Adolph E. Borie
Adolph E. Borie

Adolph Edward Borie (* 25. November 1809 in Philadelphia, Pennsylvania; † 5. Februar 1880 ebd.) war ein US-amerikanischer Politiker (Republikanische Partei), der dem Kabinett von Präsident Ulysses S. Grant als Marineminister angehörte.

Adolph Borie besuchte die University of Pennsylvania, an der er 1825 seinen Abschluss machte. Nach dem Tod seines Vaters, eines mit Seide und Tee handelnden Kaufmanns, übernahm er dessen Geschäft.

Von 1843 bis 1848 fungierte Borie als amerikanischer Konsul in Belgien. Nach der Rückkehr in die USA wurde er Präsident der Bank of Commerce von Philadelphia. Er betätigte sich auch politisch als Mitglied der Republikanischen Partei und schloss Freundschaft mit dem jungen Ulysses S. Grant. Im Vorfeld des Bürgerkrieges unterstützte er die Union im Konflikt mit den Südstaaten.

Nachdem Grant 1868 US-Präsident geworden war, berief er Adolph Borie als Secretary of the Navy in sein Kabinett. Dieser trat sein Amt am 9. März 1869 an, erklärte aber schon am 25. Juni desselben Jahres seinen Rücktritt, weil er der Ansicht war, sich wieder intensiver um seine geschäftlichen Betätigungsfelder kümmern zu müssen. Er blieb trotzdem weiterhin gut mit Ulysses Grant befreundet und begleitete diesen 1877 auf einer Weltreise.

Im Gedenken an den 1880 verstorbenen Marineminister wurden die Zerstörer USS Borie (DD-215) und USS Borie (DD-704) nach ihm benannt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adolph E. Borie — Secretario de la Armada de los Estados Unidos 9 de marzo de 1869 – 25 de junio de 1869 …   Wikipedia Español

  • Adolph E. Borie — Infobox US Cabinet official name=Adolph Edward Borie order=25th title=United States Secretary of the Navy term start=March 9, 1869 term end=June 25, 1869 predecessor=Gideon Welles successor=George M. Robeson birth date=birth date|1809|11|25|mf=y… …   Wikipedia

  • Adolph Edward Borie — Adolph E. Borie Adolph Edward Borie (* 25. November 1809 in Philadelphia; † 5. Februar 1880 ebd.) war ein US amerikanischer Politiker (Republikanische Partei), der dem …   Deutsch Wikipedia

  • USS Borie (DD-704) — For other ships of the same name, see USS Borie. USS Borie (DD 704) wearing camouflage paint, date and location unknown. Career (US) …   Wikipedia

  • USS Borie (DD-215) — The first USS Borie (DD 215) was a Clemson class destroyer in the United States Navy during World War II. She was named for Secretary of the Navy Adolph E. Borie.History Borie was launched 4 October 1919 by William Cramp and Sons; sponsored by… …   Wikipedia

  • George E. Badger — George Edmund Badger George Edmund Badger (* 17. April 1795 in New Bern, North Carolina; † 11. Mai 1866 in Raleigh, North Carolina) war ein US amerikanischer Politiker (Whig Party), der als …   Deutsch Wikipedia

  • David Dixon Porter — For the Marine officer, see David Dixon Porter (Medal of Honor), for other persons see David Porter (disambiguation) David Dixon Porter …   Wikipedia

  • SECNAV — Flagge des SECNAV Der United States Secretary of the Navy (Marinestaatssekretär oder Marineminister) ist der zivile Leiter des Department of the Navy. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • SecNav — Flagge des SECNAV Der United States Secretary of the Navy (Marinestaatssekretär oder Marineminister) ist der zivile Leiter des Department of the Navy. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Secretary of the Navy — Flagge des SECNAV Der United States Secretary of the Navy (Marinestaatssekretär oder Marineminister) ist der zivile Leiter des Department of the Navy. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”