Adolph Goldschmidt

Adolph Goldschmidt (* 15. Januar 1863 in Hamburg; † 5. Januar 1944 in Basel) war ein deutscher Kunsthistoriker.

Leben

Goldschmidt begann 1885 relativ spät mit seinem Studium der Kunstgeschichte an den Universitäten von Jena, Kiel und Leipzig. 1889 wurde er mit seiner Dissertation Lübecker Malerei und Plastik bis 1530, einer ersten detaillierten Bestandsaufnahme spätgotischer Kunst im nordostdeutschen Raum promoviert. Er bereiste die Länder Nord-, Süd- und Westeuropas und wurde nach Vorlage seiner Arbeit Der Albanipsalter in Hildesheim und seine Beziehung zur symbolischen Kirchenskulptur des 12. Jahrhunderts (1893) Privatdozent an der Friedrich-Wilhelms-Universität Berlin. Der Schwerpunkt seiner kunstgeschichtlichen Forschungsarbeit lag im Bereich der Kunst des Mittelalters, insbesondere auch auf dem Gebiet der niederdeutschen Malerei. Goldschmidt wurde 1903 ordentlicher Professor für Kunstgeschichte in Berlin, 1904 an der Universität Halle und kehrte von dort 1912 nach Berlin zurück. Von 1914 bis zu seinem Ausschluss 1938 war er Mitglied der Akademie der Wissenschaften in Berlin. 1927 bis 1930 hatte er als einer der ersten deutschen Hochschullehrer eine Gastprofessur in Harvard. 1933 noch mit dem Adlerschild des Deutschen Reiches geehrt, war Goldschmidt 1938 zur Emigration aus Deutschland gezwungen und zog nach Basel.

Zu seinem Freundeskreis gehörten Max Liebermann, Edvard Munch, Aby Warburg, Friedrich Meinecke. Er war ein Kritiker seines Kollegen aus gemeinsamer Berliner Zeit, Heinrich Wölfflin.

Literatur

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adolph Goldschmidt — (January 15, 1863 1944) was a German art critic.He was born at Hamburg.After a short business career he devoted himself (1885) to the study of the history of art at the universities of Jena, Kiel, and Leipzig. He took his degree in 1889 with the… …   Wikipedia

  • Goldschmidt (Familienname) — Goldschmidt ist ein Familienname. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Goldschmidt — is a German surname meaning Goldsmith . It may refer to:* Adolph Goldschmidt (1863 1944), art critic * Berthold Goldschmidt (1903 1996), composer * Hans Goldschmidt (1861 1923), chemist, son of Theodor Goldschmidt * Levin Goldschmidt (1829 1897) …   Wikipedia

  • Adolph Schliemann — Adolph Karl Wilhelm Schliemann (* 21. Juni 1817 in Mölln; † 19. Januar 1872 in Leipzig) war ein Reichsoberhandelsgerichtsrat und Jurist, der auch als Theologe und Schachspieler hervortrat. Inhaltsverzeichnis 1 Familie 2 Beruf …   Deutsch Wikipedia

  • Goldschmidt — Gọldschmidt,   1) Adolph, Kunsthistoriker, * Hamburg 15. 1. 1863, ✝ Basel 5. 1. 1944; wurde 1904 Professor in Halle, 1912 Nachfolger H. Wölfflins in Berlin. 1939 emigrierte er nach Basel. Goldschmidt verfasste grundlegende Werke v. a. über… …   Universal-Lexikon

  • Adolf Goldschmidt — (Hamburgo, 15 de enero de 1863 Basilea, 5 de enero de 1944) fue un historiador del arte alemán. Después de una corta carrera en los negocios, se dedicó al estudio de la Historia del arte en las universidades de Jena, Kiel y Leipzig, graduándose… …   Wikipedia Español

  • Meïr Aron Goldschmidt — Meïr Aron Goldschmidt. Meïr Aron Goldschmidt (October 26, 1819 August 15, 1887) was a Danish publisher, journalist and novelist with a Jewish background. Goldschmidt was born in Vordingborg but raised in Copenhagen. He belonged to a strictly… …   Wikipedia

  • Johanna Goldschmidt — (* 11. Dezember 1807 in Bremerlehe (heute: Bremerhaven); † 10. Oktober 1884 in Hamburg) war eine deutsche Frauenrechtlerin, Schriftstellerin und Philanthropin. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie und Wirken 2 Werke (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Aron Goldschmidt — Meïr Aron Goldschmidt Meïr Aron Goldschmidt (* 26. Oktober 1819 in Vordingborg; † 15. August 1887 in Kopenhagen) war ein dänischer Verleger, Journalist und Schriftsteller mit jüdischem Hintergrund. Goldschmidt wuchs in Kopenhagen in einer streng …   Deutsch Wikipedia

  • Meir Aron Goldschmidt — Meïr Aron Goldschmidt Meïr Aron Goldschmidt (* 26. Oktober 1819 in Vordingborg; † 15. August 1887 in Kopenhagen) war ein dänischer Verleger, Journalist und Schriftsteller mit jüdischem Hintergrund. Goldschmidt wuchs in Kopenhagen in einer streng …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”