Adolf Peichl

Adi Peichl (* 27. Dezember 1945 in Wien) ist ein österreichischer Schauspieler und Regisseur.

Leben und Karriere

Nach der Mittelschule begann Adi Peichl 1964 eine Lehre als Schriftsetzer. Schon als Jugendlicher war er mehrmals in der Volksoper Wien als Statist auf der Bühne gestanden. Seit 1975 sammelte er Bühnenerfahrung bei einem Tourneetheater.

1980 wurde er ans Stadttheater Baden/Wien geholt, wo er bis 1984 nicht nur als Schauspieler, sondern auch als Operettenkomiker und Musicaldarsteller Erfolge feierte. Von 1984 bis 1993 war er am Stadttheater Klagenfurt und bei den Komödienspielen Porcia engagiert. Daneben gastierte er u. a. im Theater beim Auersperg und an der Volksoper (Wien), bei Sommerspielen wie „Fest in Hellbrunn“ (Salzburg), Laxenburg (NÖ), Perchtoldsdorf (NÖ), Röttingen (Deutschland), am Grazer Opernhaus und bei den Operettenfestspielen Bad Ischl (OÖ).

Österreichweit bekannt wurde er als jugoslawischer Hausdiener „Malec“ in der Fernsehserie „Ein Schloß am Wörthersee“ und als Darsteller in vielen anderen Filmen.

Als Regisseur war er u. a. im Theater an der Rott (Deutschland) und in Bad Ischl (Operettenfestspiele) engagiert. In dieser Zeit begann er bereits bei Amateurtheatergruppen zu inszenieren und war an der Gründung einiger neuer Gruppen maßgeblich beteiligt.

Mehrere Jahre betreute er die Südkärntner Sommerspiele Eberndorf, seit 1987 ist er Regisseur der Gruppe „Spektakel“ Weißenstein, seit 1996 Regisseur der Friesacher Burghofspiele und seit 2001 arbeitet er mit der Jugendtheatergruppe KULT (Krumpendorf/Wörthersee).

Für seine Arbeit wurde er mehrmals ausgezeichnet, u. a. mit der Georg Bucher Medaille, dem Großen Goldenen Ehrenzeichen des Landes Kärnten, dem Ehrenring der Burghofspiele Friesach und dem Ehrenring der Gemeinde Weißenstein.

Filmographie

1986: Geld oder Leber!

1990-1993: Ein Schloß am Wörthersee; mit Roy Black

1993: Der blaue Diamant; mit Julia Kent und Pierre Brice

1993: Tierärztin Christine; mit Uschi Glas und Horst Janson

1993: Hochwürden erbt das Paradies; mit Hans Clarin

1993: Das Paradies am Ende der Berge; mit Morgan Fairchild

1994: Drei zum Verlieben; mit Dirk Bach und Jochen Bendel

1995: Unser Opa ist der Beste; mit Otto Schenk

1996: Der schwarze Fluch; mit Julia Kent und James Brolin

1997: Tierärztin Christine II; mit Uschi Glas und Horst Janson

1997: Hochwürdens Ärger mit dem Paradies; mit Hans Clarin und Hansi Hinterseer

1998: Die Superbullen; mit Ottfried Fischer und Wolfgang Fierek

1998: Fröhliche Chaoten; mit Uschi Glas und Christian Kohlund

1999: Die blaue Kanone; mit Verona Feldbusch und Ottfried Fischer

2002: Hochwürden wird Papa; mit Hans Clarin und Fritz Wepper

2005: Der Arzt vom Wörthersee I; mit Ulrich Reinthaller und Heinz Hönig

2006: Der Arzt vom Wörthersee II; mit Ulrich Reinthaller und Heinz Hönig

2007: Der Arzt vom Wörthersee III-IV; mit Ulrich Reinthaller und Heinz Hönig

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Léon Degrelle — Born 15 June 1906(1906 06 15) Bouillon, Wallonia, Belgium …   Wikipedia

  • Michael Pössinger — Nickname Michl Born 18 January 1919 …   Wikipedia

  • Max Hansen (SS officer) — For other uses, see Max Hansen (disambiguation). Max Hansen Born 31 July 190 …   Wikipedia

  • Otto Vincon — Born 23 January 1906(1906 01 23) Rutesheim …   Wikipedia

  • Insigne de destruction de blindés —  Ne doit pas être confondu avec Insigne de combat des blindés. Insigne de destruction de blindés Décerné par …   Wikipédia en Français

  • Hochwürden erbt das Paradies — Infobox Television show name = Hochwürden erbt das Paradies image size = 160px caption = The priest show name 2 = genre = Comedy creator =Erich Tomek director = Otto Retzer creative director = developer = Klaus Richter presenter = starring =… …   Wikipedia

  • Liste Des Spécialistes Antichars - 1939-1945 — L apparition du char de combat en 1916 bouleversa l art de la guerre et remit en cause toute la conception tant tactique que stratégique, mais elle eut aussi pour conséquence de placer les combattants face à un adversaire d un tout nouveau genre …   Wikipédia en Français

  • Liste des "casseurs" de chars — Liste des spécialistes antichars 1939 1945 L apparition du char de combat en 1916 bouleversa l art de la guerre et remit en cause toute la conception tant tactique que stratégique, mais elle eut aussi pour conséquence de placer les combattants… …   Wikipédia en Français

  • Liste des "casseurs de chars" - 1939-45 — Liste des spécialistes antichars 1939 1945 L apparition du char de combat en 1916 bouleversa l art de la guerre et remit en cause toute la conception tant tactique que stratégique, mais elle eut aussi pour conséquence de placer les combattants… …   Wikipédia en Français

  • Liste des specialistes antichars - 1939-1945 — Liste des spécialistes antichars 1939 1945 L apparition du char de combat en 1916 bouleversa l art de la guerre et remit en cause toute la conception tant tactique que stratégique, mais elle eut aussi pour conséquence de placer les combattants… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”