Adolf Heidenreich

Adolf Heidenreich (* 21. September 1897 in Varel; † 27. Juli 1958 in Varel) war ein deutscher Politiker. Von 1946 bis 1948 und von 1949 bis zu seinem Tod war er Bürgermeister der Stadt Varel.

Leben

Heidenreich absolvierte nach dem Besuch der Volksschule eine Ausbildung zum Zimmerer. Im Anschluss arbeitete er als Zimmerergeselle und Polier. Zwischen 1916 und 1918 diente er als Soldat im Ersten Weltkrieg.

Seine politische Laufbahn begann 1915 mit dem Eintritt in die SPD. Von 1918 bis 1933 war er für die Partei sowie Gewerkschaften als Funktionär tätig. 1927 übernahm er im Stadtrat seiner Heimatstadt Varel bis zum Verbot der Partei im Jahr 1933 erstmals ein politisches Mandat. Während der Zeit des Nationalsozialismus wurde Heidenreich mehrfach verhaftet. 1933 wurde er in einem Arbeitslager zur Arbeit im Torfmoor herangezogen, 1944 in das KZ Neuengamme deportiert.

Nach Kriegsende gründete er 1945 im Landkreis Friesland den SPD-Verband neu. 1946 wurde er zum ersten frei gewählten Bürgermeister der Stadt Varel gewählt und übte das Amt mit einer Unterbrechung zwischen 1948 und 1949 bis zu seinem Tod im Juli 1958 aus. Zudem war er Mitglied des Ernannten und des gewählten Kreistages Friesland und Mitglied des Ernannten Landtag von Oldenburg. Nach Gründung des Bundeslandes Niedersachsen war er ab 1947 Abgeordneter im Niedersächsischen Landtag.

Erinnerung

In Varel erinnert die Bürgermeister-Heidenreich-Straße an die Verdienste des Politikers.

Literatur

  • Abgeordnete in Niedersachsen 1946 - 1994. Biographisches Handbuch. Hannover 1996

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Heidenreich — ist der Familienname folgender Personen: Adolf Heidenreich (1897–1958), deutscher Politiker (SPD) Carl Heidenreich (1901–1964), deutsch amerikanischer Maler Charlotte Heidenreich von Siebold (1788–1859), erste Frauenärztin Deutschlands Conrad… …   Deutsch Wikipedia

  • Heidenreich — is a German surname which may be translated as Land of the Heather or Realm of the Heathens :* Adolf Heidenreich (1897 1958), German politician (SPD) * David Elias Heidenreich (1638 1688), German writer * Elke Heidenreich (* 1943), German TV… …   Wikipedia

  • Adolf II. von Dassel — (* 1210; † 1257) war gemeinsam mit seinem Cousin Ludolf IV. von Dassel das Haupt der Familie. Wie schon sein Vater Ludolf II. von Dassel konzentrierte er den Besitz auf den Solling und den Reinhardswald. Streubesitzungen verkaufte er, darunter… …   Deutsch Wikipedia

  • Adolf-Grimme-Preis — Der Adolf Grimme Preis ist ein Fernsehpreis und zählt zu den renommiertesten Auszeichnungen für Fernsehsendungen in Deutschland. Er wurde nach dem ersten Generaldirektor des Nordwestdeutschen Rundfunks, Adolf Grimme, benannt. Vergeben wird der… …   Deutsch Wikipedia

  • Elke Heidenreich — Elke Heidenreich, 2007 Elke Heidenreich (* 15. Februar 1943 in Korbach als Elke Helene Rieger) ist eine deutsche Schriftstellerin, Literaturkritikerin, Kabarettistin, Moderatorin, Journalistin und Opern Librettistin …   Deutsch Wikipedia

  • Gert Heidenreich — (* 30. März 1944 in Eberswalde) ist ein deutscher Schriftsteller, Journalist und Radiosprecher. Julian Nida Rümelin (links), Thomas Meyer(Mitte) und Gert Heidenreich (rechts) bei einer Diskussion auf der Frankfurter Buchmesse 2009 …   Deutsch Wikipedia

  • Bekenntnis der Professoren an den deutschen Universitäten und Hochschulen zu Adolf Hitler — Das Bekenntnis der Professoren an den deutschen Universitäten und Hochschulen zu Adolf Hitler und dem nationalsozialistischen Staat ist ein Gelöbnis deutscher Gelehrter meist im Beamtenrang vom 11. November 1933 zur Feier der… …   Deutsch Wikipedia

  • Ludwig Heidenreich von Callenberg — († 27. Oktober 1637 in Stettin) war ein deutscher Hofbeamter und Offizier. Leben Die Grafen Otto Heinrich von Callenberg und Kurt Reinicke von Callenberg waren seine Verwandten und gleich ihm Mitglieder in der Fruchtbringenden Gesellschaft. 1612… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Hei — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Rosenberg (Varel) — Dieser Artikel befasst sich mit der Stadt Varel, nicht zu verwechseln mit Varrel in der Samtgemeinde Kirchdorf. Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”