Adolf IV.

Adolf hießen folgende Herrscher:

Inhaltsverzeichnis

Adolf

Adolf I.

Adolf II./III.

Adolf IV.-VII.

  • 1290–1315 Adolf VI. (Schaumburg), Graf von Schaumburg
  • 1308–1348 Adolf VI. (Berg), Graf von Berg
  • 1315–1354 Adolf VII. (Schaumburg), Graf von Schaumburg
  • 1359–1390 Adolf VII. (Holstein-Kiel), Graf von Holstein-Kiel

Adolf VIII.-XI.

  • 1435–1459 Adolf VIII. (Holstein), Graf von Holstein
  • 1354–1370 Adolf VIII. (Schaumburg), Graf von Schaumburg
  • 1404–1426 Adolf IX. (Schaumburg), Graf von Schaumburg
  • 1464–1474 Adolf X. (Schaumburg), Graf von Schaumburg
  • 1576–1601 Adolf XI. (Schaumburg), Graf von Schaumburg

Adolf …

... Adolf

Kirchliche Herrscher

Nicht regierende Herrscherhäuser

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adolf IV. (Schauenburg und Holstein) — Adolf IV. Adolf IV. a …   Deutsch Wikipedia

  • Adolf IV. (Holstein) — Adolf IV. aufgebahrt in einem Sarkophag, Idealbildnis Adolfs, um 1450, ursprünglich der unterer Teil eines Doppelbildnisses im Maria Magdalenen Klosters, mit 2,77 m Breite wird Adolf überlebensgroß dargestellt Adolf IV. (* vor 1205; † 8. Juli… …   Deutsch Wikipedia

  • Adolf IV. von Holstein — Adolf IV. aufgebahrt in einem Sarkophag, Idealbildnis Adolfs, um 1450, ursprünglich der unterer Teil eines Doppelbildnisses im Maria Magdalenen Klosters, mit 2,77 m Breite wird Adolf überlebensgroß dargestellt Adolf IV. (* vor 1205; † 8. Juli… …   Deutsch Wikipedia

  • Adolf IV. von Schauenburg und Holstein — Adolf IV. aufgebahrt in einem Sarkophag, Idealbildnis Adolfs, um 1450, ursprünglich der unterer Teil eines Doppelbildnisses im Maria Magdalenen Klosters, mit 2,77 m Breite wird Adolf überlebensgroß dargestellt Adolf IV. (* vor 1205; † 8. Juli… …   Deutsch Wikipedia

  • Adolf IV. (Kleve-Mark) — Adolf II. von Kleve Mark, Darstellung aus dem 17. Jahrhundert Adolf II. von Kleve Mark, als Graf von der Mark als Adolf IV. und als Herzog von Kleve gelegentlich als Adolf I. bezeichnet, (* 2. August 1373; † 23. September 1448) war der erste… …   Deutsch Wikipedia

  • Adolf IV. von Berg — (* 1220; † 22. April 1259 in Neuss), ältester Sohn des Heinrich IV. von Limburg, regierte schon früh mit und ab 1246 alleine die Grafschaft Berg, während sein jüngerer Bruder Herzog von Limburg wurde. Er war mit Margarete von Hochstaden… …   Deutsch Wikipedia

  • Adolf IV. (Berg) — Adolf IV. von Berg (* 1220; † 22. April 1259 in Neuss), ältester Sohn des Heinrich IV. von Limburg, regierte schon früh mit und ab 1246 alleine die Grafschaft Berg, während sein jüngerer Bruder Herzog von Limburg wurde. Er war mit Margarete von… …   Deutsch Wikipedia

  • Adolf IV of Berg — count of Berg from 1132 until 1160 and of Altena (died after 1161), son of Adolf III of Berg count of Berg and Hövel. He married (1st) Adelheid von Arnsberg, a daughter of Heinrich count von Rietberg; then (2nd) Irmgard (?) von Schwartzenberg, a… …   Wikipedia

  • Adolf I. — Adolf hießen folgende Herrscher: Inhaltsverzeichnis 1 Adolf 1.1 Adolf I. 1.2 Adolf II./III. 1.3 Adolf IV. VII. 1.4 Adolf VIII. XI. 2 A …   Deutsch Wikipedia

  • Adolf II. — Adolf hießen folgende Herrscher: Inhaltsverzeichnis 1 Adolf 1.1 Adolf I. 1.2 Adolf II./III. 1.3 Adolf IV. VII. 1.4 Adolf VIII. XI. 2 A …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”