1347 v. Chr.

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 3. Jt. v. Chr. | 2. Jahrtausend v. Chr. | 1. Jt. v. Chr. | ►
| 16. Jh. v. Chr. | 15. Jh. v. Chr. | 14. Jahrhundert v. Chr. | 13. Jh. v. Chr. | 12. Jh. v. Chr. |


Das 14. Jahrhundert v. Chr. begann am 1. Januar 1400 v. Chr. und endete am 31. Dezember 1301 v. Chr.

Inhaltsverzeichnis

Zeitalter/Epoche

Lage des Mitannireiches

Ereignisse/Entwicklungen

Persönlichkeiten

Büste von Thutmosis IV.
Pharao Amenophis IV. (Echnaton) im Ägyptischen Museum in Kairo
Nofretete-Büste
aus dem Alten Museum, Berlin
  • Thutmosis IV., Pharao (* 1397 v. Chr., † 1388 v. Chr.)
  • Teje, Große Königliche Gemahlin von Pharao Amenhotep III. und Mutter von Echnaton
  • Echnaton, Amenophis IV., ägyptischer Pharao der 18. Dynastie und Gründer der ersten monotheistischen Religion.
  • Haremhab, ägyptischer Pharao der 18. Dynastie
  • Nofretete, Hauptgemahlin des Echnaton.
  • Kikkuli verfasst die älteste erhaltene hippologische Schrift.
  • Josua, Nachfolger Moses
  • Pan Geng, wohltätiger König von China (* 1402 v. Chr., † 1374 v. Chr.)
  • Xiao Xin, König von China (* 1374 v. Chr., † 1353 v. Chr.)
  • Xiao Yi, König von China (* 1353 v. Chr., † 1325 v. Chr.)
  • Wu Ding, König von China (* 1325 v. Chr., † 1266 v. Chr.)

Erfindungen und Entdeckungen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Johann V. — Johann hießen folgende Herrscher: Inhaltsverzeichnis 1 Johann 1.1 Johann I. 1.2 Johann II. 1.3 Johann III./IV. 1.4 Johann V./... 2 Johann …   Deutsch Wikipedia

  • Abi-Milki — bzw. Abimilki (sumerisch Lugal Abi/Abu, akkadisch Scharrum Abu/Abi, phönizisch Abu/Abj/Iabi Mlkj) bekleidete zunächst um 1347 v. Chr. den Rang des Stadtfürsten von Tyros, ehe ihn der Pharao Amenophis IV. mit dem ägyptischen Titel Rabisu (General) …   Deutsch Wikipedia

  • Schutarna II. — Šutarna II. (akkadisch Šu tar na), auch Schutarna II., Schuttarna II., war von ca. 1400 v. Chr. bis 1375 v. Chr. mitannischer König und Sohn von Artatarma I. Seine ältester Sohn Tušratta folgte ihm auf den Thron, während sein jüngerer Sohn Biria… …   Deutsch Wikipedia

  • Schuttarna II. — Šutarna II. (akkadisch Šu tar na), auch Schutarna II., Schuttarna II., war von ca. 1400 v. Chr. bis 1375 v. Chr. mitannischer König und Sohn von Artatarma I. Seine ältester Sohn Tušratta folgte ihm auf den Thron, während sein jüngerer Sohn Biria… …   Deutsch Wikipedia

  • Šutarna II. — Šutarna II. (akkadisch Šu tar na), auch Schutarna II., Schuttarna II., war von ca. 1400 v. Chr. bis 1375 v. Chr. mitannischer König und Sohn von Artatarma I. Sein ältester Sohn Tušratta folgte ihm auf den Thron, während sein jüngerer Sohn Biria… …   Deutsch Wikipedia

  • Biria-Waza — (akkadisch MBir5 ia wa za), auch Birijawaza, Birjawaza, Biryawaza (in früheren Lesungen Namiawaza) war Sohn des Šutarna II. (akkadisch Šu tar na). Er übte die Statthalterschaft in Ube und Kumidi aus. Seine Regierungsdauer ist vom Ende der… …   Deutsch Wikipedia

  • Birijawaza — Biria Waza (akkadisch MBir5 ia wa za), auch Birijawaza, Birjawaza, Biryawaza (in früheren Lesungen Namiawaza) war Sohn des Šutarna II. (akkadisch Šu tar na). Er übte die Statthalterschaft in Ube und Kumidi aus. Seine Regierungsdauer ist vom Ende… …   Deutsch Wikipedia

  • Birjawaza — Biria Waza (akkadisch MBir5 ia wa za), auch Birijawaza, Birjawaza, Biryawaza (in früheren Lesungen Namiawaza) war Sohn des Šutarna II. (akkadisch Šu tar na). Er übte die Statthalterschaft in Ube und Kumidi aus. Seine Regierungsdauer ist vom Ende… …   Deutsch Wikipedia

  • Biryawaza — Biria Waza (akkadisch MBir5 ia wa za), auch Birijawaza, Birjawaza, Biryawaza (in früheren Lesungen Namiawaza) war Sohn des Šutarna II. (akkadisch Šu tar na). Er übte die Statthalterschaft in Ube und Kumidi aus. Seine Regierungsdauer ist vom Ende… …   Deutsch Wikipedia

  • Namiawaza — Biria Waza (akkadisch MBir5 ia wa za), auch Birijawaza, Birjawaza, Biryawaza (in früheren Lesungen Namiawaza) war Sohn des Šutarna II. (akkadisch Šu tar na). Er übte die Statthalterschaft in Ube und Kumidi aus. Seine Regierungsdauer ist vom Ende… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”