Adolf H. Borbein

Adolf Heinrich Borbein (* 11. Oktober 1936 in Essen) ist ein deutscher klassischer Archäologe.

Borbein studierte von 1956 bis 1963 Klassische Archäologie sowie Griechische und Lateinische Philologie in Bonn und München und wurde mit einer Arbeit zum Thema Campana-Reliefs. Typologische und stilkritische Untersuchungen unter der Betreuung von Ernst Langlotz promoviert. Nach Forschungsaufenthalten im Mittelmeerraum war er von 1965 bis 1974 wissenschaftlicher Assistent bei Heinrich Drerup in Marburg.

1973 habilitierte er sich an der Universität Marburg über das Thema Die griechische Statue des 4. Jahrhunderts v. Chr. Formanalytische Untersuchung zur Kunst der Nachklassik. Von 1974 bis 1977 war er Professor an der Universität Marburg, seit 1977 an der Freien Universität Berlin, 2005 wurde er emeritiert.

Adolf H. Borbein ist seit 1977 Mitglied der Zentraldirektion des Deutschen Archäologischen Instituts und war zeitweise Vertreter des Präsidenten. Er ist Mitglied der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz sowie der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Er ist Herausgeber der Reihe Antike Plastik und Mitherausgeber der historisch-kritischen Ausgabe der Schriften von Johann Joachim Winckelmann.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adolf Heinrich Borbein — (* 11. Oktober 1936 in Essen) ist ein deutscher klassischer Archäologe. Borbein studierte von 1956 bis 1963 Klassische Archäologie sowie Griechische und Lateinische Philologie in Bonn und München und wurde mit einer Arbeit zum Thema Campana… …   Deutsch Wikipedia

  • Adolf Borbein — Adolf Heinrich Borbein (* 11. Oktober 1936 in Essen) ist ein deutscher Klassischer Archäologe. Borbein legte 1956 zusammen mit dem späteren Altphilologen Christian Gnilka sein Abitur am humanistischen Gymnasium Hammonense in Hamm/Westf. ab.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Klassischen Archäologen an der Freien Universität Berlin — In der Liste der Klassischen Archäologen an der Freien Universität Berlin werden alle Hochschullehrer gesammelt, die an der Freien Universität Berlin Klassische Archäologie lehrten oder lehren. Das umfasst im Regelfall alle regulären… …   Deutsch Wikipedia

  • Polyclete — Polyclète Le Diadumène, Musée national archéologique d Athènes (inv. 1826) Polyclète (en grec ancien Πολύκλειτος / Polýkleitos) est un sculpteur grec du premier classicisme ( …   Wikipédia en Français

  • Polyclète — Le Diadumène, Musée national archéologique d Athènes (inv. 1826) Polyclète (en grec ancien Πολύκλειτος / Polýkleitos) est un sculpteur grec du premier classicisme (Ve s …   Wikipédia en Français

  • Winckelmannsprogramme der Archäologischen Gesellschaft zu Berlin — Die Winckelmannsprogramme der Archäologischen Gesellschaft zu Berlin, zuvor Programm zum Winckelmannsfeste der Archäologischen Gesellschaft zu Berlin, kurz auch Berliner Winckelmannsprogramme sind eine klassisch archäologische Schriftenreihe. In… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste bekannter Klassischer Archäologen — In dieser Liste werden Klassische Archäologen gesammelt, die für dieses Fach habilitiert wurden, als Autoren relevant sind, mit bedeutenden Ausgrabungen in Verbindung gebracht werden können oder andere bedeutende Beiträge zur Klassischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Klassische Archäologin — Die Klassische Archäologie ist eine Spezialrichtung der Archäologie und eine wissenschaftliche Disziplin, die sich mit den materiellen Hinterlassenschaften der antiken Kulturen des Mittelmeerraumes, vor allem der Griechen und Römer befasst. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • Klassischer Archäologe — Die Klassische Archäologie ist eine Spezialrichtung der Archäologie und eine wissenschaftliche Disziplin, die sich mit den materiellen Hinterlassenschaften der antiken Kulturen des Mittelmeerraumes, vor allem der Griechen und Römer befasst. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • Archäologenbildnisse — Archäologenbildnisse. Porträts und Kurzbiographien von Klassischen Archäologen deutscher Sprache ist eine Publikation des Deutschen Archäologischen Instituts (DAI) mit Kurzbiografien wichtiger verstorbener deutschsprachiger Archäologen seit… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”