Adrian Aliaj



Adrian Aliaj
Spielerinformationen
Voller Name Adrian Aliaj
Geburtstag 24. September 1979
Geburtsort TiranaAlbanien
Position Mittelfeld
Nationalmannschaft
seit 2001 Albanien 42 (5)

Adrian Aliaj (* 24. September 1979) ist ein albanischer Fußballspieler.

Der 1,83 m große Abwehrspieler wird bevorzugt als Linksverteidiger eingesetzt. Von 2003 bis 2005 spielte er beim damaligen deutschen Zweitligisten Rot-Weiß Oberhausen. Aktuell ist er für den kroatischen Zweitligisten NK Solin aktiv. Er ist albanischer Nationalspieler und war bisher 3-mal in der Qualifikation für die EM 2008 im Einsatz.

Bisherige Vereine


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adrian Aliaj — Pas d image ? Cliquez ici. Biographie Nationalité …   Wikipédia en Français

  • Adrian Aliaj — Football player infobox| playername= Adrian Aliaj fullname = Adrian Aliaj nickname = dateofbirth = birth date and age|1976|09|24 cityofbirth = countryofbirth = Albania height = currentclub = NK Solin position = Defender youthyears = youthclubs =… …   Wikipedia

  • Aliaj — Adrian Aliaj Spielerinformationen Voller Name Adrian Aliaj Geburtstag 24. September 1979 Geburtsort Tirana, Albanien Position Mittelfeld Nationalmannschaft …   Deutsch Wikipedia

  • Ardian Aliaj — Adrian Aliaj Adrian Aliaj Pas d image ? Cliquez ici. Biographie Nationalité …   Wikipédia en Français

  • Liste der Biografien/Ali — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Maccabi Petach-Tikva — Maccabi Petach Tikwa Voller Name Maccabi Petach Tikwa FC Gegründet 1912 Stadion Petach Tikva Municipal Stadion …   Deutsch Wikipedia

  • Maccabi Petach Tikva — Maccabi Petach Tikwa Voller Name Maccabi Petach Tikwa FC Gegründet 1912 Stadion Petach Tikva Municipal Stadion …   Deutsch Wikipedia

  • Maccabi Petah Tikva — Maccabi Petach Tikwa Voller Name Maccabi Petach Tikwa FC Gegründet 1912 Stadion Petach Tikva Municipal Stadion …   Deutsch Wikipedia

  • Valona — Vlora DEC …   Deutsch Wikipedia

  • Vlorë — Vlora DEC …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”