Adolf Fredriks kyrka
Adolf-Friedrich-Kirche

Die Adolf-Friedrich-Kirche (schw. Adolf Fredriks kyrka) ist ein Kirchengebäude im Stadtteil Norrmalm der schwedischen Hauptstadt Stockholm. Sie wurde von 1768 bis 1774 nach Plänen des Architekten Carl Fredrik Adelcrantz erbaut.

Die Grundsteinlegung wurde von König Adolf Friedrich persönlich durchgeführt. Zur feierlichen Einweihung am 28. November 1774 waren neben dem König der Herzog von Södermanland (der spätere Karl XIII.), der Bischof Dr. Herwegr, der Magister Wykman, der Hofkapellmeister Francesco Uttini sowie die Priester Dr. Rensen und Nils Jacob Nymansson anwesend. Letztgenannter hielt die Eröffnungspredigt.

Auf dem Platz der Kirche befand sich seit 1674 eine hölzerne Kapelle, die dem heiligen Olav gewidmet war und noch während der Bauzeit genutzt wurde, da die Kirche anfänglich um die Kapelle gebaut wurde.

Die heutige Kirche ist im neoklassizistischen Stil gehalten mit Details in Rokoko. Sie hat den Grundriss eines gleichseitigen Kreuzes und wird gekrönt von einem turmartigen Aufbau mit Fenstern. Für den Altar, der die Auferstehung Jesu wiedergibt, war Johan Tobias Sergel verantwortlich. Die Inneneinrichtung der Kirche wurde 1893-1895 unter Leitung von Agi Lidegren umgestaltet. Dabei verschwand ein Großteil des ursprünglichen Charakters, da Stuckarbeiten und Reliefs hinzugefügt wurden.

Auf dem angrenzenden Friedhof sind mehrere bedeutende Personen begraben:

Weblinks

59.33777777777818.0602777777787Koordinaten: 59° 20′ 16″ N, 18° 3′ 37″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adolf Fredriks kyrka — ( The Church of Adolf Frederick ) is a church in central Stockholm, Sweden. It was built in 1768 1774, replacing a wooden chapel from 1674, which was dedicated to Saint Olof.Its cemetery is where René Descartes was first buried in 1650, before… …   Wikipedia

  • Adolf Fredriks kyrkan — Exterior de la iglesia Adolf Fredriks kyrka. Adolf Fredriks kyrka ( La iglesia de Adolfo Federico ) es una iglesia en el centro de Estocolmo, Suecia. Se construyó entre 1768 y 1774, reemplazando una capilla de madera del 1674, que estaba dedicada …   Wikipedia Español

  • Adolf Fredrikskyrkan — Saltar a navegación, búsqueda Exterior de la iglesia Adolf Fredriks kyrka Adolf Fredriks kyrka ( La iglesia de Adolfo Federico ) es una iglesia en el centro de Estocolmo, Suecia. Se construyó entre 1768 y 1774, reemplazando u …   Wikipedia Español

  • Adolf-Friedrich-Kirche — Die Adolf Friedrich Kirche (schw. Adolf Fredriks kyrka) ist ein Kirchengebäude im Stadtteil Norrmalm der schwedischen Hauptstadt Stockholm. Sie wurde von 1768 bis 1774 nach Plänen des Architekten Carl Fredrik Adelcrantz erbaut. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Adolf-Friedrich-Kirche (Stockholm) — Adolf Friedrich Kirche Die Adolf Friedrich Kirche (schw. Adolf Fredriks kyrka) ist ein Kirchengebäude im Stadtteil Norrmalm der schwedischen Hauptstadt Stockholm. Sie wurde von 1768 bis 1774 nach Plänen des Architekten Carl Fredrik Adelcrantz… …   Deutsch Wikipedia

  • Adolf (disambiguation) — Adolf is a given name for males.Adolf may commonly refer to: *Adolf Hitler, an Austrian who led the Nazi Party.Adolf may also refer to: * Adolf (manga), a manga by Osamu Tezuka. * Adolph (drama), a play by Pip Utton *Adolf Gun, a World War II… …   Wikipedia

  • Sven von Hedin — Dr. Sven Anders Hedin KCIE (* 19. Februar 1865 in Stockholm; † 26. November 1952 ebenda) war ein schwedischer Geograph, Topograph, Entdeckungsreisender, Fotograf, Reiseschriftsteller und ein Illustrator eigener Werke. In vier Expeditionen nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Sven Hedin — Sven Anders Hedin KCIE (* 19. Februar 1865 in Stockholm; † 26. November 1952 ebenda) war ein schwedischer Geograph, Topograph, Entdeckungsreisender, Fotograf, Reiseschriftsteller und ein Illustrator eigener Werke. In vier Expeditionen nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Carl Fredrik Adelcrantz — (Gemälde von Alexander Roslin) Carl Fredrik Adelcrantz (* 30. Januar 1716 in Stockholm; † 1. März 1796 ebenda) war ein schwedischer Architekt. Leben Carl Fredrik Adelcrantz wurde als S …   Deutsch Wikipedia

  • René Descartes — Descartes redirects here. For other uses, see Descartes (disambiguation). René Descartes Portrait after Frans Ha …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”