Adolf Schwarz (Schachspieler)

Adolf Schwarz (* 21. Oktober 1836 in Galszecs, Ungarn; † 25. Oktober 1910 in Wien) war ein österreich-ungarischer Schachmeister.

Schwarz war Kaufmann und lebte ab 1872 in Wien und galt als einer der stärksten Schachspieler in Österreich.

Seine größten Erfolge waren der zweite Platz in Frankfurt am Main 1878 (hinter Paulsen), der dritte Platz beim Schachkongress in Leipzig 1879, der geteilte erste Platz in Wiesbaden 1880 (mit Blackburne und Englisch) sowie der erste Platz in Graz 1880.

Er bestritt auch mehrere Zweikämpfe. So gewann er 1878 gegen Minckwitz (+3, -2, =4), 1880 gegen Winawer 3:1 und 1897 gegen Albin 2:1 (+2, -1, =0). 1879 verlor er gegen Paulsen mit 2:5.

Seine beste historische Elo-Zahl betrug 2657. Diese erreichte er im Mai 1882.

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adolf Schwarz — ist der Name folgender Personen: Adolf Schwarz (Schachspieler) (1836–1910), österreich ungarischer Schachspieler Adolf Schwarz (Rabbiner) (1846–1931), deutscher Rabbiner Adolf Schwarz (Politiker) (1883–1932), deutscher Politiker (USPD; SPD) …   Deutsch Wikipedia

  • Adolf Schwarz — Pour les articles homonymes, voir Schwarz. Adolf Schwarz (21 octobre 1836 à Gálszécs en Hongrie (aujourd hui Sečovce en Slovaquie) – 25 octobre 1910 à Vienne) était un champion d échecs austro hongrois. Commerçant, il vivait à Vienne depuis 1872… …   Wikipédia en Français

  • Schwarz (Name) — Schwarz ist ein deutscher Familienname. Herkunft und Bedeutung Schwarz ist ein Übername (Eigenschaftsname) nach der Haarfarbe (wie Braun, Weiß). Darüber hinaus ist er als Jüdischer Familienname Bezeichnung der Fahnenfarbe für die Stämme Joseph… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwarz (Familienname) — Relative Häufigkeit des Familiennamens Schwartz in Deutschland (Stand: Mai 2010) Schwarz ist ein deutscher Familienname. Herkunft und Bedeutung Schwarz ist ein Übername (Eigenschaftsname) nach der Haarfarbe (wie Braun, Weiß). Darüber hinaus ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Schachspieler — In der Liste bekannter Schachspieler sind Schachspieler verzeichnet, die den Großmeistertitel der Männer bzw. Frauen führen, außerdem Spieler mit einer Elo Zahl von über 2600 bzw. 2500 Punkten bei den Frauen. Spieler aus der Zeit vor Einführung… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste bekannter Schachspieler — In der Liste bekannter Schachspieler sind Schachspieler verzeichnet, die den Großmeistertitel der Männer bzw. Frauen führen, außerdem Spieler mit einer Elo Zahl von über 2600 bzw. 2500 Punkten bei den Frauen. Spieler aus der Zeit vor Einführung… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste österreichischer Schachspieler — Aufgelistet sind – neben den historischen Meisterspielern – Meisterspieler, die einmal Staatsmeister waren, einen IM oder GM Titel tragen oder eine Elo über 2400 haben, bzw. herausragende Fernschachspieler sind. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H …   Deutsch Wikipedia

  • Liste historischer Schachspieler — In der Liste historischer Schachspieler sind Schachspieler verzeichnet, die vor Einführung des Großmeistertitels im Jahr 1950 lebten oder ihren Karrierehöhepunkt hatten und deshalb bei der Titelvergabe nicht berücksichtigt wurden. Außerdem… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Schw–Schy — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Schachsportler — In der Liste bekannter Schachspieler sind Schachspieler verzeichnet, die den Großmeistertitel der Männer bzw. Frauen führen, außerdem Spieler mit einer Elo Zahl von über 2600 bzw. 2500 Punkten bei den Frauen. Spieler aus der Zeit vor Einführung… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”