Adolph von Schlagintweit
Rudolf, Adolf und Hermann Schlagintweit

Adolf Schlagintweit (* 9. Januar 1829 in München; † 26. August 1857 in Kaschgar) war ein deutscher Reisender und Entdecker.

Leben

Schlagintweit veröffentlichte zusammen mit seinem älteren Bruder Hermann die gemeinsamen Forschungsergebnisse zu meteorologischen und geologischen Beobachtungen in den Alpen (Untersuchungen über die physikalische Geographie der Alpen, Leipzig 1850). Er besuchte dann gemeinsam mit seinem Bruder England und Schottland, bevor sie weitere Untersuchung der Alpen in Angriff nahmen. Hier scheiterten sie an der Erstbesteigung der Dufourspitze, die höchster Gipfel des Monte Rosa ist, nur knapp.

Schlagintweit habilitierte sich an der Universität München mit der geologischen Aufnahme der Bayerischen Alpen, die er 1852 und 1853 fortgesetzt hatte. Zusammen mit seinem Bruder Hermann veröffentlichte er die Ergebnisse in Neue Untersuchungen über die physikalische Geographie und die Geologie der Alpen (Leipzig 1854).

Die Brüder erhielten durch die Vermittlung von Alexander von Humboldt einen Auftrag des preußischen Königs Friedrich Wilhelm IV. und der Englischen Ostindienkompanie zur weiteren wissenschaftlichen Erforschung Indiens, auf der sie auch ihr jüngerer Bruder Robert begleitete. Über Bombay reiste man durch den Dekkan nach Madras. Adolf und Robert gingen darauf in die nordwestlichen Provinzen und beschäftigten sich seit April 1855 mit der Erforschung der Hochgebirgswelt des Himalaja, insbesondere der Hochpässe und Riesengletscher des westlichen Teils. Am Ibi Gamin, einem der höchsten Berge in Tibet, erklommen sie eine Höhe von 6.770 m (22.259 englische Fuß).

Den Winter 1855 auf 1856 verbrachten sie mit Untersuchungen auf der indischen Halbinsel und trafen im Mai bei Shimla wieder mit Hermann zusammen. Alle drei wandten sich nun Hochasien zu, wo sie sich einzeln und auch gemeinsam nach Kaschmir, Ladakh und Baltistan begaben.

Schlagintweit begab sich im Sommer 1857 erneut ins Hochland nördlich des Himalaja, überschritt den Kwen-lun östlicher als seine Brüder im Jahr zuvor und stieg dann nach Turkestan hinab. In der Nähe von Kaschgar wurde er gefangengenommen und am 26. August 1857 ohne Prozess oder Anhörung am Hof des Hodschas Wali Khan als mutmaßlicher chinesischer Spion enthauptet.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schlagintweit — Robert, Adolph und Hermann, 1847 Schlagintweit ist der Familienname folgender Personen: Gebrüder Schlagintweit, Forschungsreisende, Wissenschaftler und Bergsteiger Hermann von Schlagintweit (1826–1882) Adolf Schlagintweit (1829–1857) Robert …   Deutsch Wikipedia

  • Hermann Schlagintweit — Hermann Schlagintweit, Sakünlünski (13 May 1826 19 January 1882), also known as Hermann Rudolph Alfred von Schlagintweit Sakünlünski, was a German explorer of Central Asia.The eldest of the five Schlagintweit brothers of Munich, his earliest work …   Wikipedia

  • Gebrüder Schlagintweit — v.l.: Robert, Adolph und Hermann von Schlagintweit (1847) Als Gebrüder Schlagintweit wurden die Wissenschaftler, Forschungsreisenden und Bergsteiger Hermann von Schlagintweit (* 13. Mai 1826, † 19. Januar 1882), Adolf… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Entdeckern — Die folgende Liste führt möglichst umfassend Forschungsreisende auf, die auf die eine oder andere Art Neuland betreten haben und einen bleibenden Einfluss auf den weiteren Verlauf der Geschichte ausübten. Darunter sind auch Forschungsreisende zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Forschungsreisenden — Die folgende Liste führt möglichst umfassend Forschungsreisende auf, die auf die eine oder andere Art Neuland betreten haben und einen bleibenden Einfluss auf den weiteren Verlauf der Geschichte ausübten. Darunter sind auch Forschungsreisende zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Eduard Schlagintweit — Eduard Schlagintweits Grabmal …   Deutsch Wikipedia

  • Grossglockner — pd1pd3pd5 Großglockner Edward Theodore Compton: Großglockner (1918) Höhe …   Deutsch Wikipedia

  • Großglockner — pd1pd3pd5 Großglockner Edward Theodore Compton: Großglockner (1918) …   Deutsch Wikipedia

  • Grossglockner — Traduction à relire Großglockner → …   Wikipédia en Français

  • Liste der Biografien/Schl — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”