Adolfo Leoni

Adolfo Leoni (* 13. Januar 1917 in Gualdo Tadino, PG, Italien; † 19. Oktober 1970 in Massa, Italien) war ein ehemaliger italienischer Radrennfahrer. Seine Karriere begann er 1938 und beendete sie 1952.

Seine größten Erfolge feierte Leoni beim Giro d’Italia, den er 1949 als Vierter beendete und in dessen Verlauf er acht Tage das Maglia Rosa trug. Insgesamt gewann er 17 Giro-Etappen. Seine einzige Teilnahme an der Tour de France endete unfreiwillig nach der elften Etappe. Auf dieser waren die ausgerissenen Gino Bartali und Jean Robic von betrunkenen Fans auf dem Col d'Aspin zu Fall gebracht und Bartali anschließend stark belästigt worden. Zwar gewann Bartali die Etappe, doch aus Protest zogen sich die italienischen Teams zurück. Zuvor hatte Leoni die zweite Etappe gewonnen. Im Jahr 1937 konnte Leoni die Amateur-Weltmeisterschaft gewinnen.

Erfolge

Teams

  • 1938–1945 Bianchi
  • 1945 Mag Sibertiani
  • 1946–1947 Bianchi
  • 1948 Alcyon-Dunlop
  • 1948–1951 Legnano
  • 1952 Girardengo-Clement

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adolfo Leoni — Infobox Cyclist ridername = Adolfo Leoni fullname = Adolfo Leoni nickname = dateofbirth = birth date|1917|1|13 dateofdeath = death date and age|1970|10|19|1917|1|13 country = ITA height = weight = currentteam = discipline = Road role = Rider… …   Wikipedia

  • Adolfo Leoni — Pour les articles homonymes, voir Leoni (homonymie). Adolfo Leoni …   Wikipédia en Français

  • Leoni — bezeichnet: eine Ortschaft der Gemeinde Berg am Starnberger See einen Nürnberger Draht und Kabelhersteller, siehe Leoni AG Leoni ist der Familienname folgender Personen: Adolfo Leoni (1917–1970), italienischer Radrennfahrer Bruno Leoni… …   Deutsch Wikipedia

  • Adolfo — ist ein männlicher Vorname und Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Bekannte Namensträger 2.1 Vorname 2.2 Zwischenname …   Deutsch Wikipedia

  • Leoni (homonymie) — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Patronyme Leoni est un nom de famille d origine italienne notamment porté par : Adolfo Leoni (1917 1970), coureur cycliste italien ; Bruno Leoni …   Wikipédia en Français

  • Adolfo Fumagalli — (October 19, 1828 May 3, 1856) was a 19th century Italian virtuoso pianist and composer, known today primarily for his virtuosic compositions for the left hand alone.Born in Inzago, Italy, he grew up in a very musically oriented environment. He… …   Wikipedia

  • Adolfo Fumagalli — Portrait d Adolfo Fumagalli lithographie de Marie Alexandre Alophe Adolfo Fumagalli (né le 19 octobre 1828 à Inzago et mort le 3 mai 1856 à Milan) est un compositeur et p …   Wikipédia en Français

  • Fossa dei Leoni — AC Mailand Voller Name Associazione Calcio Milan S.p.A. Ort Mailand Gegründet …   Deutsch Wikipedia

  • Giro de Italia 1949 — 1948 << Giro de Italia 1949 >> 1950 Clasificaciones 19 etapas, 4088 km General Fausto Coppi 125h 25 50 Puntos …   Wikipedia Español

  • Tour d'Italie 1949 — Une carte du parcours serait la bienvenue. Généralités Édition …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”