucle du Mouhoun Dédougou
2 Cascades Banfora
3 Centre Ouagadougou
4 Centre-Est Tenkodogo
5 Centre-Nord Kaya
6 Centre-Ouest Koudougou
7 Centre-Sud Manga
8 Est Fada N’Gourma
9 Hauts-Bassins Bobo-Dioulasso
10 Nord Ouahigouya
11 Plateau Central Ziniaré
12 Sahel Dori
13 Sud-Ouest Gaoua

Provinzen

Den Provinzen stehen vom Staat eingesetzte Hochkommissare vor, die den Gouverneuren der jeweiligen Regionen unterstehen.

Provinzen Burkina Fasos
Provinz Hauptstadt
1 Balé Boromo
2 Bam Kongoussi
3 Banwa Solenzo
4 Bazèga Kombissiri
5 Bougouriba Diébougou
6 Boulgou Tenkodogo
7 Boulkiemdé Koudougou
8 Comoé Banfora
9 Ganzourgou Zorgho
10 Gnagna Bogandé
11 Gourma Fada N’Gourma
12 Houet Bobo-Dioulasso
13 Ioba Dano
14 Kadiogo Ouagadougou
15 Kénédougou Orodara
16 Komondjari Gayéri
17 Kompienga Pama
18 Kossi Nouna
19 Koulpélogo Ouargaye
20 Kouritenga Koupéla
21 Kourwéogo Boussé
22 Léraba Sindou
23 Loroum Titao
24 Mouhoun Dédougou
25 Nahouri
26 Namentenga Boulsa
27 Nayala Toma
28 Noumbiel Batié
29 Oubritenga Ziniaré
30 Oudalan Gorom-Gorom
31 Passoré Yako
32 Poni Gaoua
33 Sanguié Réo
34 Sanmatenga Kaya
35 Séno Dori
36 Sissili Léo
37 Soum Djibo
38 Sourou Tougan
39 Tapoa Diapaga
40 Tuy Houndé
41 Yagha Sebba
42 Yatenga Ouahigouya
43 Ziro Sapouy
44 Zondoma Gourcy
45 Zoundwéogo Manga

Siehe auch: Liste der Städte in Burkina Faso

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Burkina Faso — Burkina Faso …   Deutsch Wikipedia

  • Subnationale Verwaltungseinheiten — Diese Liste versucht, einen Überblick über die Vielfalt der Verwaltungseinheiten der Länder der Welt zu geben, seien es nun Bundesstaaten, Provinzen oder Regionen, um nur die häufigsten zu nennen. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O… …   Deutsch Wikipedia

  • Deou — Déou Status: département, commune rurale Region: Sahel Provinz: Oudalan Fläche: 1708 km²[1] Ei …   Deutsch Wikipedia

  • Gorom-Gorom — Status: (französisch département) (französisch commune urbaine) Region: Sahel Provinz: Oudalan …   Deutsch Wikipedia

  • Beguedo — Béguédo Status: commune rurale Region: Centre Est Provinz: Boulgou Fläche: Einwohner: 19.665 …   Deutsch Wikipedia

  • Déou — Status: département, commune rurale Region: Sahel Provinz: Oudalan Fläche: 1708 km²[1] …   Deutsch Wikipedia

  • Falagountou — Status: département, commune rurale Region: Sahel Provinz: Séno Fläche: 603 km² …   Deutsch Wikipedia

  • Gorgadji — Status: département, commune rurale Region: Sahel Provinz: Séno Fläche: 910 km²[1] …   Deutsch Wikipedia

  • Markoye — Status: (französisch département) (französisch commune rurale) Region: Sahel Provinz: Oudalan …   Deutsch Wikipedia

  • Oursi — Status: (französisch département) (französisch commune rurale) Region: Sahel Provinz: Oudalan …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”