Adolf Huschke
Adolf Huschke bei einem Rennen vor Erich Aberger
Das Denkmal für Huschke an der Unfallstelle in Sachsenhausen

Adolf Huschke (* 14. Oktober 1891 in Berlin; † 29. August 1923 in Sachsenhausen) war ein deutscher Radrennfahrer, Bruder von Richard Huschke

Adolf Huschke war gemeinsam mit seinem Bruder Richard einer der erfolgreichsten deutschen Straßenrennfahrer vor und nach dem Ersten Weltkrieg. So gewann er 1911 Rund um Berlin und Rund um Köln, 1921 Dresden-Berlin-Dresden und 1922 sowie 1923 Berlin-Kottbus-Berlin. Außerdem war er 1922 Sieger bei der Deutschlandtour und nahm auch an Sechstagerennen teil.

Am 29. August 1923 verunglückte Adolf Huschke bei Rund um Berlin tödlich. In der Nähe der Unfallstelle in Sachsenhausen bei Oranienburg wurde am 31. August 1924 ein Denkmal für ihn enthüllt, das heute noch erhalten ist.

Literatur

  • Hans Borowik: 300 Rennfahrer in einem Band. Berlin 1937

Weblinks

 Commons: Adolf Huschke – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Huschke — ist der Familienname folgender Personen: Adolf Huschke (1891–1923), deutscher Radrennfahrer Emil Huschke (1797–1858), deutscher Anatom, Zoologe und Embryologe Gerhard Huschke (1914–?), deutscher Radrennfahrer und Schrittmacher Immanuel Gottlieb… …   Deutsch Wikipedia

  • Richard Huschke — (1921) Richard Huschke (* 6. August 1893 in Berlin; † 11. Januar 1980 in Calw) war ein deutscher Radrennfahrer, Bruder von Adolf Huschke. Richard Huschke war gemeinsam mit seinem Bruder Adolf einer der erfolgreichsten deutschen Straßenrennfahrer… …   Deutsch Wikipedia

  • Gerhard Huschke — als Schrittmacher bei einem Rennen in Berlin (1956) vor Siegfried Wustrow. Gerhard Huschke (* 29. Juni 1914 in Berlin; † 8. August 1974 ebenda) war ein deutscher Radrennfahrer und Schrittmacher. Gerhard Huschke war in den 1930 …   Deutsch Wikipedia

  • Thomas Huschke — Thomas Huschke …   Wikipédia en Français

  • Thomas Huschke — bei den Bahn Weltmeisterschaften 1975 in Lüttich Thomas Huschke (* 29. Dezember 1947 in Berlin) ist ein ehemaliger deutscher Radrennfahrer und Weltmeister. Thomas Huschke stammt aus einer bekannten Radsportfamilie. Schon sein Großvater …   Deutsch Wikipedia

  • Deutschlandtour 1922 — Endstand nach der 4. Etappe Sieger Adolf Huschke 38:33:31 h (27,058 km/h) Zweiter Paul Kohl + 0:22 min Dritter Wilhelm Siewert + 5:25 min Vierter Richard Huschke + 10:58 min …   Deutsch Wikipedia

  • Deutschlandtour 1911 — Endstand nach der 6. Etappe Sieger Hans Ludwig 54:48:11 h 32 P. (28,288 km/h) Zweiter Adolf Huschke 34 P. Dritter Hans Hartmann 39 P. Vierter Jakob Meck 43 P …   Deutsch Wikipedia

  • Quer durch Deutschland — Endstand nach der 6. Etappe Sieger Hans Ludwig 54:48:11 h 32 P. (28,288 km/h) Zweiter Adolf Huschke 34 P. Dritter Hans Hartmann 39 P. Vierter Jakob Meck 43 P …   Deutsch Wikipedia

  • Großer Preis von Deutschland 1922 — Endstand nach der 4. Etappe Sieger Adolf Huschke 38:33:31 h (27,058 km/h) Zweiter Paul Kohl + 0:22 min Dritter Wilhelm Siewert + 5:25 min Vierter …   Deutsch Wikipedia

  • Quer durch Deutschland 1911 — Endstand nach der 6. Etappe Sieger Hans Ludwig 54:48:11 h 32 P. (28,288 km/h) Zweiter Adolf Huschke 34 P. Dritter Hans Hartmann 39 P. Vierter Jakob Meck …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”