Deutscher Schulpreis

Der Deutsche Schulpreis ist eine Auszeichnung, die von der Robert Bosch Stiftung und der Heidehof Stiftung zusammen mit dem Magazin stern und der ARD an Schulen mit hervorragender pädagogischer Praxis verliehen wird. Für die Bewertung werden sechs Kriterien herangezogen: Leistung, Umgang mit Vielfalt, Unterrichtsqualität, Schulleben, Verantwortung und Schule als lernende Institution. Der Preis war 2006 und 2007 mit 50.000 Euro für den Hauptpreisträger, sowie mit jeweils 10.000 Euro für vier weitere Schulen dotiert. Seit der Verleihung 2008 wurde die Dotierung auf 100.000 bzw. 25.000 Euro angehoben, und zusätzlich mit je 15.000 Euro dotiert ein „Preis der Jury“ und ein „Preis der Akademie“ ausgelobt[1]. Erstmals verliehen wurde der Preis im Jahr 2006.

Inhaltsverzeichnis

Preisträger

2006

Hauptpreisträger (Verleihung durch Bundespräsident Horst Köhler):

Weitere Preisträger[2]:

Weiterhin nominiert waren:

Insgesamt bewarben sich in diesem Jahr 481 Schulen.[3]

2007

Hauptpreisträger (Verleihung durch Bundesbildungsministerin Dr. Annette Schavan und den Sprecher der Familie Bosch, Dr. Christof Bosch):

Weitere Preisträger[4]:

Außerdem als nominierte bei der Preisverleihung in Berlin anwesend waren:

  • Der Ravensberg (Kiel)
  • Gymnasium Neckartenzlingen
  • IGS Hannover-List
  • Laagbergschule (Wolfsburg)
  • Waldhofschule (Templin)

Insgesamt nahmen 2007 170 Schulen teil[5], davon wurden 40 Schulen zur Weitergabe an die erste Jurysitzung ausgewählt[6], davon vierzehn Schulen von Juryteams besucht[7] und in einer zweiten Jurysitzung noch zehn nominiert.[8]

2008

Hauptpreisträger (Verleihung durch Bundespräsident Dr. Horst Köhler und den Sprecher der Familie Bosch, Dr. Christof Bosch):

Weitere Preisträger:[9]

  • Werkstattschule Bremerhaven („Preis der Jury“)
  • Grundschule im Grünen (Berlin) („Preis der Akademie“)

Nominiert, aber leer ausgegangen sind:

Insgesamt nahmen 250 Schulen an diesem Wettbewerb teil. In einem mehrstufigen Verfahren wurden zunächst 50 Schulen in einer Vorrunde ausgewählt. 20 Schulen von diesen wurden von einer Expertenkommission besucht und anschließend aus diesen 14 Finalisten ausgewählt.

Unter den Bewerbern waren 63 Grundschulen, 52 Gymnasien, 48 Schulen mit kombinierten Schularten, 35 Förderschulen, 27 Gesamtschulen , 15 Realschulen und 10 Hauptschulen. Mit 49 bzw. 43 Schulen bewarben sich aus Nordrhein-Westfalen und Bayern die meisten Schulen. Mit etwas Abstand folgt mit 25 Schulen Baden-Württemberg auf Platz 3.[10]

2010

Die Ausschreibung für den deutschen Schulpreis 2009 begann am 15. Mai 2009 und endete zum 30. September 2009.[11]

Der Hauptpreis wurde am 9. Juni 2010 durch Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin verliehen. [12]

Hauptpreisträger:

  • Sophie-Scholl-Schule Bad Hindelang

Preisträger

Preis der Akademie

Preis der Jury

Weiter nominierte Schulen waren:

Insgesamt bewarben sich 162 Schulen [14].

2011

Der Deutsche Schulpreis 2011 ging an die Georg-Christoph-Lichtenberg-Gesamtschule (IGS), eine Integrierte Gesamtschule in Geismar (Göttingen). Überreicht wurde der Preis durch Bundespräsident Christian Wulff.[15]

Ebenfalls ausgezeichnet wurden:

Ferner waren nominiert:

  • Don Bosco Berufsschule zur sonderpädagogischen Förderung (Würzburg)
  • Martin-Kneidl-Volksschule (Grünwald)
  • Ganztagsgrundschule Borchshöhe (Bremen)
  • Schule An der Gartenstadt (Hamburg)
  • Eduard-Dietrich-Schule (Ratingen)
  • Erich-Gutenberg-Berufskolleg (Bünde)
  • Gesamtschule Friedenstal (Herford)
  • Geschwister-Scholl-Gesamtschule Dortmund

In der Endauswahl waren 119 weitere Schulen,[16] der Preis ist mit 100.000 Euro dotiert.

Einzelnachweise

  1. Der deutsche Schulpreis Preise und Anerkennung
  2. Preisträger 2006
  3. Pressemitteilung Der Deutsche Schulpreis 2006, 11. Dezember 2006
  4. Preisträger 2007
  5. Bewerbungseingang
  6. Schulen der Vorauswahl
  7. Erste Jurysitzung
  8. Nominierte Schulen 2007 (Zweite Jurysitzung)
  9. Dem Lernen Flügel verleihen
  10. Der deutsche Schulpreis Bewerbungseingang
  11. Deutscher Schulpreis 2008 für Wartburg-Grundschule Münster – Bundespräsident Köhler ehrt Deutschlands beste Schule des Jahres
  12. Deutscher Schulpreis 2010 Dokumentation und Aufzeichnung der Preisverleihung am 9. Juni 2010, Planet Schule
  13. Preisträger des Deutscher Schulpreis 2010
  14. Pressemitteilung: Fünfzehn Schulen nominiert für den Deutschen Schulpreis 2010
  15. Schulportrait: Georg-Christoph-Lichtenberg-Gesamtschule, Göttingen, Robert Bosch Stiftung
    Der Deutsche Schulpreis geht an die IGS Göttingen, Deutschlandfunk: Campus und Carriere vom 10. Juni 2011
    Göttinger Schule ausgezeichnet: Ein Preis für besonderes Lernen, Tagesschau-Beitrag am 10. Juni 2011 (Video)
  16. Der Deutsche Schulpreis 2011, Robert Bosch Stiftung

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gesamtschule Hildesheim — Robert Bosch Gesamtschule Schultyp Integrierte Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe Gründung 1971 Ort …   Deutsch Wikipedia

  • Bodenseeschule — 47.6632138888899.44111666666677Koordinaten: 47° 39′ 48″ N, 9° 26′ 28″ O Die Bodensee Schule St. Martin (ben …   Deutsch Wikipedia

  • Bodenseeschule St. Martin — 47.6632138888899.44111666666677Koordinaten: 47° 39′ 48″ N, 9° 26′ 28″ O Die Bodensee Schule St. Martin (ben …   Deutsch Wikipedia

  • Robert-Bosch-Stiftung — Logo der Robert Bosch Stiftung Die Robert Bosch Stiftung GmbH (kurz: RBSG) ist eine Kapitalgesellschaft in der Form einer GmbH, deren Ziel die Verwirklichung gemeinnütziger und sozialer Bestrebungen ist. Die Gesellschaft trägt nur in ihrem Namen… …   Deutsch Wikipedia

  • Robert Bosch Stiftung — Rechtsform: Unternehmensverbundene Stiftung, Kapitalgesellschaft in Form einer GmbH Zweck: Verwirklichung gemeinnütziger und sozialer Bestrebungen Vorsitz …   Deutsch Wikipedia

  • Bodensee-Schule St. Martin — 47.6632138888899.4411166666667 Koordinaten: 47° 39′ 48″ N, 9° 26′ 28″ O Die Bodensee Schule St. Martin (benannt nach dem heiligen Martin von Tours) ist eine katholische Grund und Hauptschule mit …   Deutsch Wikipedia

  • Integrierte Gesamtschule Franzsches Feld — Schulform Integrierte Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe Gründung 1989 Ort Braunschweig Land Niedersachsen Staat Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Stern (Magazin) — Stern Beschreibung Nachrichtenmagazin Verlag Gruner + Jahr Er …   Deutsch Wikipedia

  • Stern (Zeitschrift) — Stern Beschreibung Nachrichtenmagazin Verlag Gruner + Jahr Er …   Deutsch Wikipedia

  • Stern Magazin — Stern Beschreibung Nachrichtenmagazin Verlag Gruner + Jahr Er …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”