13 Going on 30
Filmdaten
Deutscher Titel: 30 über Nacht
Originaltitel: 13 Going on 30
Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: 2004
Länge: 94 Minuten
Originalsprache: Englisch
Altersfreigabe: FSK ohne Al.
Stab
Regie: Gary Winick
Drehbuch: Josh Goldsmith, Cathy Yuspa
Produktion: Susan Arnold, Todd Garner, Dan Kolsrud, Gina Matthews, Donna Roth
Musik: Theodore Shapiro
Kamera: Don Burgess
Schnitt: Susan Littenberg
Besetzung

30 über Nacht (13 Going on 30) ist eine US-amerikanische Filmkomödie von Gary Winick aus dem Jahr 2004.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Die Handlung beginnt im Jahr 1987. Die 13-jährige Jenna Rink hat Geburtstag. Sie ist mit Matt Flamhaff befreundet, der ihr zum Geburtstag ein eigens gebautes Modell eines Traumhauses und Wunschpulver schenkt. Zur Party sind ebenfalls beliebte Mädchen der Schule mit deren Anführerin Lucy Wyman eingeladen, die Jenna jedoch nicht akzeptieren, obwohl sie zur Gruppe gehören möchte. Jenna versteckt die Geschenke Matts in einem Wandschrank, bevor die anderen Mädchen kommen.

Nachdem die Party sich als ein Misserfolg erweist, wünscht sich Jenna weinend, sie wäre bereits 30 Jahre alt, und benutzt dabei unwissentlich das Wunschpulver. Am nächsten Morgen erwacht sie im Jahr 2004 als körperlich 30-jährige Frau mit dem Geist einer 13-jährigen, die einen guten Job als Redakteurin der Zeitschrift Poise hat. Jenna wohnt in einer komfortablen Wohnung an der Fifth Avenue in Manhattan und ist mit Lucy Wyman befreundet, die, genauso wie sie selbst, sich stolz als Biestchen bezeichnet. Sie lebt in wechselnden Beziehungen.

Matt Flamhaff ist inzwischen mit einer anderen Frau verlobt. Jenna verschafft ihm bei Poise Arbeit als Fotograf. Matt erzählt Jenna in zahlreichen Gesprächen, wie ihre letzten 17 Lebensjahre verliefen. Dabei sagt er auch, dass er in dieser Zeit nicht viel Kontakt zu Jenna gehabt hat.

Jenna verliebt sich in Matt, kann ihn jedoch nicht überreden, seine Hochzeit abzusagen. Lucy stiehlt Jenna eine Geschäftsidee, mit der sie zur Konkurrenz geht. Jenna weint und wünscht sich, es wäre wieder das Jahr 1987. Durch einen Rest des Wunschpulvers, das Matt die ganze Zeit über aufbewahrt hat, geht auch dieser Wunsch in Erfüllung: Jenna hat ihr Leben als 30-jährige nur geträumt, und wacht wieder als 13-jährige im Wandschrank auf, und kann ihr Leben nun anders gestalten. Als Jenna wirklich 30 Jahre geworden ist, sind Matt und sie ein Paar und sie wohnen in einem Traumhaus, welches dem am Filmanfang gesehenen Modell ähnlich ist.

Kritiken

Claudia Puig schrieb in der USA Today vom 22. April 2004, der Film sei „amüsant“, „charmant“ und „angenehm nostalgisch“. Sie bezeichnete die Darstellung von Jennifer Garner als „quirlig“ und schrieb, die Schauspielerin sei genauso für die romantischen Komödien prädestiniert wie Julia Roberts, Meg Ryan und Reese Witherspoon. [1]

Das Lexikon des internationalen Films schrieb, die Komödie sei „nicht sonderlich originell“, jedoch „weitgehend ansprechend“. [2]

Auszeichnungen

Jennifer Garner und Mark Ruffalo wurden im Jahr 2005 für den MTV Movie Award nominiert. Der Film wurde 2005 als Beste Komödie für den People's Choice Award nominiert. Zu den neun Nominierungen für den Teen Choice Award gehörten jene für Jennifer Garner und Mark Ruffalo (in mehreren Kategorien) sowie als Beste Komödie.

Hintergrund

Der Film wurde in Los Angeles, in New York City und in Pasadena (Kalifornien) gedreht. [3] Seine Produktionskosten betrugen schätzungsweise 37 Millionen US-Dollar. Der Film spielte weltweit in den Kinos ca. 96,5 Millionen US-Dollar ein. [4]

Quellen

  1. Kritik von Claudia Puig
  2. Lexikon des internationalen Films
  3. Filming locations für 13 Going on 30
  4. Box office / business für 13 Going on 30

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 13 Going on 30 — 30 ans sinon rien 30 ans sinon rien Réalisation Gary Winick Acteurs principaux Jennifer Garner Mark Ruffalo Judy Greer Andy Serkis Scénario Josh Goldsmith Cathy Yuspa Musique Theodore Shapiro Photographie …   Wikipédia en Français

  • 13 Going On 30 — Título El sueño de mi vida (España) Si tuviera 30 (Latinoamérica) Ficha técnica Dirección Gary Winick Producción Roland Emmerich …   Wikipedia Español

  • 13 Going on 30 — Infobox Film name =13 Going on 30 writer =Josh Goldsmith Cathy Yuspa starring =Jennifer Garner Judy Greer Mark Ruffalo Kathy Baker director =Gary Winick producer = Gina Matthews distributor =Revolution Studios/Columbia Pictures for Sony Pictures… …   Wikipedia

  • 13 Going on 30 (album) — Infobox Album Name = 13 Going on 30 Soundtrack Type = Soundtrack Artist = Various Artists Released = April 20, 2004 Recorded = Genre = Length = Label = Hollywood Records Producer = Reviews = Last album = This album = Next album = The soundtrack… …   Wikipedia

  • 14 Going on 30 — Infobox Film | name = 14 Going on 30 caption = director = Paul Schneider producer = Jim Cruickshank Susan B. Landau James Orr writer = Jim Cruickshank James Orr Richard Jefferies starring = Steven Eckholdt Daphne Ashbrook Gabriel Olds Patrick… …   Wikipedia

  • I Know There's Something Going On — ( Sé que allí algo está pasando ) es una canción grabada en 1982 por la cantante Anni Frid Lyngstad (Frida), ex integrante del grupo pop sueco ABBA Fue el primer sencillo extraído de su álbum como solista Something s Going On, lanzado en… …   Wikipedia Español

  • Something's Going On — Álbum de Frida Publicación 13 de noviembre de 1982 Grabación 1982 Género(s) Pop Duración …   Wikipedia Español

  • I Know There's Something Going On — Infobox Single Name = I Know There s Something Going On Caption = Artist = Anni Frid Lyngstad from Album = Something s Going On A side = I Know There s Something Going on (Single edit) B side = Thenody (album version) Released = 1982 Format =… …   Wikipedia

  • How Long Has This Been Going On — Infobox Album | Name = How Long Has This Been Going On Type = Album Artist = Van Morrison Released = January, 1996 Recorded = Ronnie Scott s, London May 3, 1995 Genre = Jazz, Be bop Length = 50:49 Label = Verve Producer = Van Morrison Georgie… …   Wikipedia

  • 30 ans sinon rien — Données clés Réalisation Gary Winick Scénario Josh Goldsmith Cathy Yuspa Acteurs principaux Jennifer Garner Mark Ruffalo Judy Greer Andy Serkis Pays d’origine …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”