Deutscher Cricket Bund

Der Deutsche Cricket Bund (DCB) ist 1989 offiziell in Hanau (Hessen) gegründet worden. Der erste Dachverband war der Deutsche Cricket und Fußball Bund 1893, diesem folgte der erste Deutsche Cricket Bund 1913, der seine Aktivitäten aber während des Krieges einstellte. Nur vereinzelt gab es nach dem Zweiten Weltkrieg noch Möglichkeiten für den Spielbetrieb. Vor allem in der britischen Besatzungszone hatte Cricket aber noch seinen Platz.

Erst in den 1980er Jahren waren wieder genügend Vereine entstanden, um einen neuen Anlauf wagen zu können. Der DCB ist Mitglied des European Cricket Council (ECC), der Nachfolgeorganisation der European Cricket Federation.

Im Jahre 1991 wurde der DCB als Affiliate Member im International Cricket Council (ICC) aufgenommen. Das wichtigste Ereignis der bisherigen Verbandsgeschichte war sicherlich die Zulassung als Associate Member 1999, die zweithöchste Mitgliedskategorie, durch die der deutsche Verband formal auf die gleiche Stufe gestellt wurde mit beispielsweise dem schottischen oder niederländischen Cricketverband, Länder mit langer Crickettradition.

Weblinks

Website des Verbandes


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Deutscher Cricket Bund — is the official governing body of the sport of cricket in Germany. Its current headquarters is in Passau, Germany. Deutscher Cricket Bund is Germany s representative at the International Cricket Council and is an associate member since 1999,… …   Wikipedia

  • Deutscher Fußball-Bund — Gründung 28. Januar 1900 FIFA Beitritt 1904 …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Fußball- und Cricket-Bund — Der Deutsche Fußball und Cricket Bund (DFuCB) ist ein ehemaliger deutscher Fußballverband aus Berlin. Er bestand 1890 bzw. 1891 bis 1901. Inhaltsverzeichnis 1 Gründung 2 Historischer Hintergrund 3 Geschichte 3.1 Anfangsjahre …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Fußball- und Cricket Bund — Der Deutsche Fußball und Cricket Bund (DFuCB) war ein deutscher Fußballverband aus Berlin. Er bestand zwischen 1890/1891 und 1902. Inhaltsverzeichnis 1 Gründung 2 Geschichte 2.1 Anfangsjahre 2.2 …   Deutsch Wikipedia

  • Cricket — Match: Der helle Streifen ist die Pitch; die Personen mit schwarzen Hosen sind die Schiedsrichter (rechts im Bild) …   Deutsch Wikipedia

  • Cricket in Germany — has a history going back to 1850, when a group of people from England and the United States founded the first German cricket club in Berlin. Several more teams were later founded in Berlin and the rest of Germany, as well as a national federation …   Wikipedia

  • Cricket Canada — Sport Cricket Area of jurisdiction Cricket in Canada Formation date 1892 …   Wikipedia

  • Cricket Dans Le Monde — Le Cricket se pratique en compétition dans 101 nations si l on se réfère au nombre de nations membres de l International Cricket Council. Sommaire 1 Statuts 2 Membres de plein droit de l ICC 3 Membres associés de l ICC …   Wikipédia en Français

  • Cricket Association of Thailand — (CAT) Sport Cricket Area of jurisdiction National …   Wikipedia

  • Cricket Ireland — Sport Cricket Formation date 1923 …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”