Adolf Wahn

Minna Niebour (* 14. Oktober 1863 in Varel; † 21. Mai 1930 in Schwabing) wirkte als Lehrerin in Frankfurt am Main und veröffentlichte unter dem Pseudonym Adolf Wahn verschiedene Theaterstücke. Daneben verfasste sie noch einige Schulbücher und wirkte als Übersetzerin.

Literatur

  • Wilhelm Kosch: Deutsches Literaturlexikon. 3. Auflage. 1988. Band 11, Sp. 275.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mein Führer - Die wirklich wahrste Wahrheit über Adolf Hitler — Filmdaten Deutscher Titel: Mein Führer – Die wirklich wahrste Wahrheit über Adolf Hitler Produktionsland: Deutschland Erscheinungsjahr: 2007 Länge: 89 Minuten Originalsprache: Deutsch Altersfreigabe …   Deutsch Wikipedia

  • Mein Führer – Die wirklich wahrste Wahrheit über Adolf Hitler — Filmdaten Deutscher Titel: Mein Führer – Die wirklich wahrste Wahrheit über Adolf Hitler Produktionsland: Deutschland Erscheinungsjahr: 2007 Länge: 89 Minuten Originalsprache: Deutsch Altersfreigabe …   Deutsch Wikipedia

  • Konrad Ernst Adolf Otto Kleinschmidt — Otto Kleinschmidt (vollständig Konrad Ernst Adolf Otto Kleinschmidt; * 13. Dezember 1870 in Geinsheim am Rhein; † 25. März 1954 in Lutherstadt Wittenberg) war ein deutscher evangelischer Theologe und Biologe. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Minna Niebour — (* 14. Oktober 1863 in Varel; † 21. Mai 1930 in Schwabing) wirkte als Lehrerin in Frankfurt am Main und veröffentlichte unter dem Pseudonym Adolf Wahn verschiedene Theaterstücke. Daneben verfasste sie noch einige Schulbücher und wirkte als… …   Deutsch Wikipedia

  • Niebour — ist der Familienname folgender Personen: August Niebour (1821–1891), Jurist und Mitglied des Deutschen Reichstags Minna Niebour (1863–1930), Lehrerin in Frankfurt am Main und Verfasserin von Theaterstücken (Pseudonym Adolf Wahn) Siehe auch:… …   Deutsch Wikipedia

  • Alma Mahler — Alma Schindler (um 1900) Alma Maria Mahler Werfel (geb. Schindler, * 31. August 1879 in Wien; † 11. Dezember 1964 in New York, N.Y.) war eine Grande Dame der Kunst , Musik und Literaturszene in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Bereits als… …   Deutsch Wikipedia

  • Alma Schindler — (um 1900) Alma Maria Mahler Werfel (geb. Schindler, * 31. August 1879 in Wien; † 11. Dezember 1964 in New York, N.Y.) war eine Grande Dame der Kunst , Musik und Literaturszene in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Bereits als Jugendliche war …   Deutsch Wikipedia

  • Mahler-Werfel — Alma Schindler (um 1900) Alma Maria Mahler Werfel (geb. Schindler, * 31. August 1879 in Wien; † 11. Dezember 1964 in New York, N.Y.) war eine Grande Dame der Kunst , Musik und Literaturszene in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Bereits als… …   Deutsch Wikipedia

  • Alma Mahler-Werfel — Alma Schindler, vor 1899 Alma Maria Mahler Werfel (geb. Schindler, * 31. August 1879 in Wien; † 11. Dezember 1964 in New York, N.Y.) war eine Salonière der Kunst , Musik und Literaturszene in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Bereits als… …   Deutsch Wikipedia

  • Kriegsschuldfrage — Couverture du livre Anklage und Widerlegung de Hans Draeger, symbole de la discussion autour de la Kriegsschuldfrage dans l Allemagne de la République de Weimar qui s est principalement articulée autour de la réfutation de l accusation portée par …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”