Adolf Pilar von Pilchau

Adolf Konstantin Jakob Baron Pilar von Pilchau (* 11. Maijul./ 23. Mai 1851greg.[1] in Audru (dt.: Audern), Estland; † 17. Juni 1925 in Pärnu (dt.: Pernau), Estland) war livländischer Landmarschall und deutsch-baltischer Politiker. 1918 war er Reichsverweser des kurzlebigen Baltischen Herzogtums.

Leben

Nach dem Tode seines Vaters wurde er 1870 Besitzer des Gutes Audern. 1881 mietete er das Gut Sauda. Beide Güter lagen in der damaligen Grafschaft Pernau, dem heutigen estnischen Landkreis Pärnumaa.

Pilar von Pilchau begann seine politische Karriere 1876 als Richter im ersten Distrikt von Pernau. 1879 wurde er Stadtrat von Pernau (estnisch: Pärnu). Drei Jahre später wurde er Schatzmeister der livonischen Ritterschaften. 1899 wurde er zum Landrat von Livland gewählt, eine damals hohe Position in der deutsch-baltischen Vereinigung.

Von 1908 bis 1918 diente er als Landmarschall von Livland und als Vorsitzender der livonischen Ritterschaften. Von 1910 bis 1917 war er auch Mitglied in der Duma als Repräsentant der baltischen Provinzen.

Er war einer der Mitbegründer des kurzlebigen Versuchs einer Gründung des Vereinigten Baltischen Herzogtums, die am 12. April 1918 ausgerufen wurde und Vorsitzender des Regentschaftsrates des Herzogtums der höchste Repräsentant desselben, in Vertretung von Adolf Friedrich zu Mecklenburg, der eigentlich die Krone des Herzogtums tragen sollte. Dazu kam es allerdings nie, da das Herzogtum am 28. November 1918 aufgelöst wurde.

Pilar von Pilchau flüchtete am 3. Januar 1919 ins Exil und lebte bis 1923 in Deutschland. Dann kehrte er nach Pärnu zurück, wo er zwei Jahre später starb.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Eintrag im Taufregister der Gemeinde Audern (estnisch: Audru kogudus)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adolf Pilar von Pilchau — Adolf Konstantin Jakob Pilar von Pilchau (23 May 1851 ndash; 17 June 1925) was a Baltic German politician, regent of the United Baltic Duchy (1918), and baron.Pilar von Pilchau became the owner of Audru ( de. Audern) manor, his birthplace after… …   Wikipedia

  • Pilar von Pilchau — Pour les articles homonymes, voir Croy (homonymie). Cette page explique l histoire ou répertorie les différents membres de la famille de Croÿ …   Wikipédia en Français

  • Adolf Friedrich von Mecklenburg — Adolf Friedrich zu Mecklenburg (1962) Adolf Friedrich, Herzog zu Mecklenburg [ Schwerin] (* 10. Oktober 1873 in Schwerin; † 5. August 1969 in Eutin) war Afrikareisender, Gouverneur der deutschen Kolonie …   Deutsch Wikipedia

  • Adolf Friedrich von Mecklenburg-Schwerin — Adolf Friedrich zu Mecklenburg (1962) Adolf Friedrich, Herzog zu Mecklenburg [ Schwerin] (* 10. Oktober 1873 in Schwerin; † 5. August 1969 in Eutin) war Afrikareisender, Gouverneur der deutschen Kolonie …   Deutsch Wikipedia

  • Adolf Friedrich Herzog zu Mecklenburg — Adolf Friedrich zu Mecklenburg (1962) Adolf Friedrich, Herzog zu Mecklenburg [ Schwerin] (* 10. Oktober 1873 in Schwerin; † 5. August 1969 in Eutin) war Afrikareisender, Gouverneur der deutschen Kolonie …   Deutsch Wikipedia

  • Adolf Friedrich zu Mecklenburg — Adolf Friedrich Herzog zu Mecklenburg (1962) Adolf Friedrich Herzog zu Mecklenburg [ Schwerin] (* 10. Oktober 1873 in Schwerin; † 5. August 1969 in Eutin) war Afrikareisender, Gouve …   Deutsch Wikipedia

  • Pilar (Begriffsklärung) — Pilar (spanisch für Säule) ist ein weiblicher Vorname, siehe Pilar Pilar ist der Familienname folgender Personen: Adolf Pilar von Pilchau (1851−1925), livländischer Landmarschall und deutsch baltischer Politiker, Reichsverweser des kurzlebigen… …   Deutsch Wikipedia

  • Adolf — Infobox Given Name Revised name = Adolf imagesize= caption= pronunciation = gender = Male meaning = Noble wolf region = origin = German related names = wiktionary entry = Adolf popularity = Adolf articles = Adolf footnotes = Adolf, also spelled… …   Wikipedia

  • Duke Adolf Friedrich of Mecklenburg — Adolf Friedrich of Mecklenburg Governor of Togoland In office 19 June 1912 31 August 1914 Monarch …   Wikipedia

  • Fabian Ernst Staël von Holstein (1727-1772) — Portrait de Fabian Ernst Staël von Holstein Fabian Ernst Staël von Holtein, né le 7 août (27 juillet dans le calendrier julien) 1727 à Reval et mort le 24 mars (13 mars dans le calendrier julien) 1772 à Reval est un aristocrate germano balte, né… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”