Adolphe und Arthur Caille

Die Geschwister Adolphe (* 1862 in Detroit, Michigan) und Auguste Arthur (* 1867, ebenda) Caille sind die Erfinder des ersten Spielautomaten.

Die Brüder wuchsen in Detroit auf, zogen mit ihren Eltern 1876 nach Owosso und 1880 nach East Saginaw. Adolphe arbeitete dort zunächst als Tischler. Später erfanden die Brüder die erste automatische Ladenkasse. Die Geldstücke wurden dabei durch ein Drahtsystem geordnet. 1888 gründeten sie die Caille Cash Carrier Company. Ein Jahr später erfanden sie den ersten Spielautomaten, „Caille Black Cat 1889“. Die spätere Firma Caille Bros. Co. war um 1901 die größte Spielautomatenfabrik der USA.

„Black Cat“

Der Spielautomat funktionierte so, dass der Spieler verschiedene Farben zur Auswahl hatte, auf die er mit einer Münze setzen konnte. Dann drehte er an einem Hebel, sodass die Farben auf ihrer Platte rotierten. Dadurch entstand auch der Name „einarmiger Bandit“. „Black Cat“ wurde vor allem von der reichen Gesellschaft genutzt. Es war ein gründlich ausgeschmückter Kasten im viktorianischen Stil.

Erwähnung in einem „Lucky Luke“-Comic

Der Lucky Luke-Comic „Der einarmige Bandit“ widmet sich den Brüdern Caille, die versuchen, ihren „Banditen“ in den USA zu verbreiten.

Literatur

  • Paul Leake: History of Detroit, a Chronicle of its Progress, its Industries, its Institutions, and the People of the Fair City of the Straits. Lewis Publishing Co., Chicago 1912

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Caille — ist der Name von Personen Adolphe und Arthur Caille, Erfinder Alain Caillé (* 1944), französischer Soziologe Fouques de Caille (1240–1273) Bischof Victor Caillé (1882 1958), Unternehmer und Kommunalpolitiker in Königsberg Orten Caille (Alpes… …   Deutsch Wikipedia

  • Brüder Caille — Die Geschwister Adolphe (* 1862 in Detroit, Michigan) und Auguste Arthur (* 1867, ebenda) Caille sind die Erfinder des ersten Spielautomaten. Die Brüder wuchsen in Detroit auf, zogen mit ihren Eltern 1876 nach Owosso und 1880 nach East Saginaw.… …   Deutsch Wikipedia

  • Gebrüder Caille — Die Geschwister Adolphe (* 1862 in Detroit, Michigan) und Auguste Arthur (* 1867, ebenda) Caille sind die Erfinder des ersten Spielautomaten. Die Brüder wuchsen in Detroit auf, zogen mit ihren Eltern 1876 nach Owosso und 1880 nach East Saginaw.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Erfinder — Dies ist eine Liste von Erfindern, die die Welt mit ihren Erfindungen bereichert haben. Ein Erfinder ist jemand, der ein Problem erkannt hat, es gelöst und mindestens einmal damit Erfolg gehabt hat. Er muss nicht der erste gewesen sein; eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Erfindern — Dies ist eine Liste von Erfindern, die die Welt mit ihren Erfindungen bereichert haben. Ein Erfinder ist jemand, der ein Problem erkannt hat, es gelöst und mindestens einmal damit Erfolg gehabt hat. Er muss nicht der erste gewesen sein; eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Jolly Jumper — Lucky Luke ist der Titel einer von Morris (d. i. Maurice de Bévère) gezeichneten, erstmals 1946 erschienenen belgischen Comic Serie um den gleichnamigen einsamen Cowboy. Lucky Luke ist mit mehr als 30 Millionen verkauften Alben in Deutschland die …   Deutsch Wikipedia

  • Geldspielautomat — Britischer Allwin Penny Arcade Automat, Patent von 1915 Spielautomat Rotamint Baujahr 1952 …   Deutsch Wikipedia

  • Lucky Luke — Statue in Siegershausen Lucky Luke ist die Titelfigur einer seit 1946 erscheinenden belgischen Comic Serie des Zeichners Morris. Lucky Luke ist mit mehr als 30 Millionen verkauften Alben in Deutschland die erfolgreichste Comic Serie im Alben… …   Deutsch Wikipedia

  • East Saginaw — Castle Museum East Saginaw (IPA: [i:st s ægınɔ:]) ist ein Ort im US Bundesstaat Michigan mit rund 20.000 Einwohnern. Er wurde 1850 gegründet und erhielt 1857 das Stadtrecht; jedoch wurde East Saginaw 1890 mit Saginaw City zu …   Deutsch Wikipedia

  • Cuisine de la pomme de terre — Pommes de terre cuites de différentes façons. La cuisine de la pomme de terre, tubercule consommé depuis plus de 8 000 ans, ne s’est véritablement développée qu’après le XVIe& …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”