Adrastea (Mythologie)

Als Adrastea (die Rächerin, Unentfliehbare) sind folgende Figuren der Griechischen Mythologie bekannt.

  • Tochter des Okeanos oder des Erebos und der Nacht, als Nemesis dargestellt. Abgebildet wird sie mit einem Steuerruder oder mit einem Rad.
  • Nymphe, Tochter des kretischen Königs Melissus (des Honigmanns), welcher zusammen mit ihrer Schwester Ide der junge Zeus von seiner Mutter Rhea zur Erziehung übergeben wurde. Als Ort wird die Diktäische Höhle angegeben, welche heute als Höhle von Psychro bekannt ist.

Quellen

  • Wilhelm Vollmer: Wörterbuch der Mythologie. Hohe, Erftstadt 2007, ISBN 3-86756-053-6. Seite 12.
  • Heinrich Wilhelm Stoll: Mythologie der Griechen und Römer. Phaidon, Essen 1996, ISBN 3-88851-135-6.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adrastea — Adrasteia ist in der griechischen Mythologie: der Name mehrerer Figuren der griechischen Mythologie, siehe Adrastea (Mythologie) der Name der Quelle, an der Hypsipyle Opheltes niederlegte, siehe Adrasteia (Quelle) Nach Adrasteia als Adrastea… …   Deutsch Wikipedia

  • Adrastea (Asteroid) — Asteroid (239) Adrastea Eigenschaften des Orbits Orbittyp Hauptgürtelasteroid Große Halbachse 2,9798 AE Exzentrizität 0,2284 …   Deutsch Wikipedia

  • Adrastea (Mond) — XV Adrastea Jupitermond Adrastea, aufgenommen von der Raumsonde Galileo. Vorläufige oder systematische Bezeichnung S/1979 J 1 Zentralkörper Jupiter …   Deutsch Wikipedia

  • Nemesis (Mythologie) — Nemesis Statue aus dem 2. Jahrhundert n. Chr. Nemesis (griech.: Νέμεσις) ist in der griechischen Mythologie die Göttin des „gerechten Zorns“ sowie diejenige, die „herzlos Liebende“ bestraft. Sie wurde dadurch auch zur Rachegottheit.… …   Deutsch Wikipedia

  • (239) Adrastea — Asteroid (239) Adrastea Eigenschaften des Orbits (Animation) Orbittyp Äußerer Hauptgürtel Große Halbachse 2,971 AE …   Deutsch Wikipedia

  • Zeus Xenios — Zeus (Bronze, 5. Jahrh. v. Chr.) Zeus (altgriechisch Ζεύς (klassische Aussprache ungefähr: dzeu̯s); neugriechisch Δίας, Dias; römisch Jupiter), Sohn des Kronos und der Rhea (Göttin des Fließens), galt als oberster olympischer Gott in der …   Deutsch Wikipedia

  • Zygios — Zeus (Bronze, 5. Jahrh. v. Chr.) Zeus (altgriechisch Ζεύς (klassische Aussprache ungefähr: dzeu̯s); neugriechisch Δίας, Dias; römisch Jupiter), Sohn des Kronos und der Rhea (Göttin des Fließens), galt als oberster olympischer Gott in der …   Deutsch Wikipedia

  • Zygius — Zeus (Bronze, 5. Jahrh. v. Chr.) Zeus (altgriechisch Ζεύς (klassische Aussprache ungefähr: dzeu̯s); neugriechisch Δίας, Dias; römisch Jupiter), Sohn des Kronos und der Rhea (Göttin des Fließens), galt als oberster olympischer Gott in der …   Deutsch Wikipedia

  • Jupiter XV — XV Adrastea Jupitermond Adrastea, aufgenommen von der Raumsonde Galileo. Vorläufige Bezeichnung S/1979 J 1 Zentralkörper Jupiter …   Deutsch Wikipedia

  • Necessitas — Ananke (griechisch Ἀνάγκη „Bedürfnis“, „Zwangsläufigkeit“) war in der griechischen Mythologie die Personifizierung des unpersönlichen Schicksals, im Unterschied von dem von den Moiren zugeordneten persönlichen (gerechten) Schicksal und zu Tyche,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”