Adrian Falub



Adrian Falub
Spielerinformationen
Geburtstag 8. Juli 1971
Geburtsort DejRumänien
Größe 184 cm
Position Defensives Mittelfeld
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1988–1989
1989–1996
1996–1997
1997–1998
1998–1999
1999–2002
2002–2006
Unirea Dej
Universitatea Cluj
FC Basel
Universitatea Cluj
Gloria Bistrița
FC Național Bukarest
Digenis Akritas Morphou
0
171 (5)
24 (0)
32 (4)
11 (3)
98 (4)
97 (0)
Stationen als Trainer
2006–2007
2008–2009
2009–2010
2010
2010–
Universitatea Cluj
Sportul Studențesc
Unirea Alba Iulia
FCM Târgu Mureș
ACSMU Politehnica Iași
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Adrian Falub (* 8. Juli 1971 in Dej, Kreis Cluj) ist ein ehemaliger rumänischer Fußballspieler und derzeitiger -trainer. Er bestritt insgesamt 433 Spiele in der rumänischen Liga 1, der schweizerischen Nationalliga A und der zyprischen First Division.

Inhaltsverzeichnis

Spielerkarriere

Adrian Falub begann seine Spielerkarriere im Alter von 17 Jahren bei Unirea Dej in der vierten rumänischen Liga. Nach einem Jahr wechselte er zum Erstligisten Universitatea Cluj, wo er bis 1996 spielte. Am 19. März 1989 debütierte er in der ersten rumänischen Liga beim Spiel gegen den SC Bacău. In der Saison 1996/1997 spielte er dann in der Schweiz beim FC Basel, kehrte aber nach einem Jahr wieder zu Cluj zurück. Nach einem weiteren Jahr wechselte Falub zum Ligakonkurrenten Gloria Bistrița, wo er aber ebenfalls nur eine Saison lang spielte. 1999 ging der Abwehrspieler zu einem der zu dieser Zeit renommiertesten rumänischen Vereine, dem FC Național Bukarest. Mit diesem Verein erlangte Falub im Jahr 2002 die rumänische Vizemeisterschaft. Nach diesem Teilerfolg wechselte der Rumäne nach Zypern zu Digenis Akritas Morphou, wo er 2006 seine spielerische Karriere beendete.

Trainerkarriere

Ein Grund für das Ende seiner aktiven Laufbahn war das Angebot von seinem langjährigen Verein Universitatea Cluj, dort als Trainer angestellt zu werden. Falub nahm das Angebot an und führte den Verein am Ende der Saison 2006/07 zurück in die Liga 1. Dort angekommen hatte er jedoch einen sehr schweren Stand mit seiner Mannschaft und wurde nach zehn sieglosen Spielen entlassen. Falub ging zurück in die Liga II und trainierte dort von Januar 2008 bis zum 17. März 2009 die Mannschaft von Sportul Studențesc.[1] Sodann übernahm er den vakanten Posten bei Unirea Alba Iulia und führte das Team am Ende als Tabellenführer in die erste Liga. Nach dem 20. Spieltag der Saison 2009/10 musste er in Alba Iulia seinen Hut nehmen. Kurze Zeit später verpflichtete ihn der FCM Târgu Mureș in der Liga II, den er mit sieben Siegen in Folge zum Aufstieg führte. Anschließend wurde er bereits nach dem fünften Spieltag der Saison 2010/11 entlassen und durch Ioan Sabău ersetzt. Im Oktober 2010 übernahm er das Training beim Zweitligisten ACSMU Politehnica Iași, bei dem kurz zuvor Ionuț Popa entlassen worden war.[2]

Erfolge

als Spieler

  • Rumänischer Vizemeister: 2002
  • Aufstieg in die Liga 1: 1992

als Trainer

  • Aufstieg in die Liga 1: 2007, 2009, 2010

Einzelnachweise

  1. Falub nu mai e antrenorul Sportului Studențesc, abgerufen am 30. Januar 2011 (rumänisch)
  2. Adrian Falub este noul antrenor al Politehnicii, abgerufen am 28. Januar 2011 (rumänisch)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adrian Falub — Football manager infobox playername = Adrian Falub fullname = Adrian Falub nickname = dateofbirth = birth date and age|1971|7|8 cityofbirth = Dej countryofbirth = Romania currentclub = position = Manager (former Defender) youthyears = youthclubs …   Wikipedia

  • Falub — Adrian Falub Spielerinformationen Geburtstag 8. Juli 1971 Geburtsort Dej, Rumänien Größe 184 cm Position Abwehr Vereine als Aktiver1 Jahre …   Deutsch Wikipedia

  • CSU Cluj — U Cluj Voller Name CFM Universitatea Cluj Napoca Gegründet September 1919 Vereinsfarben Weiß Schwarz …   Deutsch Wikipedia

  • U Cluj — Voller Name CFM Universitatea Cluj Napoca Gegründet September 1919 Vereinsfarben Weiß Schwarz …   Deutsch Wikipedia

  • Universitatea Cluj — U Cluj Voller Name CFM Universitatea Cluj Napoca Gegründet September 1919 …   Deutsch Wikipedia

  • FCM Târgu Mureș — Voller Name Fotbal Club Municipal Târgu Mureș Ort Târgu Mureș …   Deutsch Wikipedia

  • U Cluj — Football club infobox clubname = U Cluj fullname = CFM Universitatea Cluj Napoca nickname = şepcile roşii (red caps) founded = September, 1919 ground = Ion Moina, Cluj Napoca capacity = 28,000 | chairman = flagicon|Romania Remus Câmpeanu manager …   Wikipedia

  • FC Sportul Studenţesc Bucureşti — Football club infobox clubname = Sportul Studenţesc fullname = FC Sportul Studenţesc Bucureşti| nickname = Studenţii (The students) Gaşca nebună (The crazy gang) founded = 1916 ground = Regie, Bucharest capacity = 12.000 chairman = Vasile Şiman… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Fa — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Politehnica Bukarest — Stadion Regie mit Blick auf Haupttribüne Anzeigetafel im Stadion Regie Sportul Studenţesc ist ein Fußballverein aus der rumänischen Ha …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”