Adrian Geiges

Adrian Geiges (* 3. September 1960 in Basel, Schweiz) ist ein deutscher Schriftsteller und Journalist.

Leben

Adrian Geiges ist der Sohn des Fotografen Leif Geiges. Er wuchs in Staufen im Breisgau auf. Als Jugendlicher schloss er sich der Sozialistischen Deutschen Arbeiterjugend (SDAJ) an und trat 1976 der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP) bei. 1979 lebte er „undercover“ für ein Jahr in der DDR, wo er auch in einer Kaderschmiede bei Berlin lernte und nach eigenen Angaben "Berufsrevolutionär" werden wollte. Nach dem Abitur fing er an, Publizistik, Politik und Geschichte an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster zu studieren, brach das Studium allerdings nach ein paar Semestern ab und absolvierte eine Lehre als Groß- und Außenhandelskaufmann. Als DKP-Funktionär und Reporter der kommunistischen Jugendzeitschrift Elan konnte er die Sowjetunion, China, Vietnam, Kuba und Nicaragua bereisen. Ende der 1980er Jahre nahm er Abstand vom Kommunismus. Er lernte mehrere Monate lang an der Ruhr-Universität Bochum Russisch und arbeitete dann als Journalist ab 1990 für RTL Explosiv und Spiegel TV in Moskau und für einen anderen Auftraggeber später auch in New York City.

Nach einem 1-jährigen Chinesisch-Kurs in China baute er als Geschäftsführer das Zeitschriftengeschäft von Bertelsmann in China mit auf. Vom Sommer 2004 bis 2008 war Adrian Geiges Asien-Korrespondent des Sterns in Peking. Seit 2009 gehört er zum Team von Stefan Aust in Hamburg, das eine neue Zeitschrift entwickelt und Dokumentarfilme produziert.

Adrian Geiges ist Autor verschiedener Bücher.

Werke

  • Gebrauchsanweisung für Peking und Shanghai. Piper 2009
  • China. Die Geschichte der neuen Weltmacht. Dtv Premium 2009
  • Wie die Weltrevolution einmal aus Versehen im Schwarzwald begann, chinesische Ausgabe. New Star Press 2009
  • Wie die Weltrevolution einmal aus Versehen im Schwarzwald begann. Eichborn 2007
  • Russland Explosiv (gemeinsam mit Andre Zalbertus). vgs 1994
  • Liebe steht nicht auf dem Plan (gemeinsam mit Tatjana Suworowa), japanische Ausgabe. JICC 1992
  • Liebe steht nicht auf dem Plan (gemeinsam mit Tatjana Suworowa), russische Ausgabe. Sobesednik 1990
  • Revolution ohne Schüsse, türkische Ausgabe, Iletisim Yayinlari, 1990
  • Liebe steht nicht auf dem Plan (gemeinsam mit Tatjana Suworowa). Wolfgang Krüger/S.Fischer 1989
  • Revolution ohne Schüsse. Pahl-Rugenstein 1988
  • China im Aufbruch. Pahl-Rugenstein 1987

Weblinks



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adrian Geiges — (b. September 3 1960, in Basel, Switzerland) is a German writer and journalist. Life Adrian Geiges is a former professional revolutionary from the Black Forest in southern Germany who over time turned into the CEO of the Chinese subsidiary of the …   Wikipedia

  • Geiges — ist der Name einer deutschen Künstlerfamilie aus Freiburg im Breisgau, zu der folgende Personen gehören: Stephan Geiges (gest. 24. Dezember 1757) verheiratet mit Maria Kepplerin aus Raithaslach (geb. 2. Februar 1689) Joseph Geiges (1731… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Gei — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Chinafarmer — Goldfarmer (auch Goldbauer oder Chinafarmer) ist die Bezeichnung für Computerspieler, die gegen Bezahlung (teilweise hauptberuflich) dafür beschäftigt werden, um etwa in Online Rollenspielen große Mengen der Spielwährung oder andere… …   Deutsch Wikipedia

  • Goldbauer — Goldfarmer (auch Goldbauer oder Chinafarmer) ist die Bezeichnung für Computerspieler, die gegen Bezahlung (teilweise hauptberuflich) dafür beschäftigt werden, um etwa in Online Rollenspielen große Mengen der Spielwährung oder andere… …   Deutsch Wikipedia

  • Goldfarm — Goldfarmer (auch Goldbauer oder Chinafarmer) ist die Bezeichnung für Computerspieler, die gegen Bezahlung (teilweise hauptberuflich) dafür beschäftigt werden, um etwa in Online Rollenspielen große Mengen der Spielwährung oder andere… …   Deutsch Wikipedia

  • Goldfarmer — (auch Goldbauer oder Chinafarmer) ist die Bezeichnung für Computerspieler, die gegen Bezahlung (teilweise hauptberuflich) dafür beschäftigt werden, um etwa in Online Rollenspielen große Mengen der Spielwährung oder andere Spielgegenstände zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Great Lengths — INTERNATIONAL, Srl[1] Rechtsform GmbH (Italien) Gründung …   Deutsch Wikipedia

  • Freundschaft! Die Freie Deutsche Jugend — Dieser Artikel wurde wegen inhaltlicher Mängel auf der Qualitätssicherungsseite der Redaktion Film und Fernsehen unter Angabe von Verbesserungsvorschlägen eingetragen. Beteilige Dich an der Verbesserung dieses Artikels und entferne diesen… …   Deutsch Wikipedia

  • Faust — This article is about the German legendary character. For other uses, see Faust (disambiguation) and Faustus (disambiguation). Faust, etching by Rembrandt (c. 1650) Faust is the protagonist of a classic German legend. Faust is a highly… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”