Adriana Calcanhotto
Adriana Calcanhoto

Adriana da Cunha Calcanhotto (* 3. Oktober 1965 in Porto Alegre) ist eine brasilianische Sängerin.

Leben

Als Tochter eines Jazzschlagzeugers und einer Tänzerin wurde ihr Lebensweg schon früh künstlerisch geprägt. Mit 6 Jahren beginnt sie Gitarre zu spielen und später auch zu singen.

Musikalisch wurde sie von der MPB (Música Popular Brasileira) geprägt, literarisch vom brasilianischen Modernismus. Beeinflusst wurde sie u.a. von Mário de Andrade und Tarsila do Amaral.

Ihre künstlerische Laufbahn begann als Sängerin in Kneipen und als Theaterschauspielerin, später trat sie in ganz Brasilien als Liedermacherin auf. Gleich mit ihrer ersten Platte fiel sie auf: Sie gewann 1991 den Prêmio Sharp als weibliche Entdeckung. Die meisten Stücke schreibt und produziert sie selber, sie hat aber auch schon Lieder von Dorival Caymmi und Caetano Veloso interpretiert.

Diskografie

  • 1990: Enguiço
  • 1992: Senhas
  • 1994: A Fábrica do Poema
  • 1998: Maritmo
  • 2000: Público
  • 2002: Cantada
  • 2004: Adriana Partimpim
  • 2005: Adriana Partimpim – O Show
  • 2008: Maré
  • 2011: O Micróbio do Samba

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adriana Calcanhotto — Show (foto Sérgio Savarese) Datos generales Nombre real Adriana da Cunha Calcanhotto …   Wikipedia Español

  • Adriana Calcanhotto — Adriana Calcanhoto, en 2008 Adriana da Cunha Calcanhoto ou plus simplement Adriana Calcanhotto est une chanteuse et une compositrice brésilienne. Elle est née à Porto Alegre dans l État du Rio Grande do Sul le 3 octobre 1965. Elle est actuelle …   Wikipédia en Français

  • Adriana Calcanhotto — Infobox Person name = Adriana Calcanhotto birth place = Porto Alegre, Rio Grande do Sul, Brazil website = http://www.adrianacalcanhotto.com / footnotes = Adriana Calcanhotto (born 1965 in Porto Alegre) is a Brazilian singer/instrumentist. Her… …   Wikipedia

  • Calcanhotto — Adriana Calcanhoto Adriana da Cunha Calcanhotto (* 3. Oktober 1965 in Porto Alegre) ist eine brasilianische Sängerin. Als Tochter eines Jazzschlagzeugers und einer Tänzerin wurde ihr Lebensweg schon früh künstlerisch geprägt. Mit 6 Jahren beginnt …   Deutsch Wikipedia

  • Adriana Calcanhoto — Adriana Calcanhotto Adriana Calcanhoto, en 2008 Adriana da Cunha Calcanhoto ou plus simplement Adriana Calcanhotto est une chanteuse et une compositrice brésilienne. Elle est née à Porto Alegre dans l État du Rio Grande do Sul le 3 octobre 1965.… …   Wikipédia en Français

  • Adriana Partimpim — est le huitième album d Adriana Calcanhotto, sorti en 2004. Il s agit d un recueil de chansons enfantines. Liste des chansons Lição de Baião Oito Anos Lig Lig Lig Lé Fico Assim Sem Você Canção da Falsa Tartaruga Formiga Bossa Nova Ciranda da… …   Wikipédia en Français

  • Adriana — ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namenstag 3 Varianten 4 Bekannte Namensträgerinnen …   Deutsch Wikipedia

  • Senhas — Dieser Albenartikel weist Mängel auf und wurde in die Qualitätssicherung für Musikalben eingetragen. Bitte beteilige dich an der Diskussion und hilf mit, ihn zu verbessern …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Cah–Cal — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • MPB — Música Popular Brasileira (kurz MPB) nennt man heute die Popmusik aus Brasilien, wobei „Pop“ tatsächlich mit „populär“ gleichgesetzt werden kann. Die Verbindung zur traditionellen brasilianischen Musik ist dabei ein wichtiges Definitionsmerkmal,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”