Adobe Lightroom
Adobe Photoshop Lightroom
Entwickler: Adobe Systems
Aktuelle Version: 2.3
(3. März 2009)
Betriebssystem: Mac OS X, Windows XP, Windows Vista
Kategorie: Digital Imaging
Lizenz: proprietär
Deutschsprachig: deutschsprachige Version erhältlich seit 29. Juli 2008
Adobe Lightroom

Adobe Photoshop Lightroom ist eine Software zur Verwaltung, Optimierung und Konvertierung von Digitalfotos, darunter auch RAW-Daten, die unter anderem von digitalen Spiegelreflexkameras (DSLR) erzeugt werden. Lightroom ist für die Betriebssysteme Mac OS X, MS Windows (XP und Vista) erhältlich. Vorzugsweise richtet sich die Software an Berufsfotografen und engagierte Amateure und bietet diesen einen umfangreichen Workflow, angefangen von der Verwaltung großer Bild-Dateibestände und deren Bearbeitung bis hin zu deren Präsentation auf Bildschirm, Drucker und im Web.

Inhaltsverzeichnis

Module

Lightroom ist in die fünf Module Bibliothek, Entwickeln, Diashow, Drucken und Web gegliedert.

Bibliothek

Übersichtsanzeige der Bilder im Raster- oder Vollbild-Modus. Import von Kamera und anderen Datenträgern. Für die einfache Verwaltung bietet sie unter anderem verschiedene Funktionen zum Verschlagworten (IPTC), Bewerten, Markieren, Gruppieren, Filtern und der Organisation in Kollektionen an.

Entwickeln

Bietet eine weite Palette von grundlegenden Funktionen zur Beeinflussung von Farbtemperatur, Tonwertverteilung, Gradation, eine subtile selektive Farbkorrektur und Tönung von Lichtern und Schatten. Außerdem gibt es Funktionen zum Beschneiden und Rotieren, Entrauschen und Schärfen von Bildern, um die wichtigsten zu nennen. Seit der Version 2 stehen darüber hinaus Möglichkeiten der selektiven Bildkorrektur, d.h. Anwendung von Korrekturen und Optimierungen auf Teilbereiche eines Bildes, zur Verfügung.

Diashow

Ermöglicht das Erstellen einer Diashow zur Präsentation ausgewählter Bilder auf dem Monitor, Zweitbildschirm oder Beamer. Eine Präsentation kann auch als PDF ausgegeben werden.

Drucken

Bietet umfangreiche Möglichkeiten zur Anordnung von Bildern auf der Seite, auch in unterschiedlichen Größen. Erzeugung von Kontaktbögen, Bilderkollektionen und Ansteuerung von FineArt-Druckern. Statt direkter Drucker-Ansteuerung kann auch eine JPEG-Datei generiert werden. Eine direkte Generierung einer PDF-Datei ist nicht möglich (erst ab Version 2.0 implementiert), dies kann jedoch über einen PDF-Drucker erreicht werden.

Web

Ermöglicht das einfache Erstellen einer Webpräsentation der Bilder als HTML- oder Flash-Galerie nach vorgefertigten Vorlagen. Eigene Vorlagen können auf Basis der vorgefertigten Bilder direkt aus Lightroom per FTP auf einen (vorhandenen) Webspace hochgeladen werden.

Unterstützte Dateiformate

Lightroom unterstützt den Datenimport der Grafikformate JPG, PSD, TIFF, sowie das von Adobe entwickelte offene RAW-Format DNG. Darüber hinaus ermöglicht das interne Entwicklungsmodul den Import der nativen RAW-Dateien der verschiedenen DSLR-Kameratypen wie bspw. Canon RAW (*.CRW, *.CR2) oder Nikon RAW (*.NEF). Andere Grafikformate wie das PNG oder GIF werden nicht unterstützt. Beim Bildimport stehen dem Fotografen zudem eine Vielfalt von Sortierungs- und Umbenennungssystematiken wie beispielsweise Festlegung von Schlagworten (Metadaten) zur Verfügung.

Besonderheiten

Das Programm arbeitet, wie alle RAW-Konverter, nicht-destruktiv, das heißt es wird nie die Originaldatei verändert, sondern alle Änderungen werden getrennt von der ursprünglichen Datei in einer Datenbank oder einer zusätzlichen XMP-Metadatei gespeichert. Wahlweise können die XMP-Daten auch in die Dateien hineingeschrieben werden. Erst bei der Konvertierung (Export) in JPEG oder TIFF werden die Änderungen wirksam.

Lightroom vs. Photoshop

Lightroom darf keinesfalls als vollwertigen Ersatz für ein (professionelles) Bildbearbeitungsprogramm wie Photoshop angesehen werden. Auch wenn mit der Version 2.0 die Funktionen zur selektiven Bearbeitung ausgebaut wurden, fehlen doch noch essentiell notwendige Funktionen wie Ebenen, Filter oder allg. die Zeichenfunktionen. Allerdings kann Photoshop als externe Anwendung direkt aus Lightroom angesprochen werden, um gegebenenfalls weitere Bildkorrekturen durchzuführen.

Neuheiten der Version 2.x

Mit der Version 2.x wurden einige Neuerungen und Verbesserungen eingeführt:

  • Pinsel für präzise Korrekturen (neu)
  • optimierte Verwaltungswerkzeuge (verbessert)
  • Stapelverarbeitung (verbessert)
  • Laufwerkverwaltung über mehrere Ordner (neu)
  • Erstellung von Profilen für digitale Spiegelreflexkameras
  • Unterstützung von mehreren Monitoren (neu)
  • erweiterbare Architektur – Unterstützung für Plug-Ins (neu)
  • verlustfreie Fotokorrektur (verbessert)
  • flexible Optionen für den Fotodruck (neu)
  • optimierte Integration mit Photoshop CS4 (verbessert)
  • Scharfzeichnen bei der Ausgabe (verbessert)
  • 64-Bit-Unterstützung für Windows und Mac OS (neu)

Alternative Programme

Adobe Photoshop Lightroom steht in direkter Konkurrenz zu einer Reihe von weiteren RAW-Konvertern, unter anderem:

Das Programm verwendet Technologien aus dem mittlerweile eingestellten RAW-Programm RawShooter der dänischen Firma Pixmantec. Adobe Systems hat das dänische Softwarehaus am 26. Juni 2006 übernommen .[1]

Einzelnachweise

  1. Pressemiteilung zur Pixmantec Übernahme

Literatur

  • Marc Altmann: Lightroom-Praxis, dpunkt.verlag, Oktober 2008, ISBN 978-3-89864-477-8
  • Martin Evening: Photoshop Lightroom 2 – Das offizielle Handbuch für Fotografen, Addison-Wesley, 2009, ISBN 978-3-8273-2742-0

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adobe Photoshop Lightroom — Тип Photo post production Разработчик Adobe Systems Операционная система Mac OS X, Microsoft Windows Последняя версия 4.3 (8 ноября 2012) Лицензия Proprietary Сайт …   Википедия

  • Lightroom — Adobe Photoshop Lightroom Entwickler: Adobe Systems Aktuelle Version: 2.3 (3. März 2009) Betriebssystem: Mac OS X, Windows XP, Windows Vista …   Deutsch Wikipedia

  • Adobe Photoshop Lightroom — Développeur Adobe Systems Dernière version …   Wikipédia en Français

  • Adobe Photoshop Lightroom — Infobox Software developer = Adobe Systems caption = Lightroom 2.0 under Windows XP latest release version = 2.0.0.0 (Build 481478) latest release date = release date and age|2008|07|29 operating system = Mac OS X, Windows Vista, Windows XP and… …   Wikipedia

  • Adobe Bridge — Infobox Software name = Adobe Bridge caption = Adobe Bridge running on Mac OS X developer = Adobe Systems latest release version = CS4 (3.0.0.464) latest release date = release date|2008|09|23 operating system = Mac OS X and Microsoft Windows… …   Wikipedia

  • Adobe Bridge — Este artículo o sección necesita referencias que aparezcan en una publicación acreditada, como revistas especializadas, monografías, prensa diaria o páginas de Internet fidedignas. Puedes añadirlas así o avisar …   Wikipedia Español

  • Adobe Photoshop Lightroom — Entwickler Adobe Systems Aktuelle Version 3.5 (29. September 2011) Betri …   Deutsch Wikipedia

  • Adobe Systems — Adobe Systems, Incorporated Тип …   Википедия

  • Adobe Photoshop CS — Adobe Photoshop Entwickler: Adobe Systems Aktuelle Version: CS4 und CS4 Extended (11 …   Deutsch Wikipedia

  • Adobe Photoshop CS2 — Adobe Photoshop Entwickler: Adobe Systems Aktuelle Version: CS4 und CS4 Extended (11 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”