Adriana von Hanau (verh. von Stockheim)

Adriana von Hanau (erwähnt 1520–1552) war die außereheliche Tochter eines Grafen von Hanau. Verheiratet war sie mit dem Amtmann Marquard von Stockheim.[1]

Genealogisch ist sie im Haus Hanau nicht eindeutig zu verorten. Aufgrund der Zeit, in der sie nachgewiesen ist, kommen als Väter in Betracht:

Ihre Mutter ist gänzlich unbekannt.

Da Stockheim in der Wetterau und damit viel näher an der Teilgrafschaft Hanau-Münzenberg und deren Einflussgebiet liegt, als an der Grafschaft Hanau-Lichtenberg, spricht einiges dafür, die Vaterschaft von Reinhard IV. von Hanau-Münzenberg anzunehmen.

Literatur

  • Joseph Heinzelmann: Das „Gothaer Liebespaar“ ist ein Liebespaar. In: Archiv für hessische Geschichte und Landeskunde. Band 57, 1999, S. 209ff.

Einzelnachweise

  1. Heinzelmann, Anm. 67.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adriana von Hanau — bezeichnet folgende Personen aus der Familie der Herren und Grafen von Hanau: Adriana von Nassau Dillenburg (1449 – 1477), Frau von Graf Philipp. I., dem Jüngeren von Hanau Münzenberg Adriana von Hanau (gestorben 1524), Tochter des Grafen Philipp …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Han–Hap — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”