Adolf Asher

Adolf Asher (eigentlich Abraham Isaac Ascher; * 23. August 1800 in Cammin in Pommern; † 1. September 1853 in Venedig) war ein deutscher Buchhändler, Antiquar, Verleger und Bibliograph.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Werk

Er besuchte das Gymnasium zum Grauen Kloster in Berlin. Nach dem Schulabschluss hielt er sich als Händler einige Jahre in England auf und ging an anschließend nach Sankt Petersburg, wo er mit Diamanten handelte. Als durch Zufall eine Büchersammlung in seinen Besitz gelangte, ließ er sich in Berlin nieder und gründete 1830 dort, im Nebenhaus von Friedrich August Herbig eine Buchhandlung mit Filialen in London und Sankt Petersburg. Mit seinen außergewöhnlichen Sprachkenntnissen und guten geschäftlichen Verbindungen förderte er den Literaturaustausch zwischen Deutschland und dem Ausland.

Seine Kenntnisse auf dem Gebiet der Bibliographie und der neuhebräischen Sprache und Literatur fanden Anerkennung. Adolf Asher verfasste mehrere bibliographische Werke. 1840 wurde seine Buchhandlung eine der Hauptlieferanten des Britischen Museums für fremdsprachige Bücher.[1] Erst die Kriege im 20. Jahrhundert unterbrachen diese Geschäftsverbindung.[2] Ebenfalls 1840 gab er, unterstützt von namhaften Gelehrten, in London und Berlin eine kritische Ausgabe der Reisebeschreibungen des Benjamin von Tudela heraus.

Zeitweise gehörte er dem Vorstand der Jüdischen Gemeinde von Berlin an. 1853 starb er während einer Reise in Venedig. Seine Buchhandlung wurde von Albert Cohn weiter geführt und kam 1874 in den Besitz von Adolf Behrend und Leonhard Simion.

Schriften

  • Bibliographical essay on the collection of voyages and travels by L. Hulsius. Berlin 1839
  • Bibliographical essay on the Scriptores rerum germanicarum. Berlin 1843
  • Itinerary of R. Benjamin of Tudela. 2 Bde. Berlin 1840

Literatur

Weblinks

Einzelnachweise

  1. British Library Slavonic and East European Collections (englisch)
  2. Libraries in the British Isles and their German Holdings (englisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Asher — bezeichnet als Vorname: Asher Ben Natan (* 1921), israelischer Botschafter Asher Book (* 1988), US amerikanischer Schauspieler Asher Brown Durand (1796–1886), US amerikanischer Maler Asher Peres (1934–2005), israelischer Physiker Asher Robbins… …   Deutsch Wikipedia

  • Asher — Asher, Adolf, geb. 23. Aug. 1800 in Cammin von jüdischen Eltern, widmete sich dem Handelsstande u. betrieb in Petersburg erst einen Handel mit Edelsteinen, dann mit Büchern; 1830 wendete er sich nach Berlin u. begründete hier ein ausgebreitetes… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Asher — Asher, Adolf, Buchhändler und Bibliograph, geb. 23. Aug. 1800 zu Kammin in Pommern, gest. 1. Sept. 1853 in Venedig, verweilte, zum Kaufmanns stand bestimmt, mehrere Jahre in England, später in Petersburg und wandte sich dem Buch , insonderheit… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Adolf Furtwängler — Pour les articles homonymes, voir Furtwängler. Adolf Furtwängler Adolf Furtwängler, né le 30 juin 1853 à Fribourg en Brisgau, mort le …   Wikipédia en Français

  • Joseph Asher — (* 7. Januar 1921 in Heilbronn; † 29. Mai 1990) war ein deutsch amerikanischer Rabbiner, der durch seine Verdienste bei der Versöhnung zwischen Juden und Deutschen nach dem Holocaust und seine Unterstützung der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung …   Deutsch Wikipedia

  • BERMAN, ADOLF ABRAHAM — (1906–1978), socialist Zionist. Born in Warsaw, he was the son of Isser Berman, a well known Zionist and member of the Ḥovevei Sefat Ever society, and a brother of jacob berman . Adolf Berman joined the Left Po alei Zion as a student and edited… …   Encyclopedia of Judaism

  • Abraham Isaac Ascher — Adolf Asher (eigentlich Abraham Isaac Ascher; * 23. August 1800 in Cammin in Pommern; † 1. September 1853 in Venedig) war ein deutscher Buchhändler, Antiquar, Verleger und Bibliograph. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 2 Schriften …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/As — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Kamien Pomorski — Kamień Pomorski …   Deutsch Wikipedia

  • Ascher (Begriffsklärung) — Ascher ist der Vorname folgender Personen: Ascher, einen der Zwölf Stämme Israels mit dem Stammvater gleichen Namens in der Bibel Ascher ben Jechiel (1250–1327), Talmudgelehrter in Deutschland, Frankreich und Spanien Ascher Ginsberg (1856–1927),… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”