Adolf Scheidt

Adolf Scheidt ist der Name folgender Personen:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adolf Scheidt (Fußballspieler) — Adolf Scheidt (* 17. August 1930) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler, der von 1955 bis 1960 für Preußen Münster in der Oberliga West 110 Spiele mit 54 Toren absolviert hat. Laufbahn Ab der Runde 1955/56 gehörte der Stürmer Adolf Scheidt… …   Deutsch Wikipedia

  • Adolf Scheidt (Politiker) — Adolf Scheidt (* 18. Mai 1870 in Hannover; † 31. Oktober 1947 in Frauenwald) war ein deutscher Politiker und hoher Beamter in Preußen, der eine wichtige Rolle beim Siedlungsbau spielte. Scheidt studierte zunächst Rechtswissenschaften und war… …   Deutsch Wikipedia

  • Gustav Adolf Scheidt — (* 1827 in Ronsdorf (heute: Wuppertal); † 2. Oktober 1908) war ein Unternehmer, Stifter und Ehrenbürger der Stadt Ronsdorf. Biografie Gustav Adolf Scheidt wuchs in Ronsdorf auf und heiratete in jungen Jahren Hermine Göbel. Bald darauf wanderte er …   Deutsch Wikipedia

  • Scheidt — bezeichnet: die Gemeinde Scheidt im Rhein Lahn Kreis in Rheinland Pfalz siehe: Scheidt (Rhein Lahn Kreis) den Saarbrücker Stadtteil Scheidt siehe: Scheidt (Saarbrücken) den Ortsteil Scheidt der Stadt Radevormwald im Oberbergischen Kreis,… …   Deutsch Wikipedia

  • Scheidt (Saarbrücken) — Evangelische Kirche in Scheidt Scheidt ist ein Stadtteil der saarländischen Landeshauptstadt …   Deutsch Wikipedia

  • Scheidt (Saar) — Evangelische Kirche in Scheidt Scheidt ist ein Stadtteil der saarländischen Landeshauptstadt Saarbrücken und Teil des Stadtbezirkes Dudweiler. Scheidt liegt an der Kaiserstraße. In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich die Universität des… …   Deutsch Wikipedia

  • Walter Scheidt — (* 27. Juli 1895 in Weiler im Allgäu; † 9. Juli 1976 in Lindenberg im Allgäu[1]) war ein deutscher Eugeniker und Anthropologe. Unter dem Pseudonym Berchtold Gierer verfasste er auch Trivialliteratur[2]. Er war der erste Direktor des 1933… …   Deutsch Wikipedia

  • Herren von Scheidt genannt Weschpfennig — Die Herren von Scheidt, genannt Weschpfennig waren im Bergischen Land ansässig und wurden 1642 in den Reichsfreiherrenstand erhoben. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft 2 Geschichte 3 Freiherren 4 Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Saarbrücken-Scheidt — Evangelische Kirche in Scheidt Scheidt ist ein Stadtteil der saarländischen Landeshauptstadt Saarbrücken und Teil des Stadtbezirkes Dudweiler. Scheidt liegt an der Kaiserstraße. In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich die Universität des… …   Deutsch Wikipedia

  • Hans-Wilhelm Scheidt — (* 24. November 1907 in Moskau; † ?) war ein deutscher Nationalsozialist, der in verschiedenen Ämtern im Bereich der nationalsozialistischen Außenpolitik tätig war. Durch die Unterstützung und Lenkung der norwegischen Kollaboration nahm er… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”