Adoption (Betriebswirtschaftslehre)

Die Adoption ist neben der Diffusion ein Konzept der Diffusionstheorie innerhalb der Betriebswirtschaftslehre. Unter Adoption wird dabei die Übernahme einer Innovation durch ein Individuum oder eine Organisation verstanden.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adoption (Begriffsklärung) — Adoption ist die Annahme einer Person als Kind, siehe Adoption im Christentum die Annahme Jesu durch Gott, siehe Adoptianismus in der Betriebswirtschaftslehre die Übernahme einer Innovation durch ein Individuum oder eine Organisation, siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Diffusinstheorie — In Disziplinen wie der Soziologie, Kommunikationswissenschaft oder der Betriebswirtschaft werden unter dem Begriff der Diffusionstheorie die theoretischen Konzepte der Diffusion und der Adoption zusammengefasst. Die Diffusionstheorie beschäftigt… …   Deutsch Wikipedia

  • Diffusion (BWL) — In Disziplinen wie der Soziologie, Kommunikationswissenschaft oder der Betriebswirtschaft werden unter dem Begriff der Diffusionstheorie die theoretischen Konzepte der Diffusion und der Adoption zusammengefasst. Die Diffusionstheorie beschäftigt… …   Deutsch Wikipedia

  • Diffusionsmodell — In Disziplinen wie der Soziologie, Kommunikationswissenschaft oder der Betriebswirtschaft werden unter dem Begriff der Diffusionstheorie die theoretischen Konzepte der Diffusion und der Adoption zusammengefasst. Die Diffusionstheorie beschäftigt… …   Deutsch Wikipedia

  • ISSSP — Die International Society of Six Sigma Professionals (deutsch: Internationale Gesellschaft der Six Sigma Profis), kurz ISSSP ist eine professionelle Mitgliederorganisation mit den Zielen Ausbildungsfortschritt in Six Sigma Forschung und… …   Deutsch Wikipedia

  • Forschungspreis Technische Kommunikation — Der interdisziplinäre Forschungspreis Technische Kommunikation wird seit 1980 jährlich von der Alcatel Lucent Stiftung für Kommunikationsforschung vergeben. Er richtet sich an Wissenschaftler in Forschungseinrichtungen außerhalb der Wirtschaft.… …   Deutsch Wikipedia

  • Promotorenmodell — Promotoren sind Personen, die einen Innovationsprozess oder Änderungsprozess aktiv und intensiv unter Einsatz von besonderem Engagement, d. h. Einsatz von Arbeitsaufwand der über deren normalen Arbeitspensum liegt, fördern. Hauptaufgabe der… …   Deutsch Wikipedia

  • Extreme Programming — (XP), auch Extremprogrammierung, ist eine Methode, die das Lösen einer Programmieraufgabe in den Vordergrund der Softwareentwicklung stellt und dabei einem formalisierten Vorgehen geringere Bedeutung zumisst. Diese Vorgehensweise definiert ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Extreme programming — (XP), auch Extremprogrammierung, ist eine agile Methode, die das Lösen einer Programmieraufgabe in den Vordergrund der Softwareentwicklung stellt und dabei einem formalisierten Vorgehen geringere Bedeutung zumisst. Die Extremprogrammierung… …   Deutsch Wikipedia

  • Extremprogrammierung — Extreme Programming (XP), auch Extremprogrammierung, ist eine agile Methode, die das Lösen einer Programmieraufgabe in den Vordergrund der Softwareentwicklung stellt und dabei einem formalisierten Vorgehen geringere Bedeutung zumisst. Die… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”