Adrar-Plateau
Wüstenformation Reg im Adrar

Das Adrar-Plateau ist ein Hochland der Wüste Sahara im Zentrum und Norden von Mauretanien.

Das Plateau ist bekannt für schroffe Felshügel, steile Schluchten und Wanderdünen. Die größte Stadt der Region ist Atar. Im Adrar-Gebiet liegen 27 Oasen mit einer Gesamtfläche von 2200 Hektar, die 22 Prozent der Oasenflächen Mauretaniens entsprechen.[1] Die traditionellen Wirtschaftsformen sind Kamel- und Schafzucht, in den Oasen gedeihen Dattelpalmen, deren Früchte in der heißesten Jahreszeit im Juli geerntet werden. In dieser Zeit fallen auch die mit unter 100 Millimetern geringen jährlichen Niederschläge. In Bewässerungsgärten und feuchten Senken (Sebkhas) werden Getreide und eine begrenzte Auswahl an Gemüse angebaut.

Zahlreiche archäologische Funde zeigen, dass das Hochland bereits in der Steinzeit besiedelt war, am bedeutendsten sind mehrere Steinkreise um die mittelalterliche Stadt Azougui.

Literatur

Weblinks

 Commons: Adrar Region – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Tarik Abdullatif: Mauretaniens Wirtschaft im Zeichen von Unterentwicklung und Abhängigkeit. In: Ursel Clausen (Hrsg.): Mauretanien – eine Einführung. Deutsches Orient-Institut, Hamburg 1994, S. 113, ISBN 3891730373
20.405172222222-13.111138888889

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adrar Plateau — The stony desert known as Reg de l Adrar in Mauritania. The Adrar Plateau (Berber: , lit. mountain) is a highland area of the Sahara Desert in northern …   Wikipedia

  • Adrar — Adrar, a Berber word meaning mountain , is the name of several areas in Northwest Africa: * Adrar, Mauritania * Adrar Plateau in Mauritania * Adrar, Algeria * Adrar Province, Algeria …   Wikipedia

  • adrar — ● adrar nom masculin (mot berbère) Équivalent du terme arabe djebel. Adrar oasis saharienne d Algérie (Touat); ch. l. de la wilaya du m. nom; 28 500 hab. Adrar plateau désertique du N. de la Mauritanie, aux confins du Sahara occid. Oasis …   Encyclopédie Universelle

  • Adrar (Mauretanische Provinz) — Mauretanienkarte, Adrar hervorgehoben Adrar (arabisch ‏ولاية أدرار‎, DMG Wilaya Adrār) ist die 7. Verwaltungsregion von Mauretanien. Adrar ist eine große Region, genannt nach dem Adrar Plateau, die sie umrandet. Ihre Hauptstadt ist …   Deutsch Wikipedia

  • Adrar des Ifoghas — f1p5 Adrar des Ifoghas Topographie Malis, Adrar des Ifoghas im Nordosten Höchster Gipfel 890 p2 …   Deutsch Wikipedia

  • Adrar — Das Wort Adrar (arabisch ‏أدرار‎, DMG Adrār, berberisch für „Berg“) bezeichnet: eine Verwaltungseinheit in Mauretanien, siehe Adrar (Region) das Adrar Plateau in dieser Provinz eine Provinz in Algerien, siehe Adrar (Algerische Provinz) die… …   Deutsch Wikipedia

  • Adrar (region) — For the province of Algeria, see Adrar Province. Adrar ( ar. ولاية آدرار) is a large region in Mauritania, named for the Adrar Plateau. Its capital is Atar. Other major towns include Choum, Chinguetti and Ouadane. The region borders Western… …   Wikipedia

  • ADRAR DES IFORAS — Situé au sud ouest du massif du Hoggar, l’Adrar des Iforas, ou Ifoghas, occupe le nord est de la république du Mali, entre 21 et 18 degrés de latitude nord. Plateau cristallin aux nombreuses aspérités, il présente une surface brunâtre et… …   Encyclopédie Universelle

  • Adrar (Mauritanie) — Pour les articles homonymes, voir Adrar. La passe d Amogjar …   Wikipédia en Français

  • MR-07 — Mauretanienkarte, Adrar hervorgehoben Adrar (arabisch ‏ولاية أدرار‎, DMG Wilaya Adrār) ist die 7. Verwaltungsregion von Mauretanien. Adrar ist eine große Region, genannt nach dem Adrar Plateau, die sie umrandet. Ihre Hauptstadt ist …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”