Dinomyidae
Dinomyidae
Josephoartigasia monesi

Josephoartigasia monesi

Zeitraum
Oligozän bis Jetztzeit
30 bis 0 Mio. Jahre
Fundorte
Systematik
Unterklasse: Höhere Säugetiere (Eutheria)
Überordnung: Euarchontoglires
Ordnung: Nagetiere (Rodentia)
Unterordnung: Stachelschweinverwandte (Hystricomorpha)
Teilordnung: Meerschweinchenverwandte (Caviomorpha)
Familie: Dinomyidae
Wissenschaftlicher Name
Dinomyidae
Peters, 1873

Die Dinomyidae („Schreckliche Mäuse“), zu der neben dem auch heute noch lebenden Pakarana etwa 50 fossile Arten zählen, sind eine südamerikanische Familie der Nagetiere, aus deren Reihen die mit Abstand größten Vertreter dieser Ordnung hervorgingen. Die erst kürzlich entdeckten Überreste der pliozänen Art Josephoartigasia monesi lassen auf ein Tier von etwa einer Tonne Körpergewicht schließen. Eine weitere ausgestorbene Familie riesiger Nager Südamerikas waren die Neoepiblemidae, die mit etwa zehn fossilen Arten bekannt sind.[1].

Die Dinomyidae sind seit dem Oligozän aus Südamerika bekannt. Neben Josephoartigasia monesi zählen beispielsweise Phoberomys pattersoni und Telicomys giganteus zu den größten Nagetieren, die jemals gelebt haben.

Systematik

  • Familie Dinomyidae
    • Pseudodiodomus
    • Agnomys
    • Unterfamilie †Eumegamyinae
      • Doellomys
      • Gyriabrus
      • Briaromys
      • Tetrastylus
      • Phoberomys
      • Colpostemma
      • Orthomys
      • Eumegamys
      • Pseudosigmomys
      • Pentastylodon
      • Eumegamysops
      • Telicomys
      • Perumys
      • Artigasia
      • Josephoartigasia [1]
    • Unterfamilie †Potamarchinae
      • Scleromys
      • Olenopsis
      • Simplimus
      • Eusigmomys
      • Potamarchus
    • Unterfamilie Dinomyinae
      • Telodontomys
      • Pakarana (Dinomys branickii)

Quellen

  1. a b Andrés Rinderknecht, R. Ernesto Blanco: The largest fossil rodent. 15. Januar 2008 (http://journals.royalsociety.org/content/34j867846u164624/fulltext.pdf).

Weblinks

 Commons: Dinomyidae – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dinomyidae — Temporal range: Early Miocene–Recent …   Wikipedia

  • Dinomyidae — Saltar a navegación, búsqueda ? Dinomyidae Josephoartigasia monesi …   Wikipedia Español

  • Dinomyidae — Dinomyidae …   Wikipédia en Français

  • Dinomyidae — pakaraniniai statusas T sritis zoologija | vardynas taksono rangas šeima apibrėžtis Šeimoje 1 gentis. Kūno masė – 10 15 kg, kūno ilgis – 73 79 cm. atitikmenys: lot. Dinomyidae angl. Branick’s rats; false pacas; pacaranas vok. Pacaranas rus.… …   Žinduolių pavadinimų žodynas

  • Семейство Пакарановые (Dinomyidae) —          Покарана (Dinomys branickii) единственный вид, выделяемый в это семейство, напоминает паку. Длина тела ее около 70 см, хвоста 20 см. На ногах по 4 пальца. Мех ее темно коричневый с белыми штрихами на боках. По своему строению занимает… …   Биологическая энциклопедия

  • Dinomyoidea — Pakarana Systematik Ordnung: Nagetiere (Rodentia) Unterordnung: Stachelschweinverwandte (Hystricomorpha) Teilordnung: Meerschweinchenverwandte (Caviomorpha) …   Deutsch Wikipedia

  • Dinomys — Pakarana Systematik Ordnung: Nagetiere (Rodentia) Unterordnung: Stachelschweinverwandte (Hystricomorpha) Teilordnung: Meerschweinchenverwandte (Caviomorpha) …   Deutsch Wikipedia

  • Dinomys branickii — Pakarana Systematik Ordnung: Nagetiere (Rodentia) Unterordnung: Stachelschweinverwandte (Hystricomorpha) Teilordnung: Meerschweinchenverwandte (Caviomorpha) …   Deutsch Wikipedia

  • Josephoartigasia monesi — Josephoartigasia Zeitraum Pliozän Pleistozän 4 bis 2 Mio. Jahre Fossilfundorte Südamerika (Uruguay) Systematik …   Deutsch Wikipedia

  • Pakaranaartige — Pakarana Systematik Ordnung: Nagetiere (Rodentia) Unterordnung: Stachelschweinverwandte (Hystricomorpha) Teilordnung: Meerschweinchenverwandte (Caviomorpha) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”